Charivari

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Beleg für Bedeutung 1

Charivari (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Charivari

die Charivaris

Genitiv des Charivaris

der Charivaris

Dativ dem Charivari

den Charivaris

Akkusativ das Charivari

die Charivaris

[3] Zeichnung eines Charivaris
[4] Charivari in einer Holzschüssel
[5] ein Charivari vor einer Lederhose

Anmerkung:

vergleiche das aus derselben Wurzel stammende deutsche Wort Krawall mit dem erheblich ernsteren Bedeutungsinhalt

Worttrennung:

Cha·ri·va·ri, Plural: Cha·ri·va·ris

Aussprache:

IPA: [ʃaʁiˈvaːʁi]
Hörbeispiele:
Reime: -aːʁi

Bedeutungen:

[1] ungeordneter Ablauf oder Zustand
[2] Musik: gleichzeitiges und ungeordnetes Spielen verschiedener Instrumente
[3] Polterabend bei einer Wiederverheiratung
[4] Gastronomie: französischer Kartoffelsalat
[5] Mode: Schmuckkette am Trachtenanzug

Herkunft:

von dem lateinischen caribaria → la[1]

Synonyme:

[1] Durcheinander, Wirrwarr, Gewirr, Mischmasch
[2] Katzenmusik, Lärmmusik

Beispiele:

[1] „Wir sollten im Tanz einander gegenüberzustehen kommen und nach der Musik mit diesen Äpfeln ein Ballspiel aufführen. Und dies hatten wir nun wochenlang eingeübt, so sicher wie die besten Bombardiere. – Sollte nun dies beste Kunststück durchfallen? – Wir rafften schnell die Äpfel auf und stellten uns in Ordnung auf. Die Rohrpfeife wollte nun die Zwischenmusik überspringen und die Musik zum Ballspiel einleiten oder aufpfeifen. Aber die Geigen verstanden das nicht und kamen ihm nicht nach, sie blieben auf dem alten Satz; es gab ein Charivari.[2]
[2] "Schließlich diente Charivari seit der Zeit des Barock abendländischen Komponisten als Stilmittel, um Unordnung und Schreckliches zu charakterisieren."[3]
[3] "Charivari gehört zum gesellschaftlichen Auftrag und Privileg der närrischen Jugend."[4]
[4] "Eine besondere Variante des Kartoffelsalats ist der Charivari, ein französischer Kartoffelsalat. Dieser wird mit Äpfeln, Birnen und Champignons verfeinert, ebenso werden Rote Bete und Salzgurken hinzu gegeben."[5]
[5] "Im traditionellen Sinne befestigen sich die Männer ihr Charivari am Hosenlatz der Lederhose und präsentieren so das urigste Trachten-Accessoire."[6]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2–5] Wikipedia-Artikel „Charivari
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Charivari
[*] canoonet „Charivari
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalCharivari

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Charivari (Schmuckkette)
  2. Mathias Bertram (Herausgeber): Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka. Studienbibliothek. In: Digitale Bibliothek. 1. Auflage. 1, Directmedia Publishing GmbH, Berlin 2004, ISBN 3-89853-401-4, Bettina von Arnim: Clemens Brentanos Frühlingskranz, vergleiche Arnim-WuB Band 1, S. 73, Elektronische Seite 8.141
  3. http://www.musiklexikon.ac.at/ml/musik_K/Katzenmusik.xml
  4. https://books.google.pl/books?id=88rqq4RSB7EC&pg=PA192&lpg=PA192&dq=CHarivari+heirat&source=bl&ots=1k8n4M7vpc&sig=vIOInhva35Fvd9y6F5mLz_AEUSo&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiGnreFjY7MAhUkYZoKHTRQAbwQ6AEIMTAE#v=onepage&q=CHarivari%20heirat&f=false
  5. http://www.gomeal.de/artikel/411/Kartoffelsalat.html
  6. http://lederhose-kaufen.de/trachtenschmuck-was-ist-ein-charivari/