Blatternarbe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blatternarbe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Blatternarbe die Blatternarben
Genitiv der Blatternarbe der Blatternarben
Dativ der Blatternarbe den Blatternarben
Akkusativ die Blatternarbe die Blatternarben

Worttrennung:

Blat·ter·nar·be, Plural: Blat·ter·nar·ben

Aussprache:

IPA: [ˈblatɐˌnaʁbə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Blatternarbe (Info)

Bedeutungen:

[1] Narbe, die durch die Blatter entstanden ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Blatter und Narbe

Synonyme:

[1] Pockennarbe

Oberbegriffe:

[1] Narbe

Beispiele:

[1] „Und dabei beugte sie sich aus dem Schatten in den Lichtschein der Lampe vor, in dessen Helle man jetzt deutlich erkennen konnte, daß ihr feines Profil, das einst dem der Mutter geglichen haben mochte, durch zahlreiche Blatternarben aber um seine frühere Schönheit gekommen war.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Blatternarbe
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege [public] Referenz- und Zeitungskorpora (frei) „Blatternarbe
[1] The Free Dictionary „Blatternarbe
[1] Duden online „Blatternarbe

Quellen:

  1. Theodor Fontane: Schach von Wuthenow. Erzählung aus der Zeit des Regiments Gendarmes. Nymphenburger, München 1969, Seite 9. Entstanden 1878-82, erschienen 1882.