Bollen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bollen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Bollen

die Bollen

Genitiv des Bollens

der Bollen

Dativ dem Bollen

den Bollen

Akkusativ den Bollen

die Bollen

Worttrennung:

Bol·len, Plural: Bol·len

Aussprache:

IPA: [ˈbɔlən]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔlən

Bedeutungen:

[1] regional: kugeliger Klumpen, rundliche Verdickung, Knolle
[2] regional: Exkremente in kugeliger Form

Herkunft:

von althochdeutsch bolla;[1] vergleiche Bolle

Verkleinerungsformen:

[1, 2] Böllerl

Unterbegriffe:

[2] Rossbollen, Schafbollen

Beispiele:

[1] Heinz knüllte seine T-Shirts immer zu Bollen und stopfte sie so in eine Schublade.
[1] Was sind das für komische Bollen an diesem Baumstamm?
[2] Vorsicht, tritt nicht in die Bollen der Ponys!

Redewendungen:

Bollen haben

Wortbildungen:

Bollenbruder, Bollenhut

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Bollen
[1] Duden online „Bollen
[1] wissen.de – Wörterbuch „Bollen
[1, 2] Ludwig Zehetner: Bairisches Deutsch. Lexikon der deutschen Sprache in Altbayern. 4. Auflage. edition vulpes, Regensburg 2014, ISBN 3-939112-50-1 „Bollen“, Seite 76.
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bollen

Quellen:

  1. Ludwig Zehetner: Bairisches Deutsch. Lexikon der deutschen Sprache in Altbayern. 4. Auflage. edition vulpes, Regensburg 2014, ISBN 3-939112-50-1 „Bollen“, Seite 76.

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Bol·len

Aussprache:

IPA: [ˈbɔlən]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔlən

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Plural des Substantivs Bolle
  • Genitiv Plural des Substantivs Bolle
  • Dativ Plural des Substantivs Bolle
  • Akkusativ Plural des Substantivs Bolle
Bollen ist eine flektierte Form von Bolle.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Bolle.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Bohlen, Pollen