Bosse

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bosse (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Bosse die Bossen
Genitiv der Bosse der Bossen
Dativ der Bosse den Bossen
Akkusativ die Bosse die Bossen

Worttrennung:

Bos·se, Plural: Bos·sen

Aussprache:

IPA: [ˈbɔsə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bosse (Info)
Reime: -ɔsə

Bedeutungen:

[1] Bauwesen: überstehendes Material eines an der Stirnseite nicht oder nur grob behauenen Natursteins innerhalb einer Mauer
[2] Einheit: Volumenmaß, entspricht 300 Litern

Herkunft:

[1] von französisch bosseBeule, Anschwellung“; vergleiche bosseln[1]

Synonyme:

[2] Stückle

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

bossieren, Bossenmauerwerk

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Bossenwerk
[1] Duden online „Bosse
[2] Wikipedia-Artikel „Bosse (Einheit)

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 215.

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Bos·se

Aussprache:

IPA: [ˈbɔsə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bosse (Info)
Reime: -ɔsə

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Plural des Substantivs Boss
  • Genitiv Plural des Substantivs Boss
  • Akkusativ Plural des Substantivs Boss
Bosse ist eine flektierte Form von Boss.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Boss.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.