Brillenpass

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Brillenpass (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Brillenpass die Brillenpässe
Genitiv des Brillenpasses der Brillenpässe
Dativ dem Brillenpass
dem Brillenpasse
den Brillenpässen
Akkusativ den Brillenpass die Brillenpässe

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Brillenpaß

Worttrennung:

Bril·len·pass, Plural: Bril·len·päs·se

Aussprache:

IPA: [ˈbʁɪlənˌpas]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Brillenpass (Info)

Bedeutungen:

[1] Dokument von der Größe einer Scheckkarte, das die wesentlichen Informationen über eine optische Brille enthält

Herkunft:

Determinativkompositum aus Brille, Fugenelement -n und Pass

Oberbegriffe:

[1] Pass

Beispiele:

[1] „Es scheint ihr keine Schwierigkeit bereitet zu haben, Mandy Struck, Silvia Rossberg, Lisa Pohl oder Susann Dienelt zu sein - je nachdem ob sie Zahnarzt, Optiker oder Tierarzt besuchte, Bahncard, Brillenpass oder Personalausweis vorzeigte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Brillenpass
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brillenpass
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBrillenpass

Quellen:

  1. Die Frau mit den zehn Namen. Abgerufen am 20. Mai 2017.