Benutzer Diskussion:Wutzofant

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sonnenblume

Hallo Wutzofant!

Herzlich willkommen im Wiktionary. Es freut mich, dass du zu uns gestoßen bist. Wenn du dich fragen solltest, was das Wiktionary ausmacht, wie es funktioniert und worin es sich von anderen Wörterbüchern im Internet unterscheidet, dann könnte ein Blick auf die »Häufig gestellten Fragen« einige Antworten liefern. Allgemeine Hilfestellungen sind im »Handbuch« zusammengestellt, das sich allerdings noch im Aufbau befindet. Fragen zum Wiktionary stellst du am besten auf der Seite »Fragen zum Wiktionary«, du kannst dich aber auch direkt an einen anderen Benutzer richten – ich und die meisten anderen helfen gerne. Wenn du eine Frage zur deutschen Sprache allgemein haben solltest, wende dich am besten an die »Auskunft«. Und wenn du mal etwas ausprobieren willst, dann ist die »Spielwiese« der richtige Platz.

Wichtige Seiten: Beispieleinträge - Verwenden der Formatvorlage - Aktuelle Tabellen

Liebe Grüße, –Pill δ 22:24, 24. Aug. 2006 (UTC)

Don't speak German? Post {{User de-0}} on your user page or put it into your Babel box.

solfuro di bario[Bearbeiten]

Kein Problem! Mache eben was anderes! Liebe Grüße --Nino Barbieri 18:42, 19. Mrz 2007 (CET)


Mein lieber Wutzofant! Smile.png

Oberbegriff[Bearbeiten]

Ich habe über Deine Anregungen nachgedacht und finde es korrekt, dass evtl. auch der Oberbegriff chemische Verbindung (nicht bei allen) dazu kommen sollte. Notwendig ist es nicht, Chemie könnte schon reichen.

Notwendigkeit[Bearbeiten]

Wegen der Aussage, dass ein Lemma überflüssig ist, möchte ich Dir die Aussage auf der Hauptseite von Wiktionary in Erinnerung rufen:


Das Wikiwörterbuch ist das deutschsprachige Wiktionary: ein frei verfügbares, mehrsprachiges Wörterbuch für den Wortschatz aller Sprachen


Da steht ausdrücklich „für den Wortschatz aller Sprachen“ und chemische Begriffe gehören dazu. Wenn wir die chemischen Begriffe wegnehmen, dann meinetwegen auch die medizinischen, juristischen, die der Physik usw. … so ein „nacktes“ Wörterbüchlein findet man massenweise im Internet.

Ich glaube aber Du meinst man sollte zwar die deutschen Begriffe berücksichtigen, die mehrwortigen ausländischen aber nicht, sodass bei „solfuro di bario“ man erst einmal unter „solfuro“ und dann unter „bario“ nachschlagen sollte.

Das geht aber aus zwei Gründen nicht:

  1. Ein Wörterbuch besteht normalerweise aus zwei Teilen z.B. Deutsch – Fremdsprache und danach Fremdsprache – Deutsch. Wenn im ersten Teil „Barimsulfit“ steht muss im zweiten Teil auch der entsprechende komplette Begriff zu finden sein. Nehmen wir z.B. den Begriff „ piede di porco“. Wenn man die Worte einzeln nachschlägt bekommt man: piede = Fuß, porco = Schwein also Schweinefuß. Weit gefehlt, im Italienischen könnte dieser Begriff auch „Brechstange“ heißen und in diesem Fall gilt die Regel der einzelnen Worte nachschlagen nicht! Oder sollte man es in manchen Fällen zulassen und in manchen andern nicht? Wer entscheidet das?
  2. Der zweite Grund ist, dass es wenn in der deutschen Sprache, so schön wie sie ist, die Möglichkeit gibt Worte zusammenzusetzen z.B. „Bundesimmisionsschutzgesetz“, besteht in fast allen anderen Sprachen diese Möglichkeit nicht, sodass in der italienischen Sprache die Übersetzung „Legge federale sulla protezione dalle immissioni“ lautet. Dies kann ich nicht auseinandernehmen und verlangen das derjenige der nachschlägt sämtliche Worte einzeln klauben soll.

Die Sache ist aber auch reversibel, da es nämlich auch in der deutschen Sprache Begriffe gibt die aus mehreren Worten bestehen, z.B. Gesetz der multiplen und konstanten Proportionen (Chemie), Gesetz zur Erhaltung der Teilchenzahl (Teilchenphysik) oder Morbus Fröhlich (Medizin - korrekterweise Morbus Alfred Fröhlich, um ihn von andern Fröhlich zu unterscheiden) auch Badinski-Fröhlich-Syndrom genannt, im Deutschen „fetter Wams im Genitalbereich“. Also sollte man all diese Ausdrücke aus dem Wiktionary rauslassen?

Für meine Einträge bin ich an sich nicht auf so schwierige Begriffe angewiesen, es gibt genug andere Substantive, Adjektive, Verben usw. die in mehreren Sprachen noch zu ergänzen sind. Aber jemand muss auch die schwierigen Aufgaben übernehmen. OK, ich möchte dieses Argument zur offenen Diskussion bringen, um die Meinung anderer User zu hören. Was meinst Du?

Nichts für ungut und liebe Grüsse --Nino Barbieri 12:41, 20. Mrz 2007 (CET)

Ciao Nino,
zunaechst mal hoffe ich, dass ich Dich mit meiner Bemerkung beim Bariumsulfid nicht vor den Kopf gestossen habe. Ich habe ja ganz bewusst auch keinen Loeschantrag gestellt, weil ich ein allgemeineres Klärungsbedürfnis sehe (und außerdem ist der Eintrag ja nicht falsch, sondern höchstens ein bisschen überflüssig). Ich stimme völlig mir Dir überein, dass wir über die Problematik "Welche chemischen Verbindungen aufführen und welche nicht" in einem allgemeineren Kontext mit möglichst vielen anderen Usern diskutieren sollten. Wie stellen wir das am besten an? Meinungsbild ist vielleicht etwas übertrieben... andererseits... hmm, was meinst Du?
Ansonsten -- Ich glaube, der Hauptunterschied unserer Positionen ist der, dass ich bei Punkt 1 Deiner Argumentation der Meinung bin, dass jemand, der sowas spezielles nachschlagen will, sich genug auskennt, um auch die Einzelteile nachzuschlagen.
Meine Standpunkte (...etwas ungeordnet...) sind folgende:
  • Das Wiktionary soll durchaus auch ein (weitgehendes) Fachwörterbuch sein und auch ziemlich spezielle Begriffe beinhalten.
  • Allerdings wäre es angesichts der potenziell unendlich großen Anzahl chemischer Verbindungen, die der wikipedia:de:IUPAC-Nomenklatur folgen, meines Erachtens unsinnig, Artikel für alle Verbindungen anlegen zu wollen. Überspitzt formuliert: Wer Bariumsulfid uebersetzt, der muesste konsequenterweise auch 3,7-Dihydro-1,3,7-trimethylpurin-2,6-dion oder 1,3,7-Trimethylxanthin oder (S)-(L)-3-(1-Methyl-pyrrolidin-2-yl)-pyridin uebersetzen. ;-) Ausnahmen waeren m.E. dann sinnvoll, wenn die Verbindung nicht nur fuer Naturwissenschaftler (die das Nomenklatur-System kennen), sondern auch fuer Laien von Interesse ist (z.B. Natriumchlorid, Schwefeldioxid), oder wenn die Bezeichnung nicht der Nomenklatur folgt (Kohlensäure). Wenn es z.B. normalerweise ferro di solfurio, hidrogenio di solfurio und nur eben bei Barium umgekehrt solfurio di bario heisst, dann nehme ich alles, was ich ueber solforio di bario gesagt habe, zurueck, und behaupte das Gegenteil -- dann ist es naemlich wegen dieser Ausnahme relevant; sehr sogar. ;-)
  • Noch allgemeiner und noch übertriebener formuliert: Man muss halt irgendwo eine Grenze ziehen. Ansonsten hat man irgendwann nicht nur Wörterbucheinträge zu 6,6,9-Trimethyl-3-pentyl-6a,7,8,10a-tetrahydro-6H-benzo[c]chromen-1-ol, sondern gleich komplette Sätze, weil man die Sätze oft auch nicht mit ihren Einzelwörtern und einzelnen Ausdrücken übersetzen kann.
  • Und piede di porco ist natuerlich sehr relevant, da der zusammengesetzte Begriff eine andere Bedeutung haben kann.
  • Auch das Legge federale sulla protezione dalle immissioni, wenn es denn existiert (meintest du vielleicht "...dell' ambiente"?) ist ein relevanter Eintrag, denn wenn man es uebersetzt, dann kaeme "Bundesgesetz zum Immissionsschutz" heraus, aber eben nicht die genaue Entsprechung des deutschen "Bundesimmissionsschutzgesetz"es. Im Gegensatz zur Chemie gibt es halt keine Nomenklatur, wie man Gesetzesnamen in Sprache 1 und Rechtsrahmen 1 auf entsprechende Gesetzesnamen in Sprache 2 und Rechtsrahmen 2 abbildet. ;-)
  • Umgekehrt glaube ich hingegen nach wie vor nicht, dass Bariumsulfid ein relevanter Eintrag ist fuer ein Woerterbuch (...der Link ist momentan auch rot;-), und somit auch solfurio di bario.
  • Die Existenz eines Eintrag Sprache 1→Sprache 2 macht übrigens einen Rückeintrag Sprache 2→Sprache 1 meines Erachtens nicht zwingend erforderlich. In den allermeisten Faellen ist er sicherlich sinnvoll, aber eben nicht immer.


Ich versuche mal, aus dem Bauch heraus eine "Regel" (ach, wir Deutschen lieben Regeln!) zu formulieren, die ich für mich persönlich für richtig empfände:
Chemische Verbindungen sollte man nur dann aufführen,
  1. wenn sie nicht nur für Chemiker/Wissenschaftler, sondern auch allgemein häufig verwendet werden (z.B. kommen Schwefeldioxid oder Kohlendioxid haeufig im Umweltschutz-Kontext vor)
  2. oder wenn sie sich im Deutschen und/oder in der Fremdsprache nicht an die gaengige Nomenklatur halten (z.B. "schweflige Säure" für H2SO3, wie auch immer das in anderen Sprachen heisst; oder Tetrahydrocannabinol; oder FCKW, da "neologistischer" Sammelbegriff)
Nach Lektuere von wikipedia:de:Bariumsulfid scheint mir in diesem Fall Punkt 1 meiner soeben selbst aufgestellten ;-) "Regeln" nicht gegeben. Und ich vermute mal (mangels besserer Italienischkenntnisse), dass hier wohl auch Punkt 2 nicht greift.


Schönen Tag noch! :-) Herzlich, der Wutzofant (✉✍) 18:46, 20. Mrz 2007 (CET)

Vorlage_Diskussion:%C3%9C#Nochmal_Formatierung[Bearbeiten]

Hallo Wutzofant
es gab vor längerer Zeit da mal ein Meinungsbild + Abstimmung, wo wir uns auf diese Variante festgelegt hatten. Nun frage mich bitte nicht (es würde zu viel Zeit kosten), wo das steht. Ich war auch kein Haupt-Protegist, kann mich aber daran erinnern. Wenn so was Grundsätzliches debattiert werden soll, dann setze es bitte in die Teestube (ein Vorbischauen hier kann übrigens nie schaden *schlürf*), ins Meinungsbild, hierhin oder dahin, damit es die nötige Öffentlichkeit bekommt und von den jeweilig am besten in der Materie stehenden Leuten beantwortet werden kann. Liebe Grüße -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 20:39, 21. Mrz 2007 (CET)

Testseite[Bearbeiten]

Hallo Wutzofant, ich bin über Deine Testseite gestolpert und wollte Dich wissen lassen (falls Du es nicht schon kennst), dass es etwas in der Art gibt: Vorlage:Üxx von Benutzer:Manie

чета (tscheta) → bg veraltete Vorlage = {{Üxx|bg|tscheta|чета}}

Vielleicht ist Dir das nützlich, lG. --birdy (:> )=| 19:20, 23. Mrz 2007 (CET)

Aaaah, klasse, danke! :-)) --Wutzofant (✉✍) 19:22, 23. Mrz 2007 (CET)

Vieh[Bearbeiten]

Hallo Wutzofant!

Du hast eben Bedeutung [4] bei Vieh eingefügt. Könntest Du so gut sein und die bestehenden Referenzlinks prüfen, ob sie die Bedeutung abdecken und dann entsprechend die Bedeutungssnummer hinzufügen? Andernfalls solltest Du eine Referenz (Quelle) für die Bedeutung einfügen. Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus! --Baisemain (Diskussion) 17:41, 17. Aug. 2009 (MESZ)

Hi Baisemain,... also ehrlich, Belege sind bei ungeläufigen Begriffen ja durchaus angebracht, damit hier nicht Hinz und Kunz ihre Wortneuschöpfungen etablieren, aber ich finde, man kann es auch übertreiben. Nein, ich habe jetzt keine Lust, Belege für etwas dermaßen offensichtliches und geläufiges herauszusuchen (was gleichzeitig schwierig ist, weil es hier um Bedeutungsnuancen geht), daher nur soviel: http://www.google.de/search?hl=de&q=katzenvieh, http://www.google.de/search?hl=de&q=hundevieh liefern jeweils ein paar tausend Treffer, und wie die gemeint sind, sieht man schon in der Zusammenfassungszeile von etlichen verlinkten Ergebnissen. Übrigens habe ich gerade den Wikipedia-Artikel durchgelesen und festgestellt, dass die Bedeutungen [2] und [3] dort gar nicht erwähnt werden, also werde ich die falschen Referenzangaben gleich mal entfernen...
Viele Grüße, --Wutzofant (✉✍) 16:57, 20. Aug. 2009 (MESZ)

книга[Bearbeiten]

Hallo Wutzofant!
Bitte belege immer neue Wörter (siehe Hilfe:Referenzen. Anderensfalls laufen diese Angaben Gefahr wieder entfernt zu werden.
Liebe Grüße Lars G. (--Ыруатук (Diskussion) 19:59, 23. Apr. 2012 (MESZ))

Hi Lars, ich wusste nicht, dass man das belegen muss. Das sollte wohl besser hervorgehoben werden. Ich werd mal die entsprechenden Hilfeseiten editieren. Viele Grüße, --Wutzofant (✉✍) 20:03, 23. Apr. 2012 (MESZ)
Vielen Dank für die Referenzen. Wir müssen alle Bedeutungen (natürlich auch neue Wörter) und Herkunftsangaben belegen. LG Lars G. (--Ыруатук (Diskussion) 20:06, 23. Apr. 2012 (MESZ))