Bosporus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bosporus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Bosporus

Genitiv des Bosporus

Dativ dem Bosporus

Akkusativ den Bosporus

Worttrennung:

Bos·po·rus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈbɔspoʁʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bosporus (Info)

Bedeutungen:

[1] Meerenge zwischen Schwarzem und Marmarameer
[2] Antike: Meerenge zwischen Schwarzem und Asowschem Meer

Herkunft:

von griechisch Βόσπορος (Bósporos) → grc „Rinderfurt“, von βοῦς (boũs) → grc „Rind“, „Ochse“ und πόρος (póros) → grc „Weg“, „Furt“ [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Thrakischer Bosporus, veraltet: Straße von Konstantinopel
[2] Kimmerischer Bosporus, Straße von Kertsch

Oberbegriffe:

[1, 2] Meerenge

Beispiele:

[1] „Besondere Bedeutung kam der Gründung eines neuen Regierungssitzes am Bosporus an der Nahtstelle zwischen Orient und Okzident zu.“[1]
[2]

Wortbildungen:

bosporanisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Bosporus
[1] Duden online „Bosporus
[1] wissen.de – Lexikon „Bosporus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBosporus
[1] The Free Dictionary „Bosporus
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bosporus
[*] canoonet „Bosporus

Quellen:

  1. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 123.