Blasrohr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blasrohr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Blasrohr

die Blasrohre

Genitiv des Blasrohres
des Blasrohrs

der Blasrohre

Dativ dem Blasrohr
dem Blasrohre

den Blasrohren

Akkusativ das Blasrohr

die Blasrohre

[1] ein Mann mit einem Blasrohr

Worttrennung:

Blas·rohr, Plural: Blas·roh·re

Aussprache:

IPA: [ˈblaːsˌʁoːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Blasrohr (Info), Lautsprecherbild Blasrohr (Österreich) (Info)
Reime: -aːsʁoːɐ̯

Bedeutungen:

[1] ein Rohr, mit dem man durch Hineinpusten etwas wie einen Pfeil oder anderes Geschoss hinausschießen kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs blasen und dem Substantiv Rohr

Oberbegriffe:

[1] Rohr

Beispiele:

[1] Er benutzt ein Blasrohr und Giftpfeile, um die Tiere zu erlegen.
[1] „Wenn sich die Leute vom Stamm der Matis vor der Jagd selbstgefertigte drogenartige Augentropfen verabreichen, um besser zu sehen und mit dem Urwald eins zu sein, und dann einer mit Blasrohr und Giftpfeil einen kleinen Affen, der 30 Meter über ihm im Gehölz turnt, herunterholt, ist klar, warum man "Universum" sieht.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Blasrohr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Blasrohr
[1] canoo.net „Blasrohr
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBlasrohr
[1] The Free Dictionary „Blasrohr
[1] Duden online „Blasrohr
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Blasrohr

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Gasrohr, Glasrohr