Buschkrieger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Buschkrieger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Buschkrieger

die Buschkrieger

Genitiv des Buschkriegers

der Buschkrieger

Dativ dem Buschkrieger

den Buschkriegern

Akkusativ den Buschkrieger

die Buschkrieger

Worttrennung:

Busch·krie·ger, Plural: Busch·krie·ger

Aussprache:

IPA: [ˈbʊʃˌkʁiːɡɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Buschkrieger (Info)

Bedeutungen:

[1] jemand, der sich zu seinem Schutz in den Busch/Wald zurückzieht und dort/von dort aus kämpft

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Busch und Krieger

Sinnverwandte Wörter:

[1] Guerillakämpfer

Weibliche Wortformen:

[1] Buschkriegerin

Oberbegriffe:

[1] Krieger

Beispiele:

[1] „Die technisierte Armee des britischen Weltreichs und die schlecht bewaffneten Buschkrieger fechten einen ungleichen Kampf.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Buschkrieger
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBuschkrieger

Quellen:

  1. Jochen Pioch: Aufstand der Geisterkrieger. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 136–139, Zitat Seite 139.