Biokunststoff

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Biokunststoff (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Biokunststoff

die Biokunststoffe

Genitiv des Biokunststoffs
des Biokunststoffes

der Biokunststoffe

Dativ dem Biokunststoff

den Biokunststoffen

Akkusativ den Biokunststoff

die Biokunststoffe

[1] Verpackung aus Biokunststoff (Celluloseacetat)

Worttrennung:

Bio·kunst·stoff, Plural: Bio·kunst·stof·fe

Aussprache:

IPA: [ˈbiːoˌkʊnstʃtɔf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Biokunststoff (Info)

Bedeutungen:

[1] Kunststoff, der (zu einem großen Anteil oder vollständig) auf der Basis von Biomasse hergestellt wird
[2] Kunststoff, der sich biologisch abbauen lässt und alle Kriterien zum Nachweis der biologischen Abbaubarkeit und Kompostierbarkeit von Kunststoff(produkt)en erfüllt

Herkunft:

Zusammensetzung aus der Abkürzung Bio- (für biologischen Ursprung oder biologisch abbaubar) und Kunststoff

Synonyme:

[1] Biopolymer, Bioplastik, biobasierter Kunststoff, biogener Kunststoff
[2] Bioplastik, bioabbaubarer Kunststoff, kompostierbarer Kunststoff, biologisch abbaubarer Kunststoff

Oberbegriffe:

[1] Polymer, Kunststoff, Werkstoff, Stoff

Unterbegriffe:

[1, 2] Polymilchsäure, PLA, Celluloseacetat, Thermoplastische Stärke, TPS, Polyhydroxybuttersäure, PHB, Polyhydroxyalkanoate, PHA
[1] Celluloid, Cellophan, Bio-PP, Bio-PE
[2] Ecoflex

Beispiele:

[1] Der Biokunststoff PLA wird auf der Basis von biochemisch hergestellter Milchsäure produziert.
[2] Der Biokunststoff Ecoflex ist vollständig biologisch abbaubar.

Wortbildungen:

[1] Biokunststoffbeutel, Biokunststofffabrik, Biokunststoffadditiv

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Biokunststoff
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBiokunststoff