Buffet

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Buffet (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Buffet

die Buffets

Genitiv des Buffets

der Buffets

Dativ dem Buffet

den Buffets

Akkusativ das Buffet

die Buffets

Worttrennung:

Buf·fet, Plural: Buf·fets

Aussprache:

IPA: [bʏˈfeː], [byˈfeː], schweizerisch vorwiegend: [ˈbyfɛ], [ˈbyfe]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Buffet (Info)
Reime: -eː

Bedeutungen:

[1] Möbelstück zur Aufbewahrung von Geschirr und Anrichten von Speisen
[2] festliche Tafel mit verschiedenen Speisen zur Selbstbedienung

Unterbegriffe:

[1] Frühstücksbuffet

Beispiele:

[1] „Sie steht auf und beginnt, Schubladen in dem Buffet aufzuziehen, sie sucht nach Servietten.“[1]
[1] „Die Wand hinter dem Buffet ist verspiegelt, sie zeigt meine Mutter und mich unter einem riesigen Kristallleuchter.“[2]
[2] „Inzwischen bringt der Kellner für Maja das bestellte Kännchen Kaffee und die drei Stücke Kuchen, die sie sich am Buffet ausgesucht hat, und Paul bekommt eine Tasse Tee.“[3]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Büfett.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Buffet
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Buffet
[1, 2] canoonet „Buffet
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBuffet
[1, 2] The Free Dictionary „Buffet

Quellen:

  1. James Salter: Ein Spiel und ein Zeitvertreib. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2000, ISBN 3-499-22440-2, Seite 160.
  2. Nava Ebrahimi: Sechzehn Wörter. Roman. btb, München 2019, ISBN 978-3-442-71754-5, Seite 66.
  3. Heinrich Spoerl: Die Hochzeitsreise. Neuausgabe, 13. Auflage. Piper, München/Zürich 1988, ISBN 3-492-10929-2, Seite 23. Erste Ausgabe 1946.