Conférencier

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Conférencier (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Conférencier

die Conférenciers

Genitiv des Conférenciers

der Conférenciers

Dativ dem Conférencier

den Conférenciers

Akkusativ den Conférencier

die Conférenciers

Worttrennung:

Con·fé·ren·cier, Plural: Con·fé·ren·ciers

Aussprache:

IPA: [kofeʀãˈsi̯eː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Conférencier (Info)
Reime: -eː

Bedeutungen:

[1] Person, die in einer Veranstaltung möglichst unterhaltsame Ansagen der aufeinanderfolgenden Programmpunkte macht

Herkunft:

im 19. Jahrhundert von französisch conférencier → fr „Unterhalter“ entlehnt[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Ansager

Weibliche Wortformen:

[1] Conférencière, Conférencieuse

Beispiele:

[1] „Ich war auf einmal Entertainer, Conférencier, Kabarettist und nicht vorlesender Literat oder diskutierender Teilnehmer einer Talkshow.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Conférencier
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Conférencier
[*] canoo.net „Conférencier
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonConférencier
[1] The Free Dictionary „Conférencier
[1] Duden online „Conférencier

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Conférencier“, Seite 174.
  2. Hellmuth Karasek: Auf Reisen. Wie ich mir Deutschland erlesen habe. Heyne, München 2014, ISBN 978-3-453-41768-7, Seite 178.