Blutprobe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Blutprobe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Blutprobe die Blutproben
Genitiv der Blutprobe der Blutproben
Dativ der Blutprobe den Blutproben
Akkusativ die Blutprobe die Blutproben
[1] Blutproben in Probenröhrchen

Worttrennung:

Blut·pro·be, Plural: Blut·pro·ben

Aussprache:

IPA: [ˈbluːtˌpʀoːbə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Blutprobe (Info)
Reime: -uːtpʀoːbə

Bedeutungen:

[1] Medizin: für Untersuchungen entnommenes Blut
[2] Medizin: Entnahme und Untersuchung von Blut

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Blut und Probe

Synonyme:

[2] Bluttest, Blutuntersuchung

Oberbegriffe:

[1] Probe
[2] Diagnoseverfahren, Test

Beispiele:

[1] Die Reste der Blutprobe wurden für spätere Untersuchungen aufbewahrt.
[1] Die Blutprobe war verunreinigt, der Test konnte daher nicht durchgeführt werden.
[1] „Diagramme, die Elissa Epel damals anhand der Blutproben ihrer pflegenden Mütter erstellte, beweisen den Zusammenhang.“[1]
[2] Für den Test auf HIV wird eine Blutprobe durchgeführt.
[2] Nach dem Unfall wurde eine Blutprobe angeordnet, um festzustellen, ob der Fahrer betrunken war.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Blutprobe
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Blutprobe
[*] canoo.net „Blutprobe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBlutprobe
[2] The Free Dictionary „Blutprobe

Quellen:

  1. Nicole Heißmann: Die Formel für ein langes Leben. In: Stern. Nummer Heft 10, 2017, Seite 30–37, Zitat Seite 33.