Zum Inhalt springen

Benutzer Diskussion:Zase Wieder

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Abschnitt hinzufügen
Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Letzter Kommentar: vor 8 Monaten von Zase Wieder in Abschnitt Urheberrecht

Spezial:Diff/9271012[Bearbeiten]

Neue Bedeutungsangaben müssen immer im Eintrag belegt werden, siehe hierzu Hilfe:Referenzen und WT:Referenzen. Gruß und weiterhin viel Spaß, Peter, 14:52, 18. Aug. 2022 (MESZ)Beantworten

ich werde mich bemühen, wenn der Aufwand sich in Grenzen hält und die Referenzen Bestand haben :), mfg Zase Wieder (Diskussion) 15:35, 25. Aug. 2022 (MESZ)Beantworten
Es ist weniger mein persönliches Anliegen als ein Aufmerksammachen, dass Du Probleme (nicht unbedingt mit mir) bekommen wirst, wenn Du auch durchaus plausible Bedeutungen ohne Belege angibst. Was die mangelnde Stabilität von Online-Referenzen beziehungsweise deren Links betrifft, bin ich Deiner Meinung. Peter, 16:23, 25. Aug. 2022 (MESZ)Beantworten

Hallo Zase Wieder, nun auch noch von mir die Aufforderung, die neuen Bedeutungsangaben bitte zeitnah zu belegen. Ansonsten müssen die von dir hinzugefügten Bedeutungsangaben wieder entfernt werden. Gruß --Udo T. (Diskussion) 16:32, 25. Aug. 2022 (MESZ)Beantworten

Hallo Zase Wieder, also anstatt sich nun um andere Einträge zu kümmern und dort (auch noch als Nicht-Sichter) die Vorlage f. Referenz prüfen einzubauen, wäre es doch sicherlich angebrachter, du würdest die von dir ergänzten Bedeutungen im Eintrag „add“ belegen, oder? Gruß --Udo T. (Diskussion) 20:50, 25. Aug. 2022 (MESZ)Beantworten
Huhu Hilfe:Referenzen bietet mir die Option:
Besonders bei älteren Einträgen mit nicht zugeordneten Referenzen hat nicht immer jeder Lust, die bisweilen mühselige Zuordnung vorzunehmen. Damit dieser Zustand dennoch nicht auf unabsehbare Zeit bestehen bleibt, empfiehlt es sich, den Baustein „Referenzen prüfen“ einzufügen (hier mehr dazu), damit andere darauf aufmerksam werden.
Grüße Zase Wieder (Diskussion) 21:14, 25. Aug. 2022 (MESZ)Beantworten
Ja ok, aber trotzdem: wäre es nicht besser, wenn du dich zunächst um den Eintrag „add“ kümmern würdest und danach mit dem Setzen von Wartungs-Bausteinen wartest, bis du passiver Sichter geworden bist? Denn so muss da nun immer ein aktiver Sichter "hinterherhecheln" und deine Bearbeitungen sichten. Es wäre also deutlich effizienter, wenn du diese Wartungs-Bausteine erst dann setzen würdest, wenn du passiver Sichter geworden bist, insbesondere dann, wenn du das "en masse" tun möchtest. Gruß --Udo T. (Diskussion) 21:18, 25. Aug. 2022 (MESZ)Beantworten
Habe gerade die Standardrefs Englisch für aband durchsucht: C&P die Liste, dann Vorschau, dann rechte Maustaste "in neuem Tab öffnen" - und war in gut 4 min. damit fertich. Ist wirklich kein Akt, gerade, wenn man fit im Englischen ist. Edfyr (Diskussion) 22:43, 25. Aug. 2022 (MESZ)Beantworten

Kleiner Hinweis[Bearbeiten]

Wenn im Baustein für Ähnlichkeiten (ganz unten) nichts eingetragen wird, dann entferne ihn doch bitte. Gruß --Udo T. (Diskussion) 20:06, 29. Aug. 2022 (MESZ)Beantworten

Dá ist zu Beginn viel vorhanden, eins übersieht man immer und auf einem Tablet noch mehr, aber ich Versuch es in Zukunft so gut wie zu vermeiden:) Grüße Zase Wieder (Diskussion) 20:09, 29. Aug. 2022 (MESZ)Beantworten

Beispiel-Sätze[Bearbeiten]

Also deine freien Beispiel-Sätze sind m. E. mitunter schon etwas arg schräg. Bedenke bitte, dass Beispiel-Sätze dazu dienen, die Verwendung des Wortes, der Wortverbindung beziehungsweise des Morphems zu veranschaulichen.

Es mag ja vielleicht ein- oder zweimal durchaus noch lustig sein, wenn man so eine Wortspielerei als Beispiel einträgt, aber ich möchte dich dann doch bitten, das jetzt nicht zu einer Art Obsession von dir werden zu lassen...

--Udo T. (Diskussion) 22:11, 30. Aug. 2022 (MESZ)Beantworten

Hallo Benutzer:Zase Wieder, Du bist seit 8. Oktober 2022 passiver Sichter. Das heißt, Deine Neuerstellungen werden nicht mehr unbedingt gegengelesen. Bitte achte deshalb bei Deinen selbst formulierten Beispielen auf korrekte Formulierung (Spezial:Diff/9718974). Gruß und weiterhin viel Spaß, Peter, 10:29, 26. Jan. 2023 (MEZ)Beantworten

In: Lieblingszeitung[Bearbeiten]

Hallo Zase Wieder, das Spiel mit Wörtern kann manchmal etwas deutlich machen, was in einer drögen Erklärung nicht klar herauskam. Deinen Satz sehe ich lieber als Beispiel für eine Bedeutung der Präposition von (Ersatz f. Genitiv, Duden 5a). Grüße, --Edfyr (Diskussion) 11:34, 14. Sep. 2022 (MESZ)Beantworten

Hätte es nicht „von meinem Nachbarn“ heißen müssen? Gruß euch beiden, Peter, 11:38, 14. Sep. 2022 (MESZ)Beantworten
Upps, ja, sicher! Wäre man böse, könnte man gerade das zusammen mit dem Ersetzen des Genitivs als Beispiel für schlechtes Deutsch nehmen, stilistisch würde der Fehler also passen. Gute Grüße, Edfyr (Diskussion) 11:44, 14. Sep. 2022 (MESZ)Beantworten
Ich bitte um Entschuldigung für die Umstände, das war der letzte deutsche Satz dieser Art. Grüße zurück :) Zase Wieder (Diskussion) 17:51, 14. Sep. 2022 (MESZ)Beantworten
Nun, das war kein Drama! Wir benötigen schon immer wieder Beispielsätze, welche die ganz alltägliche Verwendung des Wortes zeigen, Was sagt man z.B., wenn Gäste kommen? -> ablegen. Ich denke immer an eine gute Freundin aus China, die ordentlich Deutsch gelernt hat, der solche Wendungen aber nicht geläufig waren. Und: Ich hoffe, der etwas krasse Ausdruck vom "schlechten Deutsch" hat dich nicht verletzt: 1. das wollte ich nicht, hatte sogar den Verdacht - aber erst, als Peter uns mit der Nase drauf gestoßen hat ;) -, du hättest das -n absichtlich ausgelassen. 2. Je mehr wir lesen und formulieren/schreiben, desto mehr Gefühl kriegen wir für die Sprache. Gute Grüße, Edfyr (Diskussion) 18:12, 14. Sep. 2022 (MESZ)Beantworten
Huhu, ich wollte ein bisschen mit dem Genitiv und seines Ersatzes spielen, aber irgendwie hat es nicht so richtig funktioniert. Aber wie geschrieben, ich lasse es in Zukunft sein, solche Sätze zu gestalten und einzustellen. Ich fand den ersten Beispielsatz als Einladung, der von mir verlangt eine Zeitung, hier eben halt die Lieblingszeitung, zu nehmen und den Genitiv zu vermerken, und da ich manchmal oft ein Problem habe, diesen richtig anzuwenden, dachte ich mir, warum nicht dies als Beispiel einzusetzen. Nochmals Sorry für die Umstände (und ja das ist ein sonderbares Deutsch :)) Grüße Zase Wieder (Diskussion) 09:59, 15. Sep. 2022 (MESZ)Beantworten

Reime[Bearbeiten]

Bitte Hilfe:Reime#Definition und Aufnahmekriterien beachten:
Wörter reimen sich, wenn sich ihre Aussprache vom Vokal der letzten hauptbetonten Silbe an gleicht!
--Udo T. (Diskussion) 22:53, 15. Sep. 2022 (MESZ)Beantworten

also[Bearbeiten]

aɪ̯nəʁɪn ist also hier nicht vorhanden-> [ˈanˌʁaɪ̯nəʁɪn] okay sehr ich zwar anders und würde beides gleich aussprechen aber was soll's ^^ Zase Wieder (Diskussion) 23:05, 15. Sep. 2022 (MESZ)Beantworten

Doch, aɪ̯nəʁɪn ist in Anrainerin vorhanden. Aber die Hauptbetonung stimmt nicht, denn sie liegt bei Anrainerin auf der 1. Silbe. Lies doch bitte einfach die Hilfe unter dem o. a. Link... Gruß --Udo T. (Diskussion) 23:16, 15. Sep. 2022 (MESZ)Beantworten
Also ich sehe das ein bisschen anders, aber immerhin waren 50% richtig richtig und nicht falsch richtig, das ist auch ein Erfolg :) Grüße Zase Wieder (Diskussion) 23:35, 15. Sep. 2022 (MESZ)Beantworten
Wenn du das nicht zu 100% richtig hinbekommst, dann trage in Zukunft bitte keine Reime mehr ein... --Udo T. (Diskussion) 00:21, 16. Sep. 2022 (MESZ)Beantworten

block[Bearbeiten]

Hallo Zase Wieder, findest du meine Änderung da ok? --Seidenkäfer (Diskussion) 18:08, 12. Okt. 2022 (MESZ)Beantworten

Huhu, ja finde ich. Danke für den Hinweis, wie man das besser lösen kann. Grüße und nochmals Danke. --Zase Wieder (Diskussion) 18:17, 12. Okt. 2022 (MESZ)Beantworten
Also bei näherem Hinsehen gefällt mir das auch nicht, es gibt noch dezentere Methoden, auf ein fehlendes Wort in einer Fremdsprache hinzuweisen, finde ich grade kein Beispiel. --Seidenkäfer (Diskussion)
Nachtrag: Bin auf einige gestoßen, von grobe bis spezielle Lückenhinweise, Gruß --Zase Wieder (Diskussion) 19:27, 1. Jan. 2023 (MEZ)Beantworten
Ich bin auch nicht froh, aber ich finds frustrierender irgendwo hingeleitet zu werden und nix steht dort, so werd man wenigstens etwas vertröstet, wenn auch nur schwach^^ grüße --Zase Wieder (Diskussion) 18:34, 12. Okt. 2022 (MESZ)Beantworten

Unerwünschtes HTML[Bearbeiten]

Ahoj Zase Wieder,

Auf deiner Seite Benutzer:Zase Wieder/Wörter für cp meldet das System LINTER-Fehler: Spezial:LintErrors/stripped-tag. Die Tags <tr> und <td> sollen nicht mehr verwendet werden: w:Hilfe:Tags#Unerwünschtes HTML

LG Betterknower (Diskussion) 21:22, 21. Jan. 2023 (MEZ)Beantworten

merci für den Hinweis:) Grüße Zase Wieder (Diskussion) 21:27, 21. Jan. 2023 (MEZ)Beantworten
Hallo Betterknower, ich denke, der Fehler liegt nicht an der Verwendung dieser Tags selbst, sondern daran, dass es sich um Tabellen-Tags handelt, die außerhalb einer Tabelle verwendet wurden. --Amsavatar (Diskussion) 21:33, 21. Jan. 2023 (MEZ)Beantworten
Auch hier danke, weil ich war ein bisschen verwundert, da meine Hauptseite auch welche hatte, aber habe mal alle entfernt. Grüße Zase Wieder (Diskussion) 21:42, 21. Jan. 2023 (MEZ)Beantworten

Worttrennung des Plurals[Bearbeiten]

Ich sehe, dass Du ihn in einigen Einträgen des Singulars entfernt hast. Ich persönlich halte das für sinnvoll, glaube jedoch, dass die gelebte Praxis und diese Richtlinie dagegensprechen. Gruß und weiterhin viel Spaß, Peter, 22:12, 1. Okt. 2023 (MESZ)Beantworten

Urheberrecht[Bearbeiten]

Du schreibst umseitig aktuell „Wenn mindestens drei Personen dieses Problem haben / kennen, dann stimmt etwas mit dem Urheberrecht nicht, denn das selbe Werkzeug – richtig angewendet – muss theoretisch zum selben Erzeugnis kommen.“ Ich stimme Dir bei der Bedeutungsangabe nicht unbedingt zu, allerdings bei der Worttrennung und der Aussprache nach IPA-Regeln. Erstere erfolgt streng nach Regeln, ist also m. E. urheberrechtlich wie der Inhalt von Logarithmentafeln kein Problem, letztere hingegen beinhaltet eine Schöpfungshöhe (Recherchearbeit). Wenn also bei einem nicht unerheblichen Teil der Einträge die Aussprache aus dem gleichen Werk, das noch dazu zu einem großen Teil aus solchen Angaben besteht, übernommen wird, bin ich mir nicht mehr so sicher. Gruß, Peter, 12:09, 18. Okt. 2023 (MESZ)Beantworten

huhu, es war nur die Festellung, dass drei Personen ein Problem mit der Erstellung bei einer Definition das Erlebnis hatten, das ihre eigene geistige Leistung ein anderer ziemlich exakt vorher erbracht hat (ohne zuvor die Quelle zu kennen, denn das wäre in meinen Augen unfair des Leistungsträgers gegenüber ihn nicht zu benennen) und man die ganze Definition umgestaltet werden muss, um nicht als Plagiat zu erscheinen. Klar ist das schwer zu beweisen, das diese Definition auf Eigenleistung basiert, wenn sie anderen Quellen/Referenzen exakt ähnelt, aber wie geschrieben gleiche Ursache führt zur gleichen Wirkung, wenn die gleichen Bedingungen gelten. Ich hatte mal gelegentlich den Spaß erlaubt einige Absätze selbst zu gestalten und in Google suchen lassen und war verblüfft. Auch die automatische Textvervollständigung und die moderne Eliza aka (chat)GPT beweisst mir die alten Griechen hatten recht :Alles ist Zahl ... naja egal, es keine Aufforderung zum Cut and Paste, nur ein Satz, der mir einfiel als ich die Antworten las. Grüße und danke für die konstruktive Zusammenarbeitarbeit -- Zase Wieder (Diskussion) 13:26, 18. Okt. 2023 (MESZ)Beantworten