Bundesankläger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bundesankläger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Bundesankläger

die Bundesankläger

Genitiv des Bundesanklägers

der Bundesankläger

Dativ dem Bundesankläger

den Bundesanklägern

Akkusativ den Bundesankläger

die Bundesankläger

Worttrennung:

Bun·des·an·klä·ger, Plural: Bun·des·an·klä·ger

Aussprache:

IPA: [ˈbʊndəsˌʔanklɛːɡɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bundesankläger (Info)

Bedeutungen:

[1]  Für diese Bedeutung fehlt noch eine Definition.

Herkunft:

Determinativkompositum aus Bund und Ankläger mit dem Fugenelement -es

Oberbegriffe:

[1] Ankläger

Beispiele:

[1] „Mueller schien nicht gut zu hören, konnte sich an Zitate nicht erinnern und musste sich von einem Abgeordneten korrigieren lassen, weil er nicht mehr wusste, welcher Präsident ihn zum obersten Bundesankläger von Massachusetts ernannt hatte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Bundesankläger
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bundesankläger

Quellen:

  1. Fahrig, nervös und unkonzentriert. In: Gießener Allgemeine. 25. Juli 2019, abgerufen am 16. Oktober 2019.