Blattansatz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blattansatz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Blattansatz

die Blattansätze

Genitiv des Blattansatzes

der Blattansätze

Dativ dem Blattansatz
dem Blattansatze

den Blattansätzen

Akkusativ den Blattansatz

die Blattansätze

Worttrennung:

Blatt·an·satz, Plural: Blatt·an·sät·ze

Aussprache:

IPA: [ˈblatʔanˌzat͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Blattansatz (Info)

Bedeutungen:

[1] die Stelle an einem Gewächs, wo das Blatt im Kontakt mit dem Zweig steht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Blatt und Ansatz

Synonyme:

[1] Blattbasis, Blattgrund

Oberbegriffe:

[1] Ansatz

Beispiele:

[1] „Sie gliedern sich in das Unterblatt, welches den Blattansatz und die basalen Nebenblätter (Stipeln) umfaßt, und das Oberblatt, welches Stiel und Spreite liefert (Abb. 1.33a).“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Blattansatz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBlattansatz
[1] Joachim Heinrich Campe: Wörterbuch der deutschen Sprache. Erster Theil. A bis E, Braunschweig 1807 (Internet Archive), Seite 550, Stichwort „Blattanſatz“

Quellen:

  1. Joachim Sonnenberg, Christoph Schäfers, Stephan Holler: Umweltanalytik und Ökotoxikologie. Springer, 1996, ISBN 3-540-58718-7, Seite 56.