Cranberry

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Cranberry (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Cranberry die Cranberrys
Genitiv der Cranberry der Cranberrys
Dativ der Cranberry den Cranberrys
Akkusativ die Cranberry die Cranberrys
[1] Cranberry

Worttrennung:

Cran·ber·ry, Plural: Cran·ber·rys

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Botanik: Beerenstrauch, der der Preiselbeere ähnelt und in Nordamerika heimisch ist
[2] essbare Frucht von [1]

Herkunft:

Entlehnung aus dem englischen cranberry → en[1]

Synonyme:

[1] Großfrüchtige Moosbeere, wissenschaftlich: Vaccinium macrocarpon

Oberbegriffe:

[1] Pflanze
[2] Beere

Beispiele:

[1] In Nordamerika werden Cranberrys angebaut.
[2] Zum Frühstück isst sie immer Müsli mit getrockneten Cranberrys.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Cranberry
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalCranberry
[1, 2] Duden online „Cranberry
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Cranberry“ auf wissen.de
[1, 2] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – Neologismenwörterbuch „Cranberry
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 366.

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 366.