Buttersäure

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Buttersäure (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Buttersäure

die Buttersäuren

Genitiv der Buttersäure

der Buttersäuren

Dativ der Buttersäure

den Buttersäuren

Akkusativ die Buttersäure

die Buttersäuren

Worttrennung:
But·ter·säu·re, Plural: But·ter·säu·ren

Aussprache:
IPA: [ˈbʊtɐˌzɔɪ̯ʁə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Buttersäure (Info)

Bedeutungen:
[1] Chemie: farblose, ölige, unangenehm nach Schweiß riechende organische Säure

Abkürzungen:
[1] Summenformel: C4H8O2
[1] Halbstrukturformel: CH3–(CH2)2–COOH

Herkunft:
Zusammensetzung (Determinativkompositum) von Butter und Säure, da die Säure beim Ranzigwerden von Butter entsteht.

Synonyme:
[1] Butansäure

Oberbegriffe:
[1] Alkansäure, Carbonsäure, Säure, Chemikalie

Beispiele:
[1] Beim Ranzigwerden von Butter entsteht Buttersäure, die im Wesentlichen für den ranzigen Geruch verantwortlich ist.
[1] Aus dem unangenehmen Geruch der Buttersäure wird bei der Veresterung ein sehr angenehmer Duft des entstandenen Esters.

Wortbildungen:
[1] Buttersäuregärung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Buttersäure
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Buttersäure
[1] canoonet „Buttersäure
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonButtersäure