Compliance

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Compliance (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Compliance

Genitiv der Compliance

Dativ der Compliance

Akkusativ die Compliance

Worttrennung:

Com·pli·ance, kein Plural

Aussprache:

IPA: [kɔmˈplaɪ̯əns]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Compliance (Info)

Bedeutungen:

[1] Betriebswirtschaftslehre: die Einhaltung von Verhaltensmaßregeln, Gesetzen und Richtlinien durch Unternehmen und deren Mitarbeiter
[2] Medizin, Psychologie: die Einhaltung von Verhaltensmaßregeln, Gesetzen und Richtlinien durch den Patienten
[3] Medizin, Physiologie: ein Maß für die Dehnbarkeit von Körperstrukturen wie z. B. die Lunge

Herkunft:

aus englisch compliance → en, die „Willfährigkeit“, zu dem englischen Verb comply → en,einwilligen“, sich „fügen“ und dies zu altfranzösisch „complir“, „vollenden“ aus lateinisch complere → la,anfüllen“, „vollenden[1]

Synonyme:

[1] Rechtskonformität

Beispiele:

[1] Compliance in der Wirtschaft bedeutet, sich bei sämtlichen wirtschaftlichen Aktivitäten an geltendes Recht zu halten.
[1] „Lange Zeit mischten europäische Firmen hier fleißig mit, erst seit einigen Jahren hat sich in den Unternehmen eine strengere Compliance durchgesetzt.“[2]
[2] Die sogenannte Compliance, das Maß und die Bereitschaft eines Patienten, diagnostische und therapeutische Vorgaben zu befolgen, ist um so ausgeprägter, je besser der Patient über die eigene Situation orientiert ist.

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] pulmonale Compliance

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Compliance – BWL
[2] Wikipedia-Artikel „Compliance – Medizin
[3] Wikipedia-Artikel „Compliance - Physiologie
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonCompliance
[1–3] Duden online „Compliance
[2, 3] Renate Wahrig-Burfeind (Herausgeber): Wahrig, Fremdwörterlexikon. 8. Auflage. Bertelsmann Lexikon-Verlag, Gütersloh/München 2011, ISBN 978-3-577-07594-7, Seite 184, Eintrag „Compliance“
[2, 3] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 274, Eintrag „Compliance“

Quellen:

  1. nach: Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 274, Eintrag „Compliance“
  2. Asfa-Wossen Asserate: Die neue Völkerwanderung. Wer Europa bewahren will, muss Afrika retten. Propyläen, Berlin 2016, ISBN 978-3-549-07478-7, Seite 124.