DZ

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

DZ (Deutsch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] Datenzentrale
[2] Bankwesen: Dauerauftrag-Zahlungsanweisung
[3] Versicherungswesen: Deckungszusage
[4] auslaufendes nationales deutsches Kfz-Kennzeichen von Delitzsch (neu: TDO)
[5] Medizin: Depressionszustand
[6] Digitalzeichen, Digitalzeichner, Digitalzeichnung
[7] Doppelzimmer
[8] Doppelzünder

Synonyme:

[7] Doppelz., Dp.-Z., Dp.-Zi.

Beispiele:

[1]
[2]
[3]
[4]
[5]
[6]
[7] Ich bringe meinen Mann mit und benötige deshalb ein DZ.
[8]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–8] Anja Steinhauer: Das Wörterbuch der Abkürzungen. Über 50000 nationale und internationale Abkürzungen und Kurzwörter mit ihren Bedeutungen. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2011, ISBN 3-411-90269-9 „DZ“, Seite 134
[4, 7] Wikipedia-Artikel „DZ
[4, 7] abkuerzungen.de „DZ
[7] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDZ

DZ (International)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] internationaler Staatencode nach ISO 3166-1 für Algerien (Al Djazaïr)
[2] internationales Kfz-Kennzeichen von Algerien (Al Djazaïr)

Synonyme:

[1] DZA
Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Anja Steinhauer: Das Wörterbuch der Abkürzungen. Über 50000 nationale und internationale Abkürzungen und Kurzwörter mit ihren Bedeutungen. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2011, ISBN 3-411-90269-9 „Staatencodes (ISO): DZ, DZA“, Seite 376 und „Kfz-Kennzeichen (international): DZ“, S. 258
[1] Wikipedia-Artikel „DZ
[2] Wikipedia-Artikel „Algerien
[1, 2] abkuerzungen.de „DZ