Cookie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cookie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, m[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ das Cookie der Cookie die Cookies
Genitiv des Cookies des Cookies der Cookies
Dativ dem Cookie dem Cookie den Cookies
Akkusativ das Cookie den Cookie die Cookies
[1] Cookies frisch aus dem Backofen.

Worttrennung:

Coo·kie, Plural: Coo·kies

Aussprache:

IPA: [ˈkʊkiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Cookie (Info)

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: rundes, im Ofen gebackenes Plätzchen aus der amerikanischen Küche
[2] EDV: Daten, die von Internetanbietern nach einem Besuch auf deren Seite auf dem Rechner des Internetbenutzers hinterlassen werden

Herkunft:

von englisch cookie → enPlätzchen, Keks

[Quellen fehlen]

Synonyme:

[2] Profildatei

Oberbegriffe:

[1] Keks, Plätzchen

Beispiele:

[1] „Immer mehr Bäckereien haben Cookies im Angebot, die amerikanischen Riesenkekse mit dicken Schokostückchen.“[1]
[2] Auf der Webseite dieses Versandhandels habe ich mir schon wieder ein Cookie eingefangen.
[2] In den Einstellungen des Browsers kann die Speicherung von Cookies auf dem PC verboten werden.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Cookie (Begriffsklärung)
[1, 2] Duden online „Cookie
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 279, Eintrag „Cookie“
[2] Wikipedia-Artikel „Cookie

Quellen:

  1. Diät & Ernährung-Redaktion: Kalorien-Check Bäckerei: Wie viele Kalorien haben Brezel & Co.?. Bild der Frau.de, 9. Juli 2012, abgerufen am 6. April 2013.