Burundierin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Burundierin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Burundierin

die Burundierinnen

Genitiv der Burundierin

der Burundierinnen

Dativ der Burundierin

den Burundierinnen

Akkusativ die Burundierin

die Burundierinnen

Nebenformen:

Burunderin

Worttrennung:

Bu·run·di·e·rin, Plural: Bu·run·di·e·rin·nen

Aussprache:

IPA: [buˈʁʊndi̯əʁɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Burundierin (Info)

Bedeutungen:

[1] Staatsbürgerin von Burundi

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Burundier mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Burundier

Oberbegriffe:

[1] Frau

Beispiele:

[1] „Celestine (49), Josefine (37), Jane (39) und Angelique (40) sind HIV-positiv, infiziert von ihren Männern, die sie mitten im blutigen Bürgerkrieg krank und bettelarm mit einer Schar Kinder zurückgelassen haben. Ihr Schicksal schien wie das vieler Burundierinnen vorgezeichnet.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Burundierin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBurundierin

Quellen:

  1. Die Geschäftsfrauen von Rumonge. In: pnp.de (Passauer Neue Presse). 14. Dezember 2011, (URL, abgerufen am 22. Mai 2017).