Bombendrohung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bombendrohung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Bombendrohung

die Bombendrohungen

Genitiv der Bombendrohung

der Bombendrohungen

Dativ der Bombendrohung

den Bombendrohungen

Akkusativ die Bombendrohung

die Bombendrohungen

Worttrennung:
Bom·ben·dro·hung, Plural: Bom·ben·dro·hun·gen

Aussprache:
IPA: [ˈbɔmbn̩ˌdʁoːʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bombendrohung (Info)

Bedeutungen:
[1] eine Drohung, dass an einer bestimmten Stelle eine Bombe platziert wurde

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Bombe und Drohung sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:
[1] Bombenwarnung

Oberbegriffe:
[1] Drohung

Beispiele:
[1] Die Bombendrohung versetzte das gesamte Flughafensicherheitspersonal in helle Aufregung.
[1] „Die New Yorker Freiheitsstatue ist nach einer Bombendrohung vorübergehend evakuiert worden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bombendrohung
[1] canoonet „Bombendrohung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBombendrohung
[1] Duden online „Bombendrohung
[1] wissen.de – Wörterbuch „Bombendrohung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Bombendrohung

Quellen: