Buntmetall

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Buntmetall (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Buntmetall

die Buntmetalle

Genitiv des Buntmetalles
des Buntmetalls

der Buntmetalle

Dativ dem Buntmetall
dem Buntmetalle

den Buntmetallen

Akkusativ das Buntmetall

die Buntmetalle

Worttrennung:

Bunt·me·tall, Plural: Bunt·me·tal·le

Aussprache:

IPA: [ˈbʊntmeˌtal]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Buntmetall (Info)

Bedeutungen:

[1] Bezeichnung für nichteisenhaltige Schwermetalle und deren Legierungen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv bunt und dem Substantiv Metall

Beispiele:

[1] „Zum Beispiel bei den Manganknollen: Die schwarzen, an faule Kartoffeln erinnernden Knollen sind reich an wertvollen Buntmetallen wie Nickel, Kupfer oder Kobalt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Buntmetall
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Buntmetall
[*] canoonet „Buntmetall
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBuntmetall
[1] The Free Dictionary „Buntmetall
[1] Duden online „Buntmetall
[1] wissen.de – Wörterbuch „Buntmetall
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Buntmetall
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Buntmetall

Quellen:

  1. Thomas Trötsch: Schürfen im Extremen. In: Zeit Online. Nummer 02, 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 6. August 2015).