Boulevardblatt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Boulevardblatt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Boulevardblatt die Boulevardblätter
Genitiv des Boulevardblattes
des Boulevardblatts
der Boulevardblätter
Dativ dem Boulevardblatt
dem Boulevardblatte
den Boulevardblättern
Akkusativ das Boulevardblatt die Boulevardblätter

Worttrennung:

Bou·le·vard·blatt, Plural: Bou·le·vard·blät·ter

Aussprache:

IPA: [buləˈvaːɐ̯ˌblat], [bulˈvaːɐ̯ˌblat]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Boulevardblatt (Info) Lautsprecherbild Boulevardblatt (Info), —

Bedeutungen:

[1] Zeitung mit sehr auffälliger Aufmachung, die sich vor allem mit Trivialthemen befasst

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Boulevard und Blatt
belegt seit Ende des 19. Jahrhunderts[1]

Synonyme:

[1] Boulevardzeitung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Revolverblatt, Sensationsblatt, Skandalblatt

Oberbegriffe:

[1] Boulevardpresse; Blatt

Beispiele:

[1] „Ein Held wie er im Bilderbuch oder Deutschlands größtem Boulevardblatte steht: ‚Magic Baggio‘, barbusig abgelichtet.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Boulevardblatt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Boulevardblatt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Boulevardblatt
[1] The Free Dictionary „Boulevardblatt
[1] Duden online „Boulevardblatt

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, digitalisierte und aufbereitete Ausgabe basierend auf der 2., im Akademie-Verlag 1993 erschienenen Auflage. Stichwort „Boulevardblatt
  2. COH: Starallüren. In: taz.de. 16. Juli 1994, ISSN 2626-5761 (URL, abgerufen am 4. Januar 2021).