Zum Inhalt springen

Brausepulver

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Brausepulver (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Brausepulver die Brausepulver
Genitiv des Brausepulvers der Brausepulver
Dativ dem Brausepulver den Brausepulvern
Akkusativ das Brausepulver die Brausepulver

Worttrennung:

Brau·se·pul·ver, Plural: Brau·se·pul·ver

Aussprache:

IPA: [ˈbʁaʊ̯zəpʊlvɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Brausepulver (Info)

Bedeutungen:

[1] ein bestimmtest Pulver, das zur Herstellung von Brauselimonade verwendet wird

Herkunft:

zusammengesetzt aus brausen und Pulver[1]

Beispiele:

[1] Brausepulver gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen.
[1] Oskar Matzerath lässt Brausepulver im Bauchnabel seiner Geliebten aufschäumen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Wikipedia-Artikel „Brausepulver
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Brausepulver
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brausepulver
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBrausepulver

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brausepulver

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Pulverbrause