Boxbirne

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Boxbirne (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Boxbirne

die Boxbirnen

Genitiv der Boxbirne

der Boxbirnen

Dativ der Boxbirne

den Boxbirnen

Akkusativ die Boxbirne

die Boxbirnen

[1] Boxbirne

Worttrennung:

Box·bir·ne, Plural: Box·bir·nen

Aussprache:

IPA: [ˈbɔksˌbɪʁnə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Sportgerät für Kampfsportler wie Boxer zur Verbesserung der Ausdauer und Schnelligkeit ihrer Schläge

Herkunft:

Kompositum aus dem Stamm des Verbs boxen und dem Substantiv Birne

Oberbegriffe:

[1] Sportgerät

Beispiele:

[1] „Diesmal ist der Gegner ein Rußlanddeutscher; einer, der täglich mit seinem Vater zwei Stunden im Keller des Wohnheims trainiert; einer, der immer wieder die Boxbirne mit 180 Beats pro Minute malträtiert, bis die Fingerknöchel wund sind und das Ego gesund ist.“[1]
[1] „Özbek taucht ein-, zweimal unter der Boxbirne weg und klopft ein bisschen auf den Sandsack.“[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Boxbirne
[*] canoo.net „Boxbirne
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Boxbirne
[1] Duden online „Boxbirne
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBoxbirne
[1] wissen.de – Wörterbuch „Boxbirne

Quellen:

  1. Maskes kleine Jünger. In: Spiegel Online. Nummer 47/1996, 18. November 1996, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 8. September 2018).
  2. Nils Klawitter: Narben im Gehirn. In: Spiegel Online. 20. November 2008, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 8. September 2018).