Cancan

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Cancan (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Cancan

die Cancans

Genitiv des Cancan
des Cancans

der Cancans

Dativ dem Cancan

den Cancans

Akkusativ den Cancan

die Cancans

Worttrennung:

Can·can, Plural: Can·cans

Aussprache:

IPA: [kɑ̃ˈkɑ̃ː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Cancan (Info)
Reime: -ãː

Bedeutungen:

[1] aus Frankreich stammender erotischer Tanz im 2/4-Takt, bei dem die Tänzerinnen ihre Beine hochwerfen, so dass man die Unterwäsche sehen kann

Herkunft:

von französisch cancan → fr mit derselben Bedeutung, Herkunft nicht geklärt, vielleicht zu französisch cancan → fr, quanquan → frLärm, Entengeschnatter, Papageiengeschrei“, wegen der lärmenden Wildheit des Tanzes und der dabei ausgestoßenen Schreie[1]

Oberbegriffe:

[1] Tanz

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Cancan
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Cancan
[*] canoo.net „Cancan
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonCancan
[1] The Free Dictionary „Cancan
[1] Duden online „Cancan
[1] wissen.de – Wörterbuch „Cancan
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Cancan“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Cancan
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Cancan
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Cancan
[1] Meyers Großes Konverſations-Lexikon. Ein Nachſchlagewerk des allgemeinen Wiſſens. Sechſte, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographiſches Inſtitut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Cancan“ (Wörterbuchnetz), „Cancan“ (Zeno.org).

Quellen:

  1. Wahrig Herkunftswörterbuch „Cancan“ auf wissen.de