Chinakarpfen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Chinakarpfen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Chinakarpfen

die Chinakarpfen

Genitiv des Chinakarpfens

der Chinakarpfen

Dativ dem Chinakarpfen

den Chinakarpfen

Akkusativ den Chinakarpfen

die Chinakarpfen

Worttrennung:
Chi·na·karp·fen, Plural: Chi·na·karp·fen

Aussprache:
IPA: [ˈçiːnaˌkaʁp͡fn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Chinakarpfen (Info)

Bedeutungen:
[1] Zoologie: ursprünglich aus China stammender Vertreter der Karpfenfische

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Toponym China und dem Substantiv Karpfen

Synonyme:
[1] weißer Amur, Graskarpfen

Oberbegriffe:
[1] Knochenfisch, Fisch

Beispiele:
[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Graskarpfen“, dort auch das Synonym „Chinakarpfen“
[1] Brockhaus-Enzyklopädie in vierundzwanzig Bänden. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Vierter Band: BRO–COS, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1987, ISBN 3-7653-1104-9, DNB 871139790, Seite 486, Artikel „Chinakarpfen“ mit Verweis auf den Artikel „Weißer Amur“