Bockshornklee

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bockshornklee (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Bockshornklee

Genitiv des Bockshornklees

Dativ dem Bockshornklee

Akkusativ den Bockshornklee

Worttrennung:
Bocks·horn·klee, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈbɔkshɔʁnˌkleː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bockshornklee (Info)

Bedeutungen:
[1] Pflanze, die zur Gattung Trigonella und der Familie der Hülsenfrüchtler (Unterfamilie Schmetterlingsblütler) zählt

Herkunft:
[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Bockshorn und Klee

Synonyme:
[1] wissenschaftlich: Trigonella foenum-graecum
[1] Feine Grete, Fenugräk, Fenugreek, Filigrazie, Griechisch Heu, Hirschwundkraut, Kuhhornklee, Methika, Philosophenklee, Rehkörner, Rektum, Schöne Margreth, Siebenzeiten, Stundenkraut, Ziegenhorn

Oberbegriffe:
[1] Kraut, Pflanze, Lebewesen, Botanik, Biologie

Beispiele:
[1] Die Samen des Bockshornklees sind ein bewährtes Naturheilmittel.

Wortbildungen:
[1] Bockshornkleesamen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bockshornklee
[1] Duden online „Bockshornklee
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bockshornklee
[1] canoonet „Bockshornklee