Bundesprüfstelle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bundesprüfstelle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Bundesprüfstelle

Genitiv der Bundesprüfstelle

Dativ der Bundesprüfstelle

Akkusativ die Bundesprüfstelle

Worttrennung:

Bun·des·prüf·stel·le, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌbʊndəsˈpʁyːfʃtɛlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bundesprüfstelle (Info)

Bedeutungen:

[1] Behörde, die sich darum bemüht, Publikationen, die als jugendgefährdend angesehen werden, von Jugendlichen fernzuhalten

Herkunft:

kurz für: Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM)
Determinativkompositum aus den Substantiven Bund und Prüfstelle sowie dem Fugenelement -es

Oberbegriffe:

[1] Behörde

Beispiele:

[1] „Im Deutschland der Siebziger war der Scorpions-Akt okay und wurde von der Bundesprüfstelle durchgewunken.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Bundesprüfstelle
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bundesprüfstelle
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBundesprüfstelle
[1] Duden online „Bundesprüfstelle

Quellen:

  1. Lutz Hachmeister: Hannover. Ein deutsches Machtzentrum. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2016, ISBN 978-3-421-04705-2, Seite 187.