Besteckschublade

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Besteckschublade (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Besteckschublade

die Besteckschubladen

Genitiv der Besteckschublade

der Besteckschubladen

Dativ der Besteckschublade

den Besteckschubladen

Akkusativ die Besteckschublade

die Besteckschubladen

[1] geöffnete Besteckschublade

Worttrennung:

Be·steck·schub·la·de, Plural: Be·steck·schub·la·den

Aussprache:

IPA: [bəˈʃtɛkˌʃuːplaːdə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Besteckschublade (Info)

Bedeutungen:

[1] ausziehbare Lade, die Besteck enthält

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Besteck und Schublade

Synonyme:

[1] Bestecklade, Besteckschubfach

Oberbegriffe:

[1] Schublade

Beispiele:

[1] In der Besteckschublade müsste noch ein Flaschenöffner liegen.
[1] „Bereits auf dem Markt sind etwa private Hausnotrufsysteme, die mit einem Knopf am Handgelenk bedient werden können oder Systeme, die mittels Sensoren auf alltäglichen Gegenständen, etwa der Besteckschublade, den Rollläden oder der Haustüre, das Verhalten älterer Menschen überwachen und analysieren.“[1]
[1] „Aus der Besteckschublade hat Martinelli in den vergangenen Tagen nicht einmal einen Löffel entnommen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Besteckschublade
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBesteckschublade

Quellen:

  1. Alt sein: Zwischen Selbstbestimmung und Überwachung. Abgerufen am 26. Juli 2018.
  2. Zwei Zimmer, Küche, gratis. Abgerufen am 26. Juli 2018.