Bonner

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bonner (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Bonner

die Bonner

Genitiv des Bonners

der Bonner

Dativ dem Bonner

den Bonnern

Akkusativ den Bonner

die Bonner

Worttrennung:

Bon·ner, Plural: Bon·ner

Aussprache:

IPA: [ˈbɔnɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bonner (Info)
Reime: -ɔnɐ

Bedeutungen:

[1] ein Einwohner, Bewohner der Stadt Bonn, eine in Bonn geborene Person

Herkunft:

zusammengesetzt aus Substantiv Bonn und Suffix -er

Gegenwörter:

[1] Beispiele für Antonymie im weiteren Sinne: Münchner

Weibliche Wortformen:

[1] Bonnerin

Oberbegriffe:

[1] Nordrhein-Westfale, Deutscher, Europäer, Städter

Beispiele:

[1] Ich bin gebürtiger Bonner.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBonner
[1] The Free Dictionary „Bonner

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
Bonner

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

bonner

Worttrennung:

Bon·ner, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈbɔnɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bonner (Info)
Reime: -ɔnɐ

Bedeutungen:

[1] sich auf die Stadt Bonn beziehend, in der Art und Weise dieses Ortes, aus Bonn kommend, stammend, Bonn betreffend, zu Bonn gehörend

Beispiele:

[1] Die Bonner Universität wurde 1818 gegründet.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Bonner Konvention, Bonner Republik

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBonner
[1] The Free Dictionary „Bonner

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Bornen