Bergung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bergung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Bergung die Bergungen
Genitiv der Bergung der Bergungen
Dativ der Bergung den Bergungen
Akkusativ die Bergung die Bergungen
[1] Bergung eines Verletzten
[1] Bergung von Personen mittels Hubschrauber
[2a] die Bergung einer Schiffsschraube

Worttrennung:

Ber·gung, Plural: Ber·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈbɛʁɡʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bergung (Info)

Bedeutungen:

[1] die Rettung von in Not Befindlichen, Verletzten oder Toten, beispielsweise auf See, in Bergwerken, nach Lawinen oder nach anderen Unglücken
[2] das Sichern von Gegenständen:
[2a] das Heben von Schiffswracks, Schiffsteilen oder Schiffsladungen
[2b] das Sammeln von Flugzeugteilen oder dem Flugschreiber nach einem Absturz
[2c] das Hochholen eines in einen Graben oder in eine Schlucht gefallenen Fahrzeugs
[2d] das Aufschneiden und der Abtransport von Eisenbahnwaggons nach einem Eisenbahnunglück

Herkunft:

Substantivierung von bergen (Suffix: -ung)

Synonyme:

[2c] Fahrzeugbergung

Unterbegriffe:

[1] Seilbergung
[2] Schiffsbergung

Beispiele:

[1] Die Bergung der Erdbebenopfer wurde durch Nachbeben erschwert.
[1] Die Bergung brachte bis jetzt nur Tote hervor.
[1, 2b] Die Fahrstraße soll die Bergung größerer Trümmerteile erleichtern, die nur schwer per Helikopter transportiert werden können. Absoluten Vorrang hat aber die Bergung der Toten.[1]
[2a] Die Bergung der Nautilus kostete viel Geld, da sie tief im Meer versank.
[2a] Monatelang wurde die spektakuläre Aktion vorbereitet: Mit dem "Aufschwimmen" soll die Bergung des Kreuzfahrtschiffs "Costa Concordia" abgeschlossen werden.[2]
[2c]
[2d]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Bergung aus einem Bergwerk, Bergung aus einer abgegangenen Lawine, die Bergung von Leichen, die Bergung von Seeleuten, die Bergung von Toten, die Bergung von Verletzten, die Bergung von Verschütteten, die Bergung von Verwundeten
[2] die Bergung von Überresten
[2a] die Bergung eines Schiffs, die Bergung von Wrackteilen
[2d] die Bergung der Waggons
[*] eine aufwendige Bergung, eine dramatische Bergung, die eigentliche Bergung, die endgültige Bergung, eine erfolgreiche Bergung, die geplante Bergung, eine gescheiterte Bergung, eine komplette Bergung, eine komplizierte Bergung, eine missglückte Bergung, eine mögliche Bergung, eine mühselige Bergung, eine rasche Bergung, eine schleppende Bergung, eine schnellee Bergung, eine schwierige Bergung, eine spektakuläre Bergung, eine teure Bergung, eine vollständige Bergung, eine zügige Bergung,

Wortbildungen:

Bergungsaktion, Bergungsarbeit, Bergungsdampfer, Bergungskommando, Bergungskosten, Bergungsmannschaft, Bergungsversuch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Bergung
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Bergung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bergung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBergung
[1] The Free Dictionary „Bergung
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Quellen:

  1. Luftfahrt - Germanwings-Absturz: Die Bergung der Toten geht vor. Was genau hat Germanwings-Flug 4U9525 zum Absturz gebracht? Die Ermittler forschen in alle Richtungen. Vom Flugdatenschreiber erhoffen sie sich neue Erkenntnisse. Am Unglücksort hat die Bergung der 150 Toten Priorität. In: Deutsche Welle. 29. März 2015 (URL, abgerufen am 4. Juli 2015).
  2. Italien - Bergung der "Costa Concordia" in der entscheidenden Phase. In: Deutsche Welle. 14. Juli 2014 (URL, abgerufen am 4. Juli 2015).