Bitterling

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bitterling (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Bitterling

die Bitterlinge

Genitiv des Bitterlings

der Bitterlinge

Dativ dem Bitterling
dem Bitterlinge

den Bitterlingen

Akkusativ den Bitterling

die Bitterlinge

[1] Der Fisch Bitterling
[2] Gallenröhrling, auch Bitterling genannt

Worttrennung:
Bit·ter·ling Plural: Bit·ter·lin·ge

Aussprache:
IPA: [ˈbɪtɐlɪŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bitterling (Info)
Reime: -ɪtɐlɪŋ

Bedeutungen:
[1] Zoologie: kleine Süßwasser-Fischart
[2] Mykologie: giftiger Pilz
[3] Botanik: Pflanze aus der Gattung Blackstonia

Herkunft:
vom Adjektiv bitter mit dem Suffix -ling abgeleitet

Synonyme:
[1] Schneiderkarpfen, wissenschaftlich: Rhodeus amarus
[2] Gallenröhrling, wissenschaftlich: Tylopilus felleus
[3] Bitterenzian, wissenschaftlich: Blackstonia spec.

Oberbegriffe:
[1] Weißfisch, Fisch
[2] Pilz
[3] Enziangewächs, Pflanze, Lebewesen

Beispiele:
[1] Der Bitterling legt seine Eier in Muscheln ab.
[2] Der Bitterling ist eine Pilzart.
[3] Bitterlinge gehören zu den Enziangewächsen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Wikipedia-Artikel „Bitterling
[2] Wikipedia-Artikel „Gallenröhrling
[1, 3] canoonet „Bitterling
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBitterling
[1] Verzeichnis:Tiere
[2] Verzeichnis:Pilze
[2] Verzeichnis:Pflanzen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Bittsteller