Beschneidung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschneidung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Beschneidung die Beschneidungen
Genitiv der Beschneidung der Beschneidungen
Dativ der Beschneidung den Beschneidungen
Akkusativ die Beschneidung die Beschneidungen

Worttrennung:

Be·schnei·dung, Plural: Be·schnei·dun·gen

Aussprache:

IPA: [bəˈʃnaɪ̯dʊŋ], Plural: [bəˈʃnaɪ̯dʊŋən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aɪ̯dʊŋ

Bedeutungen:

[1] Medizin: Operativer Eingriff, bei der die Vorhaut des Penis aus medizinischen, ästhetischen oder rituellen Gründen abgetrennt wird[1]
[2] Praktik, bei der die Geschlechtsteile von Frauen oder Mädchen ganz oder teilweise entfernt werden

Herkunft:

Nominalisierung von beschneiden

Synonyme:

[1] fachsprachlich: Zirkumzision[1]
[2] Frauenbeschneidung, Genitalverstümmelung, Mädchenbeschneidung, weibliche Beschneidung, fachsprachlich: genitale Verstümmelung[2]

Oberbegriffe:

[1] Operativer Eingriff, Operation
[2] Verstümmelung

Unterbegriffe:

[2] Infibulation[2], Klitoridektomie[2]

Beispiele:

[1] Bei einer Vorhautverengung ist manchmal eine Beschneidung nötig.
[1] Bei einer Beschneidung aus ästhetischen Gründen sollten die Komplikationen bedacht werden.
[1] „Und diese eine Symbolverwandtschaft ist exemplarisch für viele weitere Überschneidungen wie zum Beispiel die Beschneidung in Judentum und Islam.“[3]
[2] Etwa 130–150 Millionen Frauen mussten eine Beschneidung über sich ergehen lassen.
[2] Die Beschneidung von Frauen ist äußerst schmerzhaft und gefährlich.
[2] „Als ich ihn fragte, warum er nicht ein Machtwort sprach, um seine Enkelin vor der Beschneidung zu retten, spielte er den Ahnungslosen.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zirkumzision
[2] Wikipedia-Artikel „Beschneidung weiblicher Genitalien
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Beschneidung
[*] canoo.net „Beschneidung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBeschneidung
[1, 2] The Free Dictionary „Beschneidung
[1] Pschyrembel Klinisches Wörterbuch, „Zirkumzision“[1]
[2] Pschyrembel Klinisches Wörterbuch, „Verstümmelung, genitale“[2]

Quellen:

  1. 1,0 1,1 1,2 Pschyrembel, Willibald: Pschyrembel Klinisches Wörterbuch. 261. Auflage. de Gruyter, Berlin 2007, ISBN 978-3-11-019126-4 (CD-ROM-Version), Schlagwort „Zirkumzision“.
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Pschyrembel, Willibald: Pschyrembel Klinisches Wörterbuch. 261. Auflage. de Gruyter, Berlin 2007, ISBN 978-3-11-019126-4 (CD-ROM-Version), Schlagwort „Verstümmelung, genitale“.
  3. Mehmet Gürcan Daimagüler: Kein schönes Land in dieser Zeit. Das Märchen von der gescheiterten Integration. Goldmann, München 2013, ISBN 978-3-442-15737-2, Seite 185.
  4. Hamed Abdel-Samad: Mein Abschied vom Himmel. Aus dem Leben eines Muslims in Deutschland. Knaur Taschenbuch Verlag, München 2010, Seite 63. ISBN 978-3-426-78408-2.