Bisamratte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bisamratte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Bisamratte

die Bisamratten

Genitiv der Bisamratte

der Bisamratten

Dativ der Bisamratte

den Bisamratten

Akkusativ die Bisamratte

die Bisamratten

[1] Bisamratte (Ondatra zibethicus)

Worttrennung:

Bi·sam·rat·te, Plural: Bi·sam·rat·ten

Aussprache:

IPA: [ˈbiːzamˌʁatə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bisamratte (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie: eine große Wühlmaus mit zusammengedrücktem Schuppenschwanz, die in der Nähe von Wasser lebt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Bisam und Ratte; der intensive Geruch der Männchen nach Moschusöl Zibet führte zur Namensgebung besem → tr = „Geruch“[1]; (wissenschaftliche Bezeichnung: Ondatra zibethicus)

Synonyme:

[1] Bisam, umgangssprachlich Moschusratte, Zwergbiber, Bisambiber, Zibetratte, Zibetbiber, Sumpfkaninchen, Sumpfhase, Wasserkaninchen

Oberbegriffe:

[1] Wühlmaus, Nagetier, Pelztier

Beispiele:

[1] Bisamratten wurden vor hundert Jahren zur Pelzzucht nach Europa gebracht.
[1] Für ungeübte Beobachter ähneln die Bisamratten den Ratten.
[1] Die Bisamratte lebte ursprünglich in Nordamerika und ist mittlerweile über die ganze Welt verbreitet.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Bisamratten bekämpfen

Wortbildungen:

[1] Bisamrattenloch, Bisamrattenfalle, Bisamrattenfell, Bisamrattenplage

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bisamratte
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bisamratte
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBisamratte

Quellen:

  1. www.wib.be.schule.de Nordamerikaner durchwühlen Deutschland

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Arbeitsamt