Beweiskraft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Beweiskraft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Beweiskraft

Genitiv der Beweiskraft

Dativ der Beweiskraft

Akkusativ die Beweiskraft

Worttrennung:

Be·weis·kraft, kein Plural

Aussprache:

IPA: [bəˈvaɪ̯sˌkʁaft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Beweiskraft (Info)

Bedeutungen:

[1] Eignung, ein guter und überzeugender Beweis zu sein

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Beweis und Kraft

Beispiele:

[1] Die Verteidigung zweifelte an der Beweiskraft der Spur.
[1] Die Beweiskraft des Indizienbeweises war lange umstritten, auch wegen der Besorgnis im Hinblick auf Willkür. (Internetbeleg)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] geringe / hohe / niedrige/ starke Beweiskraft


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Beweiskraft
[1] canoonet „Beweiskraft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBeweiskraft