Beweis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beweis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Beweis die Beweise
Genitiv des Beweises der Beweise
Dativ dem Beweis
dem Beweise
den Beweisen
Akkusativ den Beweis die Beweise

Worttrennung:

Be·weis, Plural: Be·wei·se

Aussprache:

IPA: [bəˈvaɪ̯s], Plural: [bəˈvaɪ̯zə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Beweis (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Beweise (österreichisch) (Info)
Reime: -aɪ̯s

Bedeutungen:

[1] Jura, Mathematik: die Darlegung der Richtigkeit oder der Unrichtigkeit einer Aussage oder eines Urteils mittels empirischer oder logischer Methoden
[2] Logik: eine nach festgelegten Regeln durchgeführte Ableitung

Herkunft:

Substantivierung des Verbs beweisen

Synonyme:

[2] Schluss

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] Urteil oder Aussage ohne dargelegte Richtigkeit: Annahme, Axiom, Behauptung, Hypothese

Unterbegriffe:

[1] Beweis de majorem ad minorem, Beweis durch vollständige Induktion, Gegenbeweis, Widerspruchsbeweis, Widerlegung; Evidenzbeweis, Indizienbeweis, Liebesbeweis, o.B., Sachbeweis
[?] Alibibeweis, Echtheitsbeweis, Existenzbeweis, Freundschaftsbeweis, Gnadenbeweis, Gottesbeweis, Gunstbeweis, Induktionsbeweis, Scheinbeweis, Schriftbeweis, Schuldbeweis, Tatbeweis, Traditionsbeweis, Unschuldsbeweis, Urkundenbeweis, Vertrauensbeweis, Wahrheitsbeweis, Zeugenbeweis, Zirkelbeweis

Beispiele:

[1] Die Beweise, die dem Gericht von der Klägerin vorgelegt wurden, waren erdrückend.

Redewendungen:

[1] Beweis als Übung!
[1] Für jeden Beweis gib es einen Gegenbeweis!

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] evidenter, formloser, förmlicher, tiefliegender, trivialer Beweis
[1] direkter, konstruktiver Beweis, unvollständiger, vollständiger Beweis
[1] fehlerhafter, mangelhafter, überzeugender
[1] Beweis durch Widerspruch, durch vollständige Induktion, durch transfinite Induktion
[1] (einen) Beweis führen, geben, einen Beweis liefern, Beweis erheben
[1] Beweis für, gegen etwas oder jemanden
[1] Beweis durch eine Beweismethode, Beweis mittels einer Beweismethode

Wortbildungen:

Beweisantrag, Beweisantrag, Beweisantritt, Beweisaufnahme, Beweisbeschluss, beweisen, Beweiserhebung, beweisfrei, Beweisführer, Beweisführung, Beweisgang, Beweisgegenstand, Beweisgrund, Beweiskette, Beweiskraft, Beweislage, Beweislast, Beweismangel, Beweismaterial, Beweismittel, Beweisnot, Beweispflicht, Beweissicherung, Beweisskizze, Beweisstelle, Beweisstück, Beweistechnik, Beweistermin, Beweisurteil, Beweisverfahren, Beweiswürdigung

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Beweis
[1] Barbara Kaltz (Hrsg.): Wahrig, Deutsches Wörterbuch. Mit einem Lexikon der deutschen Sprachlehre. Mosaik-Verlag, München 1986, ISBN 3-570-03648-0, DNB 861219295
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Beweis
[1, 2] Duden online „Beweis
[*] canoo.net „Beweis
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBeweis
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Beweis