Dachpappe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dachpappe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Dachpappe

die Dachpappen

Genitiv der Dachpappe

der Dachpappen

Dativ der Dachpappe

den Dachpappen

Akkusativ die Dachpappe

die Dachpappen

[1] hier wird die Dachpappe entfernt
[1] hier wird neue Dachpappe aufgeschweißt

Worttrennung:

Dach·pap·pe, Plural: Dach·pap·pen

Aussprache:

IPA: [ˈdaxˌpapə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dachpappe (Info)

Bedeutungen:

[1] Pappe, die mit Bitumen getränkt ist und in Bauteilen vor Feuchtigkeit schützen soll

Herkunft:

Determinativkompositum, aus den Substantiven Dach und Pappe

Synonyme:

[1] Bitumen-Dachbahn

Beispiele:

[1] „Wärme, die bei Sonneneinstrahlung von der Dachpappe absorbiert worden war, konnte dann nicht mehr ins Innere der Gebäude weitergegeben werden; bei Tag heizten sich die Dachbeläge stark auf, in der Nacht kühlten sie aus.“[1]
[1] „Auf einer besandeten Dachpappe montieren die Spengler nun in ihrer Dießener Werkstatt vorprofiliertes Kupferblech mit seitlichen Kanten.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Dachpappe entfernen


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Dachpappe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dachpappe
[1] canoo.net „Dachpappe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDachpappe
[1] The Free Dictionary „Dachpappe

Quellen:

  1. John Emsley, Fritten, Fett und Faltencreme: Noch mehr Chemie im Alltag (2004), Seite 229.
  2. Präzisionsarbeit am Monopteros. Abgerufen am 16. August 2018.