Beruhigungsspritze

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Beruhigungsspritze (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Beruhigungsspritze

die Beruhigungsspritzen

Genitiv der Beruhigungsspritze

der Beruhigungsspritzen

Dativ der Beruhigungsspritze

den Beruhigungsspritzen

Akkusativ die Beruhigungsspritze

die Beruhigungsspritzen

Worttrennung:

Be·ru·hi·gungs·sprit·ze, Plural: Be·ru·hi·gungs·sprit·zen

Aussprache:

IPA: [bəˈʁuːɪɡʊŋsˌʃpʁɪt͡sə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Beruhigungsspritze (Info)

Bedeutungen:

[1] Spritze mit einem Beruhigungsmittel

Herkunft:

Determinativkompositum aus Beruhigung, Fugenelement -s und Spritze

Oberbegriffe:

[1] Spritze

Beispiele:

[1] „Miss Carey selbst schlief in ihrem Zimmer, vollgepumpt mit Beruhigungsspritzen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Beruhigungsspritze
[*] canoonet „Beruhigungsspritze
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBeruhigungsspritze
[*] The Free Dictionary „Beruhigungsspritze
[1] Duden online „Beruhigungsspritze

Quellen:

  1. Arthur Koestler: Die Herren Call-Girls. Ein satirischer Roman. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 1985, ISBN 3-596-28168-7, Seite 177. Copyright des englischen Originals 1971.