Bildungsdünkel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bildungsdünkel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Bildungsdünkel

Genitiv des Bildungsdünkels

Dativ dem Bildungsdünkel

Akkusativ den Bildungsdünkel

Worttrennung:
Bil·dungs·dün·kel, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈbɪldʊŋsˌdʏŋkl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bildungsdünkel (Info)

Bedeutungen:
[1] Überheblichkeit, übertriebene Selbsteinschätzung, Hochmut aufgrund des erreichten eigenen Bildungsniveaus

Herkunft:
[1] Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus Bildung, Fugenelement -s und Dünkel

Oberbegriffe:
[1] Dünkel

Beispiele:
[1] Dieser Bildungsdünkel der Gymnasiallehrer geht vielen auf den Geist.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bildungsdünkel
[1] canoonet „Bildungsdünkel