Bootsmannspfeife

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bootsmannspfeife (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Bootsmannspfeife die Bootsmannspfeifen
Genitiv der Bootsmannspfeife der Bootsmannspfeifen
Dativ der Bootsmannspfeife den Bootsmannspfeifen
Akkusativ die Bootsmannspfeife die Bootsmannspfeifen
[1] Bootsmannspfeife
[1] Die Bootsmannspfeife beim Zeremoniell

Worttrennung:

Boots·manns·pfei·fe, Plural: Boots·manns·pfei·fen

Aussprache:

IPA: [ˈboːt͡smansˌp͡faɪ̯fə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bootsmannspfeife (Info)

Bedeutungen:

[1] Ein nautischer Begriff für eine spezielle Signalpfeife

Herkunft:

[1] Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Bootsmann, Fugenelement -s und Pfeife

Synonyme:

[1] Bootsmannpfeife, Bootsmannsmaatenpfeife, Bootsmanns-Maaten-Pfeife, Maatenpfeife

Oberbegriffe:

[1] Signalpfeife, Pfeife

Beispiele:

[1] Mit der Bootsmannspfeife werden heutzutage fast nur noch bei formalen Anlässen und als Ehrerweisung Befehle erteilt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bootsmannspfeife
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBootsmannspfeife