Blumen sprechen lassen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blumen sprechen lassen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:
Blu·men spre·chen las·sen

Aussprache:
IPA: [ˈbluːmən ˈʃpʁɛçn̩ ˈlasn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Blumen sprechen lassen (Info)

Bedeutungen:
[1] meint die Kommunikation auf der non-verbalen Ebene, dass Gefühle, Grüße durch ein Blumengeschenk zum Ausdruck gebracht, symbolisiert werden können

Synonyme:
[1] Blumen schenken, überreichen; mit Blumen etwas ausdrücken

Oberbegriffe:
[1] Redewendung, Sprache, Kommunikation, Kultur

Beispiele:
[1] „So wie man Blumen sprechen lassen kann, kann man auch Musik sprechen lassen.“[1]
[1] „Denn sie haben den Tag zwar nicht erfunden, lassen aber auch nichts unversucht, Männern einzureden, sie müssten dringend Blumen sprechen lassen.[2]
[1] „Deshalb eilte er am Montag nach Dienstschluss in einen Blumenladen und erstand um teures Geld einen ganzen Arm voll roter Rosen, denn da er wortkarg war, wollte er Blumen sprechen lassen.“[3]
[1] „In der Liste der größten Blumenliebhaber Europas nehmen die Bundesbürger den zweiten Platz hinter den Schweizern ein, während die Briten danach nur ungern Blumen sprechen lassen […]“[4]
[1] „Ebenso können Sie auch schreiben, anrufen, Blumen sprechen lassen.“[5]
[1] Es gibt Situationen im Leben, wo man lieber Blumen sprechen lässt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1]

Quellen:

  1. Monika Welker: Musik als Sprache? Eine Abhandlung Mit Einem Beispiel Aus Jane Campions Film"Das Piano" 2009, ISBN 3640256980, Seite 7
  2. Michael Althen: Meine Frau sagt…: Geschichten aus dem wahren Leben.- Mit einem Vorwort von Frank Schirrmacher, 2012, ISBN 3641087627
  3. Klaus Braden: Neue Episoden aus dem Tagebuch eines Dorfpfarrers, 2004, ISBN 3833412208, Seite 81
  4. Hans Magnus Enzensberger: Kursbuch: Ausgaben 39-42, 1975
  5. Sabine Weiland: Wenn Worte fehlen: Vom Umgang mit Trauernden, 2005, Seite 36, ISBN 3636062476