Cladosporium

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Cladosporium (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ das Cladosporium

die Cladosporien die Cladosporia

Genitiv des Cladosporiums

der Cladosporien der Cladosporia

Dativ dem Cladosporium

den Cladosporien den Cladosporia

Akkusativ das Cladosporium

die Cladosporien die Cladosporia

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Das Wort wird meist ohne Artikel verwendet.

Worttrennung:
Cla·do·spo·ri·um, Plural 1: Cla·do·spo·ri·en Plural 2: Cla·do·spo·ria

Aussprache:
IPA: [kladoˈʃpoːʁiʊm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Cladosporium (Info)
Reime: -oːʁiʊm

Bedeutungen:
[1] Biologie: eine Gattung der Schimmelpilze mit mehr als 50 bekannten Arten

Beispiele:
[1] „Die Gattung Cladosporium gehört zu einer taxonomisch nicht einheitlichen Gruppe von Pilzen, die wegen der dunklen Pigmentierung ihrer Hyphen als Schwärzepilze bezeichnet werden.“[1]
[1] Cladosporien sind auf der ganzen Welt die am weitesten verbreitete Schimmelpilzgattun (HARVEY 1967) und besiedeln vorwiegend abgestorbene Pflanzen und organische Materialien.[2]
[1] Allerdings haben wir noch keine der beiden Arten lebend gesehen, und alle unter diesen Namen uns mitgeteilte[n] Pilze waren falsch bestimmt, und verdorbene Cladosporia.[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Cladosporium

Quellen:

  1. http://www.mpa-bremen.de
  2. Edith Szabo: Experimentelle Untersuchungen luftgetragener Partikel und Schimmelpilze in Pferdeställen. Cuvillier Verlag, 2008, ISBN 9783867276160, Seite 32 (zitiert nach Google Books).
  3. August Karl Joseph Corda: Anleitung zum studium der mycologie. nebst kritischer beschreibung aller bekannten gattungen, und einer kurzen geschichte der systematik. F. Ehrlich, 1842, Seite 33 (alte Schreibweise im Zitat: ‚mitgetheilte‘, zitiert nach Google Books).