Benutzer Diskussion:Wamito/Archiv 3

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inhaltsverzeichnis

Re:Rotschwanz / Schwarzkehlchen[Bearbeiten]

Gerne doch, danke für die schönen Einträge. Das Schwarzkehlchen ist jedoch leider aufgrund des Rückgangs seines natürlichen Lebensraumes schon eine sehr stark bedrohte Art. Das ist wirklich schade. LG. --birdy (:> )=| 14:22, 9. Feb 2007 (CET)

Das klingt wunderbar, natürlich helfe ich Euch gerne dabei! Es könnte nur manchmal vorkommen, dass ich etwas brauche, da ich derzeit (wie Ihr vermutlich anhand meiner selteneren Beiträge gemerkt habt) sehr wenig Zeit habe, aber die Definitionen laufen ja nicht davon :) LG. --birdy (:> )=| 15:08, 9. Feb 2007 (CET)
Das Wort Frankolinhuhn kenne ich nicht, ich finde dazu leider auch keine Referenzen, die Bezeichnung für Francolinus francolinus ist Halsbandfrankolin, ich habe das im Eintrag Frankolinhuhn so eingetragen, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob man dies als "umgangssprachliche" oder "laienhafte" Bezeichnung anführen soll, vielleicht wisst Ihr das,
lG. --birdy (:> )=| 06:40, 15. Feb 2007 (CET)
Oki, natürlich, vielleicht könnt Ihr dann einfach die Referenzen hinzufügen, ich denke verschieben muss man ihn nicht, "Halsbandfrankolin" sollte ein eigener Eintrag sein, (P.S. in diesem Falle ist "birdy" eine Sie :o)) lG. --birdy (:> )=| 19:06, 15. Feb 2007 (CET)

Wir brauchen eure Hilfe[Bearbeiten]

Hallo ihr beiden, da wir zurzeit ein paar Probleme mit einem Benutzer haben, brauchen wir vielleicht bald eure Hilfe, wenn es um das muttersprachliche Formulieren geht. Näheres findet ihr hier, ich bitte euch herzlich, dort die Diskussion mit zu verfolgen und euch bei Bedarf mit einzuschalten. Liebe Grüße -- Acf Diskussion Acf :-) Ж 17:50, 14. Feb 2007 (CET)

Re: Hilfe[Bearbeiten]

Hallo Nena und Wamito, zu allererst - ich bin euch schon lange nicht mehr böse und natürlich auch nicht nachtragend. Den Wikipeda-Stress kenne ich, arbeite deshalb auch lieber hier mit. Zu der Sache Pablo Escobar müsste man ausführlicher schreiben - irgendetwas ist auch eigenartig. Da ihr über das Wiki-System auch per Mail erreichar seid, werde ich euch morgen abend eine etwas ausführlichere Mail schreiben. Und was die Formulierung / Übersetzung angeht, so wird das nur die Übersetzung betreffen und bestimmt nicht vorm Wochenende soweit sein. Also bis zur Mail frühestens morgen Abend. Liebe Grüße -- Acf Diskussion Acf :-) Ж 22:23, 14. Feb 2007 (CET)

Per San Silvestre[Bearbeiten]

Mir ist aufgefallen, dass im oben angegebenen Eintrag "Per Sant Silvestre" steht. Ist der Eintrag nun mit oder ohne t korrekt? Die Frage hab ich auch dort auf die Diskussionsseite gestellt.-- Rhingdrache (D) 12:52, 25. Feb 2007 (CET)

Re:Fremdsprachige Fachwortverzeichnisse[Bearbeiten]

Hallo Nena und Wamito, halte ich persönlich für eine gute Idee, Verzeichnis:Wortliste (Katalanisch) Tiere sieht sehr nett aus.

Was haltet Ihr von einem schönen Link von Verzeichnis:Übersicht nach Verzeichnis:Übersicht der fremdsprachigen Fachwortverzeichnisse (oder so ähnlich, vielleicht fällt Euch ein besserer Name ein) und dort kann man dann z.B. unter der Überschrift

==Katalanisch==

die entsprechenden Verzeichnisse listen.

ad.PS: keine Sorge, ich lasse mir davon gewiss nicht die Lebensfreude verderben.

Liebe Grüße --birdy (:> )=| 22:11, 11. Mrz 2007 (CET)

Hallo Ihr beiden, ich habe Verzeichnis:Übersicht/Fremdsprachige Fachwortverzeichnisse erstellt (da durch den Schraegstrich ein automatischer Link nach Verzeichnis:Übersicht eingefuegt wird) und in Verzeichnis:Übersicht verlinkt.
Danke fuer die Genesungswuensche, ich liege noch im Bett (mit dem mickrigen Laptop, doch ein Vorteil so einen kaputten PC zu besitzen :o)) und versuche zwischen den Bauchwehattacken zu lernen, bin aber definitiv schon auf dem Wege der Besserung.
Sagt Bescheid, wenn Ihr noch etwas benötigt.
LG. --birdy (:> )=| 18:05, 12. Mrz 2007 (CET)
Sieht schon sehr fein aus, ich Dank Euch schön, lG. --birdy (:> )=| 12:31, 13. Mrz 2007 (CET)

Bearbeitungskonflikt[Bearbeiten]

Hallo ihr beiden, ich grüße euch,
zum Glück war es nur so einer ;o. survival of the fittest ist IMHO und lt. en.wikt eine „Verb phrase“ - also nur Wortverbindung kein Substantiv. Das wollte ich noch ändern. Liebe Grüße -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 17:19, 18. Mrz 2007 (CET)

Kirchentonarten[Bearbeiten]

Hallo, ihr Beiden! =)

Ich komme nicht umhin zu bemerken, dass ihr die gesamten Kirchentonarten durchgeht, löblich, löblich! ;) Jedoch habe ich eine Bitte: Wenn ihr die Gegenworte 1:1 übernehmt, dann werden die Lemmata selber auch darunter Gelistet. (z. B. habe ich bei hypomixolydisch das Wort "hypomixolydisch" unter den Gegenworten gefunden) Also, es wäre nett, wenn ihr darauf achtet, okay? ^^ Ach, übernehmt dann bitte auch noch die Kirchentonarten lokrisch und hypolokrisch, sie sind sehr selten, aber trotzdem existent.

Viele liebe Grüße! =) --- Piano ♫♪ʂɨɴfʘn̩ɪɛ - Hort der Kreativität 14:41, 1. Apr 2007 (CEST)

Hallo Piano! Danke für deinen Hinweis. Der "Fehler", den du bemängelst rührt aus meinem Template, das mir die Arbeit sehr erleichtert hat. Den werde ich sukzessiv eliminieren. Du darfst gerne mithelfen. Herzlichen Dank auch für den Tip lokrisch / hypolokrisch. Viele Grüße --Wamitos 14:47, 1. Apr 2007 (CEST)
Okay, kein Problem, dann mal Ran an die Arbeit! ;) Liebe Grüße! --- Piano ♫♪ʂɨɴfʘn̩ɪɛ - Hort der Kreativität 14:51, 1. Apr 2007 (CEST)
Danke, dass du dich dieser Arbeit angenommen hast. Vielleicht hast du für die einzelnen Kirchentonarten einen guten Beispielsatz parat? Ich habe gerade ein neues Verzeichnis für musikalische Fachbegriffe angelegt. Diesmal mit Index, damit es übersichtlicher bleibt. Liebe Grüße --Wamitos 15:09, 1. Apr 2007 (CEST)
Hey, das Verzeichnis ist klasse! Zwar noch ein wenig unübersichtlich, aber das kommt noch von den (zu) wenigen Einträgen. Bei den Beispielsätzen kann ich nur empfehlen, auf w:ionisch, w:dorisch, w:phrygisch, w:lydisch, w:mixolydisch, w:äolisch oder w:lokrisch nachzuschauen, wo dort das Lemma in einem Satz vorkommt. Gutes Gelingen! =) --- Piano ♫♪ʂɨɴfʘn̩ɪɛ - Hort der Kreativität 16:00, 1. Apr 2007 (CEST)

Tyrannosaurus Rex -> Tyrannosaurus rex[Bearbeiten]

Hallo Alkab, zunächst einmal herzlichen Dank für deine zahlreichen deutschsprachigen Einträge. Die machen richtig Spaß, gelesen zu werden. Anbei noch ein kleiner Hinweis. Für die Funktion "Ersetze Lemma1 durch Lemma2" (konkret: Tyrannosaurus Rex -> Tyrannosaurus rex steht die Funktion "Verschieben" (Reiter: verschieben) zur Verfügung. Ein für das Wiktionary durchaus wichtiger Vorteil dieser Funkion gegenüber dem Kopieren eines Artikels ist, dass die gesamte Versionshistorie erhalten bleibt. Dieser kleine Fehler ist mir in meiner Anfangszeit auch unterlaufen. Liebe Grüße und auf weitere schöne Zusammenarbeit --Wamitos 22:46, 14. Apr 2007 (CEST)

Hallo Wamito, auch erstmal danke für das Lob. Ich wollte nicht das eine durch das andere ersetzen. Beide Lemmas sind Schreibweisen des Tieres. Ich habe mir das vorhandene Lemma genommen, kopiert und ein paar Buchstaben angepasst. Ich wollte nicht verschieben, sondern einen Eintrag schaffen, da beide Schreibweisen soweit ich weiß gültig sind. Daniel Clemente hat den Klon angepasst. Es war nur ein Missverständnis. ;-)
Aber ich habe mich gewundert, warum dein Beitrag oben erst auf meiner Benutzerseite war. Ich denke du hast meine Benutzerseite mit der Diskussionsseite verwechselt. ;-) Ich glaube, wir haben beide einen Fehler gemacht. MfG --Alkab 23:18, 14. Apr 2007 (CEST)
Ist doch kein Problem. ;-) Irren ist menschlich und nobody is perfekt. Ich wünsche dir deshalb eine erholsame gute Nacht. :-) --Alkab 23:31, 14. Apr 2007 (CEST)

Re:Tyrannosaurus rex[Bearbeiten]

Liebe Nena, lieber Wamito, danke fuer Eure Nachricht. Dies ist in der Tat eine schwierige und wichtige Frage. Meiner bescheidenen Meinung nach, sollten wir taxonomische Namen nur aufnehmen, wenn sie in der Alltagssprache auch Anwendung finden, bzw. zur Allgemeinbildung gehören (ich verlinke z.B. die wissenschaftliche Bezeichnung der Vogelnamen meist nicht), was meines Erachtens bei Tyrannosaurus rex der Fall waere.
Es ist allerdings nur meine Meinung, vielleicht könnten wir das gemeinsam in der Wiktionary:Teestube erarbeiten, das waere schön. Ich gebe Euch Recht, dass hier auf jeden Fall eine einheitliche Struktur von Nöten ist.

Liebe Gruesze sendet Euch, --birdy (:> )=| 21:20, 18. Apr 2007 (CEST)

Berge[Bearbeiten]

Hallo Wamito, sei bitte so lieb und setzte bitte immer ein {{fehlend}} in die Flexionstabelle ein, wenn es keinen Plural gibt. MfG --Alkab 19:50, 20. Apr 2007 (CEST)

Werde ich in Zukunft so handhaben. Liebe Grüße --Wamitos 20:19, 20. Apr 2007 (CEST)

Arantal[Bearbeiten]

Hallo Wamito, wenn ein Pilger nach Santiago de Compostela kommt und möchte noch ein Zusatzweg bewandern um das "Ende der Welt" (Finisterre) zu sehen, das liegt doch in Arantal, oder? Gruß, --Magellan @_/" 20:48, 27. Apr 2007 (CEST)

Guten Abend Wamitos, bereits früher war mir Santiago de Compostela dadurch bekannt, dass die Menschen dorthin gepilgert sind, mehr war mir nicht bekannt, ich beschäftigte mich damit auch nicht. Vor einiger Zeit, ca. Anfang dieses Jahres hat sich das allerdings geändert. Dank Internetwerbung bin ich auf das Buch "Ich bin dann mal weg" von Hans Peter Kerkeling zunächst schwach aufmerksam geworden, hatte etwas später dann nur den Kurzbeschreibung auf amazon gelesen und mich überkam immer stärker das Gefühl mich damit mehr zu beschäftigen. Daraufhin kaufte ich das Buch und war vom Inhalt praktisch begeistert, ich fühlte innerlich ja, das müsstest du mal machen. Wahrscheinlich spielt dabei eine Rolle, dass vergangenes Jahr mein Gesundheit recht stark negativ beeinflußt war, auch privates kam hinzu und ganz bestimmt auch Abenteuerlust. Man kann diesen "drang" nach dem Jakobsweg bestimmt auch mit persönliche Ansichten erklären u. a. vom Alltag herauskommen, Menschen, Länder kennenlernen, spirituell was neues in sich aufnehmen, Abenteuer und, und, und. Die 800 km von Roncesvalles nach Santiago de Compostela zu bewandern ist auch kein Pflicht vom Zeit her wäre es auch lang (mind. so um die 6 Wochen). Offiziell gilt der letzte 100 km. Das wäre wirklich was und trotz handicaps würde ich den Weg mit den damit verbundenen Strapatzen auf mich nehmen.
Die Wäller-Platt Einträge sind in Moment auf Eis gelegt. Da ich den Dialekt selber weniger gut beherrsche, so lässt es sich schwer kontrollieren, wenn jemand (unregistrierte, Nicknamenlose Benutzer) Wörter hineinschreiben. Daher auch die Sperrung. Ein Freund von mir ist Experte und hilft ab und zu bei der Kontrolle, es kommen noch neue hinein, ganz bestimmt. Ich meine, um den Wäller Platt soweit beherrschen zu können muss man vor allem mit ältere Einheimische reden, denn sie können es am besten. Koblenz liegt nicht weit weg wo ich wohne, es lässt sich recht gut erreichen, die Gegend hier (Westerwald) ist sehr schön, besonders im Sommer. Schön zu erfahren, dass du praktisch ein Wäller bist! LG, --Magellan @_/" 23:25, 27. Apr 2007 (CEST)

Re:Okzitanisch[Bearbeiten]

Liebe Nena, lieber Wamito, mir ist Eure Zuwendung zu dieser Sprache natuerlich aufgefallen. Meine ehrliche Meinung ist ganz simpel: Wenn Ihr etwas wisst, auch wenn es nicht in gedruckter Form erhaeltlich ist, immer nur herein damit! Die Eintraege mögen vielleicht kurz sein, aber das Wichtigste ist vorhanden: Bedeutung und Sprachangabe. Das ist gewissermaszen eine Mindestvoraussetzung, und Ihr packt das Ganze dann noch zusaetzlich sowieso in die korrekte Formatvorlage, was will man mehr...
StMH stellte vor einem halben Jahr oder etwas mehr italienische Wortlisten ein, da es nur Listen waren, gab er ebenso wenig Plural oder Verbformen an, er hatte sie ebenfalls schön formatiert. Kipmaster importierte von fr.wikt französische Eintraege, oft fehlt dort auch der Plural etc. Das hat damals auch niemanden gestört und wird es daher auch jetzt nicht. Schlieszlich, so denke ich, ist das hier ein "Wiki" und daher von jedermann erweiterbar.

Zu dem Verzeichnis:Wörterbücher der deutschen Sprache, ich sehe keinen Grund, warum man nicht auch eine Seite "Wörterbücher der Okzitanischen Sprache" anlegen sollte. Im Gegenteil, und auf die Frage:

"Sind solche solche Seiten "Wörterbücher der ??? Sprache" mit wissenschaftlichem Anspruch deiner Meinung nach für das deutsche Wiktionary sinnvoll?"

meine ich persönlich, ja auf jeden Fall, denn wo könnte das besser aufgehoben sein, als in einem multilingualen Onlinewörterbuch. So etwas nachsehen zu können ist m.E. genial.

P.S. Kennt Ihr verbix? Dort kann man auch okzitanische Verben nachschlagen [1], allerdings weisz ich nicht, ob dies von guter Qualitaet ist, die Entscheidung darueber ueberlasse ich Euch.

LG. --birdy (:> )=| 16:12, 3. Mai 2007 (CEST)

Es freut mich, dass der Link fuer Euch brauchbar ist. Dort finden sich ja noch einige andere interessante, seltene Sprachen (derentwegen ich auf diese Seite stiesz). LG. --birdy (:> )=| 21:38, 3. Mai 2007 (CEST)
Hallöchen, sollte jetzt gehen, bei Links zu Kategorien muss man vorher einen : einfuegen
[[:Kategorie:Name|Linktext]]
Liebe Gruesze, --birdy (:> )=| 21:06, 4. Mai 2007 (CEST)

Re:Link auf OC-Wiktionary auf unserer Eingangsseite[Bearbeiten]

Liebe Nena, lieber Wamito, ich habe Eure Bitte an Pill gesehen, jedoch haben wir seit (ich glaube) immer schon den Usus, Wiktionarys mit weniger als 1000 Eintraegen nicht hinzuzufuegen. (Siehe „<!-- Hauptseiten anderer Wiktionarys: (mehr als 1000 Einträge / alphabetisch nach dem deutschen Sprachnamen sortiert) -->“ im Quelltext der Hauptseite). Natuerlich verstehe ich Euer Anliegen mehr als Ihr mir vielleicht glaubt, da ich ebenfalls ein groszes Interesse und Engagement fuer eine wenig gesprochene Sprache habe. Allerdings muessten wir, meiner Meinung nach, wenn wir Okzitanisch verlinken auch einige andere hinzufuegen. Ich muss ehrlich gestehen, ich habe damit kein Problem und halte es in anderen Wiktionarys, in welchen ich mitarbeite, nicht so streng mit der Verlinkung, im Gegenteil. Jedoch möchte ich hier nicht einfach Links auf der Hauptseite hinzufuegen, ohne dass dies die Gemeinschaft befuerwortet. Ich kann mich nicht erinnern, dass wir dies damals besprochen hatten und ich weisz auch nicht mehr, warum diese Regel eingefuehrt wurde. Darf ich Euch bitten eine kleine Nachricht in der Wiktionary:Teestube diesbezueglich zu hinterlassen, ich meine, dass wir diese Einschraenkung lockern sollten. Vielleicht ist ein Herabsetzen der Mindesteintraege auf 500 oder 300 Eintraege sinnvoll. LG. --birdy (:> )=| 21:54, 2. Jun 2007 (CEST)

Ok, meldet Euch, wenn es soweit ist, ich glaube auch, dass Ihr 1000 bald beisammen haben werdet :) LG. --birdy (:> )=| 23:20, 2. Jun 2007 (CEST)

Re:Okzitanisches Wiktionary[Bearbeiten]

Hallo Wamito, danke fuer Deine Antwort. Bedenken habe ich praktisch nicht, denn User:RobotGMwikt ist in jedem Wiktionary aktiv, welches Inhalte aufweist (Auszer im polnischen, die Gemeinschaft dort möchte keine Interwikilinks mehr zum russischen Wiktionary) - so auch bei uns -> siehe Spezial:Beiträge/RobotGMwikt. Der Betreiber ist in der internationalen Wiktionary-Gemeinde sehr angesehen (nicht nur durch seinen Bot) und er ist m.E. vertrauenswuerdig. Daher machte ich diesen Vorschlag, der der Gemeinschaft des okzitanischen Wiktionarys helfen soll, die letzten Aenderungen ungestört zu verfolgen (Bots werden automatisch ausgeblendet, man kann sie auf Wunsch, per Klick einblenden). Wenn Du noch Fragen haben solltest, kannst Du Dich gerne an mich wenden, danke und lG. --birdy (:> )=| 21:44, 5. Jun 2007 (CEST)

Okzitanisch / Eintrag auf unserer Wiktionary Eingangsseite[Bearbeiten]

Hoi Wamito,

da ich im Urlaub war, konnte ich eure Anfrage auf meiner Diskussionsseite leider erst jetzt beantworten und habe auch eben schon gesehen, dass Spacebirdy dazu auch bereits etwas geschrieben hat. Grüße, — Pill (Diskussion) 15:44, 11. Jun 2007 (CEST)

blümerant[Bearbeiten]

Lieber Wamito, liebe Nena, wir hatten uns irgendwann einmal darauf geeinigt, dass wir besser keine Weiterleitungen von Falschschreibungen aufnehmen, um nicht zu verhindern, dass ein Leser diese Falschschreibung dadurch auch fuer richtig haelt. Um trotzdem den Eintrag bei falscher Eingabe anzuzeigen gibt es

{{Häufige Falschschreibungen|plümerant}}

(dies einfach ganz unten im Eintrag einfuegen.
Dadurch wird diese Schreibweise von der Suche (nach einiger Zeit, bitte ein klein wenig Geduld) gefunden. Siehe hier ein Beispiel.

Meiner bescheidenen Meinung nach ist es auszerdem stets gefaehrlich anzugeben (in diesem Fall meine ich die Anmerkung), wie das Wort nicht zu schreiben ist, denn das praegt sich erfahrungsgemaesz dann dennoch in die Gehirne ein. Bsp.: Stelle Dir nicht einen gelben Hut vor.

Was meint Ihr dazu, herzliche Gruesze, --birdy (:> )=| 06:08, 13. Jun 2007 (CEST)

Okzitanisch[Bearbeiten]

Hallo Wamito und Nena, ich wollte nur mal kurz vorbeischauen und Euch einen Link schenken, vielleicht kennt Ihr die Seite ja schon. http://www.freelang.net/dictionary/occitan.html (beim Fr-Oc sind wesentlich mehr Wörter enthalten: http://www.freelang.com/dictionnaire/occitan.html ) Dort finden sich auch einige andere Wörterbuecher, die man sich lokal installieren kann, kostenlos. LG. --birdy (:> )=| 01:46, 15. Jun 2007 (CEST)

Freut mich, hoffentlich sind sie brauchbar, lG. --birdy (:> )=| 17:50, 15. Jun 2007 (CEST)

Re:Auflistung aller Wiktionaries analog zur Wikipedia (Okzitanisch etc. II)[Bearbeiten]

Hallo Ihr lieben! Das ist tatsaechlich eine exzellente Lösung :) LG. --birdy (:> )=| 00:00, 19. Jun 2007 (CEST)

Musikinstrumente[Bearbeiten]

Klar, mache ich. Vielen Dank für den Hinweis. Gruß, --Elleff Groom 15:05, 21. Jun 2007 (CEST)

Seung Ok[Bearbeiten]

Hallo, ihr zwei. Jemand hat auf diesen euren Eintrag einen SLA gestellt... Könntet ihr evtl. die Schreibung überprüfen? (Wäre sicher nicht verkehrt, das Lemma in koreanischer Schrift zu haben.) Liebe Grüße, --Thogo (Disk.) -- Sorgen? 18:02, 25. Jun 2007 (CEST)

Ok, dann nehm ich den Löschantrag raus. Ist es sinnvoll, einen Redirekt von Seung-Ok anzulegen? --Thogo (Disk.) -- Sorgen? 22:42, 25. Jun 2007 (CEST)

Ich habe den Löschantrag gestellt, weil es kein koreanisches Wort ist. Es scheint mir nicht richtig zu sein, alle koreanische Namen oder Wörter in transkribierter Form für koreanische Lemmata zu halten, geschweige denn Personennamen. Es gibt einen Eintrag der Umschrift des koreanischen Worts, nämlich Hanja vom 한자. Aber das Wort ist eben ein deutsches Wort. Und Seung-Ok bedeutet gar nichts, weil die Umschrift nichts verrät, ja ich würde sagen, das koreanische Wort (승옥 nach reformierter Romanisation) sagt auch nichts viel. Du kannst nicht so behaupten, es bedeute "Perlenkette", und woher weißt du das? --A-heun(아흔) 09:59, 26. Jun 2007 (CEST)
Achtung.svg Archive mit älteren Diskussionen #1, #2, #3,

Mit diesem Link erstellst du einen neuen Abschnitt.

Re:Kritischer Artikel[Bearbeiten]

Liebe Nena und lieber Wamito, ich habe diesen Eintrag gesehen und mich schon gewundert, wer so einen ausfuehrlichen Eintrag schreibt, vielen Dank dafuer. Ich habe ihn halbgesperrt, das ist denke ich legitim. LG. --birdy (:> )=| 20:08, 8. Jul 2007 (CEST)

Ich freue mich, dass die internationale Zusammenarbeit so gut klappt :) Gerade das macht die Arbeit in diesen Projekten spannend, denn daraus lernt man am meisten.
Ich wollte Dich schon darauf ansprechen: Meiner Meinung nach benötigt das oc.wiktionary einen aktiven Administrator, es gibt einige Seiten zu löschen und immer wieder wird Spam eingetragen. Vielleicht möchtest Du Jironi fragen, ob er das uebernehmen möchte. Er kann sich bei Fragen jederzeit an mich wenden, ich unterstuetze z.B. öfters das afrikaanse und volapüksche Wiktionary mit Antworten und spezifischer Hilfestellung. Sollte er keine Lust haben könnte ich mir vorstellen, so Euch das recht ist, Euch dort so lange als Aufraeumdienst zur Verfuegung zu stehen, bis sich jemand findet, der administrative Taetigkeiten uebernehmen möchte.
Herzliche Gruesze, --birdy (:> )=| 20:55, 8. Jul 2007 (CEST)

Ecclesio ...[Bearbeiten]

Ciao Wamito,
ich bitte um Verzeihung aber das Lemma habe ich hier gefunden.
Auch hier ist es erwähnt. Liebe Grüße --Nino Barbieri 15:04, 15. Jul 2007 (CEST)
PS. Goggle kennt Ekklesiophobie nicht und verweist auf Ecclesiophobie. Noch mal ciao --Nino Barbieri 15:38, 15. Jul 2007 (CEST)
Ich habe mich entschuldigt, da ich Dir widersprechen musste. Nett von mir, nicht wahr? Smile.png Ciao --Nino Barbieri 09:54, 16. Jul 2007 (CEST)

Re:El Cant dels Aucells[Bearbeiten]

Hallo Nena, hallo Wamito, der Artikel sieht sehr huebsch aus, ich werde erst Montag oder Dienstag dazukommen ihn mir genauer anzusehen. Vor laengerem hatten wir ja hier zu den Namen etwas geschrieben. Diese Seite mit den Vogelnamen von 1502 ist sehr interessant. Herzlichen Dank fuer Euer Engagement und Eure groszartige Mitarbeit, lG. --birdy (:> )=| 15:50, 29. Jul 2007 (CEST)

Re:Okzitanische Wikipedia, Admin[Bearbeiten]

Eins mehr oder weniger ist kein Problem (ich habe auch auf andere kleinere Projekte ein Auge), ich helfe gerne aus, bis sich dort ein regulaerer Admin findet.

Darf ich Dich ganz unverschaemt bitten, dort den Vorschlag zu machen (Dein Französisch ist sicherlich besser als meines), wenn Du das nicht möchtest, mache ich es natuerlich selbst. (Wiktionary oder Wikipedia?)

Liebe Gruesze an Euch beide, --birdy (:> )=| 13:18, 16. Aug 2007 (CEST)

Vielen lieben Dank, --birdy (:> )=| 13:32, 16. Aug 2007 (CEST)

Ach, vielen Dank! Irgendwie habe ich nicht verstanden, wieso das Format falsch war *gg* Kampy 16:29, 17. Aug 2007 (CEST)

+rechts[Bearbeiten]

Ach, vielen Dank! Irgendwie habe ich nicht verstanden, wieso das Format falsch war *gg* Kampy 16:29, 17. Aug 2007 (CEST)

Re: Eine Bitte an den Administrator (Seung-Ok)[Bearbeiten]

Das ist eine kniffelige Situation, wir sind uns darueber uneins, was nun mit diesem Eintrag geschehen soll. Auch kann ich aus der Löschdiskussion keinen Konsens entnehmen, die Diskussion zu Internetbelegen scheint ebenfalls festgefahren, zumindest herrscht dort derzeit Stillstand vor.

Einerseits tendiere ich zu löschen, da A-heun dargelegt hat, dass Vornamen auf Koreanisch laut seiner Aussage nicht nur unwichtig sind, sondern auch beliebig. Andererseits zu behalten, da es ein Vorname ist, welcher im deutschsprachigen Raum offenbar Anwendung findet, und der Eintrag von einem Benutzer stammt, dem ich blind vertraue.

Waere es möglich, diesen, Euren Bekannten zu diesem Thema zu befragen, haelt er einen Eintrag ueber eingedeutschte koreanische Vornamen fuer sinnvoll, eine weitere Meinung eines Muttersprachlers, waere meines Erachtens nach sehr hilfreich.

Liebe Gruesze, --birdy (:> )=| 20:08, 19. Aug 2007 (CEST)

Ich habe jetzt die letzte Viertelstunde damit verbracht ueber diesem Problem zu brueten und mir diverse Argumente durchgelesen und sie bewertet, woraufhin ich eine Entscheidung getroffen habe, die Begruendung könnt Ihr hier entnehmen.
LG. --birdy (:> )=| 20:28, 19. Aug 2007 (CEST)

Eine Bitte[Bearbeiten]

Liebe Nena, lieber Wamito, ich habe eine Bitte: könntet Ihr bitte bei Si se't tanca una porta, Déu t'obre un portal reinsehen, ob Ihr dazu etwas findet, eventuell etwas Gedrucktes?

Herzlichen Dank im Voraus, lG. --birdy (:> )=| 20:44, 19. Aug 2007 (CEST)

Ich verstehe Euren Unmut, ich habe Euch damit lediglich belaestigt, weil Ihr die urspruenglichen Ersteller wart und wir jedem Antrag nachgehen muessen und ich dazu im Netz nichts fand.
Natuerlich hatte ich auf etwas Schriftliches gehofft, da dann die ganze Geschichte schnell erledigt ist. Bei einzelnen Worten ist es freilich leicht, bei Sprichworten tun wir uns selbst im Deutschen oft schwer. Ich bitte Euch auch das nicht persönlich zu nehmen, es ist so sicher nicht gemeint.
In "Diccionari català-valencià-balear" fand ich Quan es tanca una porta, se n'obre una altra (was, wie ich zu verstehen glaube, bedeutet: wenn eine Tuere geschlossen ist, oeffnet sich nicht eine andere? Wamito: Korrekt: Es öffnet sich eine andere!). Eigentlich muessten wir vermutlich einen Groszteil der fremdsprachigen Eintraege löschen, da sich fuer sie keine Belegstelle finden laesst...
Zerbrecht Euch nicht mehr den Kopf, ich denke die Sache hat sich erledigt.
LG. --birdy (:> )=| 22:26, 19. Aug 2007 (CEST)

zwei katalanische Verben[Bearbeiten]

Hallo!
Ich habe beim Aufräumen die Einträge bellugar und moure entdeckt und mir kommt die Tabelle mit den Wortformen ein wenig seltsam vor. Gehört das so, dass die deutschen Formen bei den katalanischen Pronomen stehen? Was mir noch auffiel: Bei moure steht unter dem Lemma bellugar. Ich verstehe ja leider gar nichts von Katalanisch und frage euch daher um Rat.
Liebe Grüße, Elleff Groom 14:17, 24. Okt 2007 (CEST).

Vielen Dank für den Hinweis, wird korrigiert Wamitos 22:45, 24. Okt 2007 (CEST)
Hallo Elleff, nachfolgend eine kurze Erklärung für die von dir festgestellten Fehler. Wir versuchen z.Z. ein deutsch - okztanisches Wörterbuch aufzubauen, da leider keinerlei gedrucktes und auch kein Online- Werk in dieser Richtung existiert. Und das ist eigentlich eine Schande. Es gibt einige katalanisch - okzitanische Wörterbücher, die uns als Hilfe und Anhaltspunkt dienen. Darüberhinaus ist die katalanische Sprache gewissermaßen die Schwestersprache des Okzitanischen. Sehr gut geeignet für unser Vorhaben sind Einträge von okzitanischen Muttersprachlern im okzitanischen Wiktionary. Diese stellen für uns gewissermaßen einen Taktgeber dar. Wir versuchen deren Einträge in katalanischen und deutschen Lemmata abzubilden. Wenn die Taktfrequenz der Einträge im okzitanischen Wiktionary hoch wird und unsere Zeit ein wenig zu knapp, können solche (reparablen) Kopierfehler auftreten. Nichtsdestotrotz, wir sind auf die Hilfe von Euch allen in solchen Situationen angewiesen. Deshalb nochmals lieben Dank für den Hinweis auf diese Fehler. Das bringt uns alle weiter. Einige dieser Eintäge stehen auch noch auf unserer persönlichen Nacharbeitsliste. Liebe Grüße Wamitos 14:53, 25. Okt 2007 (CEST)
Ps: Darüberhinaus beherrscht du ja mit dem Lateinischen gewissermaßen die Mutter dieser beiden Sprachen. Wamitos 14:53, 25. Okt 2007 (CEST)
Da wünsche ich euch aber viel Erfolg bei euren Bemühungen um das deutsch-okzitanische Wörterbuch. Ich werde natürlich auch weiterhin die Augen offen halten und mich ggf. wieder bei euch melden. Liebe Grüße, Elleff Groom 10:48, 26. Okt 2007 (CEST).

oc:octet[Bearbeiten]

Hallo Nena und Wamito, bitte könntet Ihr einmal kurz ueber den Eintrag sehen. Ich habe ihn nur erstellt, weil ich die okzitanische Bedeutung fuer Byte gesucht hatte. Herzlichen Dank im Voraus, lG. --birdy (:> )=| 00:22, 25. Okt 2007 (CEST)

Hallo birdy, ich kann das okzitanische Lemma bisher nicht im Lexikon nachweisen. Wenn es aber katalanisch und französisch "octet" heißt, gehe ich davon aus, dass es die Okzitanen ebenso nennen. Ich recherchiere weiter. Liebe Grüße Wamitos 11:23, 25. Okt 2007 (CEST)
Erste (und meistens sehr gute, wissenschaftlich immer korrekte) Hinweise auf solche Neologismen wie "Byte" in den romanischen Sprachen (Katalanisch, Spanisch, Französisch, dann auch Englisch und Deutsch) liefert immer das TERMCATVorlage:!!TERMCAT. Für das okzitanische habe ich noch keine entsprechende Seite gefunden. (In den genannten romanischen Sprachen wird "byte" und "octet" respektive "octeto" offensichtlich vollkommen synonym verwendet. Liebe Grüße Wamitos 13:41, 25. Okt 2007 (CEST)
Vielen lieben Dank! :)
Ich habe noch eine Bitte: könntet Ihr
    • Help us spread knowledge worldwide. Donate to Wikimedia!
    • 1.234.567 people have donated
    • Hide this message
    • Show more
nach Okzitanisch uebersetzen? Liebe Gruesze, --birdy (:> )=| 16:45, 25. Okt 2007 (CEST)
Hallo birdy, so aktiv beherrschen wir das Okzitanische leider nicht. Der richtige Ansprechpartner hierfür ist wohl Jiròni. Liebe Grüße Wamitos 17:15, 25. Okt 2007 (CEST)
Ok, danke und lG. --birdy (:> )=| 17:37, 25. Okt 2007 (CEST)

restreny(i)ment[Bearbeiten]

Hallo Wamito,
ich hätte da wieder einmal eine Frage zu einem katalanischen Wort, nämlich zu restrenyment. Könnte es vielleicht sein, dass da hinter dem Y ein I fehlt (→ restrenyiment)? Im deutschen Artikel Verstopfung lautet zumindest der Link so und in der katalanischen Wikipedia kommt das Wort hier und hier ebenfalls mit I vor.
Viele Grüße, Elleff Groom 11:04, 4. Nov 2007 (CET).

Danke fürs Aufpassen. Du hast recht. Den Link im dt. Eintrag habe ich ja auch eingefügt. PS: Du kannst solche Fragen (Ortografie etc.) leicht auch selbst in folgendem Wörterbuch (einsprachig katalanisch, linker Link) verifizieren: Gran Diccionari de la llengua catalana: „Wamito/Archiv 3“. Das ist ein absolut zuverlässiges katalanisches Wörterbuch. Liebe Grüße Wamitos 13:16, 4. Nov 2007 (CET)

pipa[Bearbeiten]

Hallo Wamitos, sehe mal bitte nach, ob unter den spanischen Eintrag soweit alles stimmt. LG, --Magellan @_/" 12:17, 17. Dez 2007 (CET)

Habe den Artikel etwas erweitert. Ist alles ok. Liebe Grüße Wamitos 12:41, 17. Dez 2007 (CET)

mateix/meteis[Bearbeiten]

Ciao Wamito,
was ist es richtig? Mateix oder meteis? LG Smile.png Nino Barbieri 11:33, 22. Dez 2007 (CET)

Beides ist richtig. Ersteres ist Katalanisch, letzteres Okzitanisch. Liebe Grüße Wamitos 19:29, 22. Dez 2007 (CET)
Das es zwei Sprachen sind hatte ich schon bemerkt. Der Fehler ist, dass bei dem Substantiv “mateix” es mit “meteis” weitergeht (bitte hier kontrollieren). Es sind beide Sprachen in ein und derselben Seite und das ist bestimmt nicht in Ordnung … oder? Also was ist richtig “mateix” oder “meteis”? LG Smile.png Nino Barbieri 11:46, 23. Dez 2007 (CET)

Ikonophore[Bearbeiten]

Hallo Wamito! Ich bezweifle die Existenz dieses Wortes im Deutschen. Es ist weder in Google zu finden, noch im Fremdwörterbuch (ich habe z. B. vorliegen: Duden, das große Fremdwörterbuch). Alle im Eintrag genannten deutschen Referenzen gibt es nicht. Ich denke, im Deutschen ist das Initial/Initiale (es gibt beide Versionen). --Seidenkäfer 00:08, 23. Dez 2007 (CET) (falls du zu diesem Thema antworten möchtest: bitte hier, ich habe alles im Blick :-) --Seidenkäfer 00:08, 23. Dez 2007 (CET)

Hallo Seidenkäfer, ich habe einen Google Treffer "ikonophor" als Adjektiv in einer Doktorarbeit der Uni Tübingen (leider nur in einer schematischen Übersicht): "ikonophor" Davon müsste man eigentlich das Substantiv ableiten können. Mit "Initiale" ist m.E. nur ein ausgeschmückter Buchstabe gemeint. Beim Ikonophor deutet die künstlerische Darstellung auf den konkreten Buchstaben hin. Ich glaube schon, dass man in dieser Weise den Fachbegriff, der sowieso einen Internationalismus darstellt, ins Deutsche übertragen kann. Ich werde auch nach weiteren Referenzen suchen. Liebe Grüße Wamitos 00:14, 23. Dez 2007 (CET)
OK, ich sehe erst jetzt den Unterschied zu Inititiale. Aber ein Beleg wäre glaube ich trotzdem ganz gut. Ich werde jetzt mal die ins Leere führenden Referenzen rausnehmen. Nichts für ungut - und dann auch gute Nacht. --Seidenkäfer 00:33, 23. Dez 2007 (CET)
Wenn ich Zeit finde, versuche ich in Tübingen diese Dissertation zu bekommen. Ich bin hier sehr dicht vor Ort. Nur die Zeit ist eigentlich ein Problem. Liebe Grüße Wamitos 00:50, 23. Dez 2007 (CET)

Pastis[Bearbeiten]

Da fällt mir noch was ein: Bei meinem Eintrag Pastis, bin ich darauf gestoßen, dass das Wort aus dem Provenzalischen (ist das nicht so was wie Okzitanisch????) kommen soll (pastís für Mischung sagt Wikipedia). Ich konnte dafür sonst keine Bestätigung finden. Weißt du vielleicht etwas dazu? --Seidenkäfer 00:44, 23. Dez 2007 (CET)

Das Provenzalische ist ein Dialekt oder eine Ausprägung des Okzitanischen. Ich werde mal danach schauen. Liebe Grüße Wamitos 00:49, 23. Dez 2007 (CET)
Ich darf vorsichtig antworten. Leider habe ich keine direkte Etymologie für das okzitanische / provenzalische Wort pastís gefunden. Aber italienisch pasticcio (dt. Pastete bedeutet "Mischmasch" (Brockhaus) und frz. pastiche hat eine ähnliche Bedeutung in der Kunstgeschichte (Brockhaus). Das okzitanische pastís dürfte wohl eine ähnliche Ursprungsbedeutung haben. Es liegt ja mit der Provence im sprachlichen Übergangsgebiet des Französischen und Italienischen. Vom Wortinhalt her ist der Pastis ein Likeur, der mit einem genau definierten Anteil Wasser gemischt getrunken wird. Das passt eigentlich bedeutungsmäßig alles zusammen. Dies ist ein erster Versuch, aber der kommt der Sachlage wohl schon nahe. Liebe Grüße Wamitos 11:37, 23. Dez 2007 (CET)
Heureka. Ich habe im katalanisch - okzitanischen Wörterbuch die Wortgleichung barreja (dt. Mischung) - pastís (okzitanisch) gefunden (Quelle: WöbuCatOcc2005Vorlage:!!WöbuCatOcc2005 ) Liebe Grüße Wamitos 12:14, 23. Dez 2007 (CET)
Du bist super! Danke fürs Recherchieren und die Ergänzungen. --Seidenkäfer 13:34, 23. Dez 2007 (CET)

idol[Bearbeiten]

Hallo Wamito. Dieses Wort habe Ich eben auf katalanisch, aber auch auf englisch gefunden.Zwei verschiedene Seiten.Wenn ich idol eingebe komme ich bei idol(Englisch)raus.Und wie kommt Otto Normal jetzt zu deiner Seite
-Stillgrinz 07:22, 30. Dez 2007 (CET)

Hallo Stillgrinz, zunächst einmal herzlich Willkommen im Wiktionary. Ich darf dir deine Frage mit einer Gegenfrage beantworten. Wie komme ich auf den Wiktionary-Eintrag 迎春 ? Ich darf auch die Antwort direkt liefern. Natürlich über den Link 迎春. Ich habe dir hiermit ein Frohes Neues Jahr auf Japanisch gewünscht. Aber jetzt mal zur Sache: idol (englisch) und (ídol) katalanisch sind eben nicht die gleichen Lemmata. Auch die Akzente gehören im Katalanischen (wie auch im Französischen oder Spanischen) zu einer korrekten Orthografie und müssen im Wiktionary korrekt wiedergegeben werden. Sonst verlieren wir als Wörterbuch jede Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit. Du wirst den entsprechenden Zugang zu dem katalanischen Lemma - sofern du die korrekte Schreibweise nicht kennst - über die entsprechenden deutschen Lemmata (in diesem Fall Abgott und Idol) finden. Klar ist auch, dass noch lange nicht alle deutschen Wörter und die entsprechenden Übersetzungen im Wiktionary eingetragen sind. Liebe Grüße und ein Frohes Neues Jahr wünschen dir Wamitos 17:21, 30. Dez 2007 (CET)
Danke Wamito,hatte das /i/ mit /í/ nicht gesehen weil ich nur das deutsche ABC auf meiner Tastatur habe.Darf hoffentlich an neue Vokale noch gewöhnen mich.ES ist hier m.M. richtig gemütlich (Streßfrei) in Gegensatz zur W:P
LG -Stillgrinz 23:16, 30. Dez 2007 (CET)

katalanische Vornamen[Bearbeiten]

Hallo Wamito,
ich freue mich sehr über eure interessanten Einträge zu katalanischen Vornamen und möchte euch daher einmal auf zwei Listen aufmerksam machen, in denen alle Vornamen gesammelt werden: Liste der weiblichen Vornamen und Liste der männlichen Vornamen. Wenn ihr Zeit und Lust dazu habt, wäre es schön, wenn ihr die Namen, zu denen ihr Artikel erstellt, dort eintrügt. Für die aktuell vorhandenen katalanischen Vornamen habe ich das gerade schon erledigt. ((:
Viele liebe Grüße, Elleff Groom 16:21, 4. Jan 2008 (CET).

Danke für den Hinweis. Werden wir tun. Liebe Grüße Wamitos 17:06, 4. Jan 2008 (CET)

Thora[Bearbeiten]

Die Englische Schreibweise en:Torah ist glaube die richtige. (Soweit ich das von der Aussprache in Kopf habe). Ich empfehle verschieben. (später neuanlage Schwedicher Frauenname Thora). LG -Stillgrinz 17:47, 13. Jan 2008 (CET)

PS:Vorsicht, Tora + Torah landen beide bei Thora. Deshalb möchte ich die verschiebung auch nicht selber machen. danke
Das stimmt nicht. In der deutschsprachigen Theologie ist die Schreibweise Thora die geläufige. Liebe Grüße Wamitos 18:02, 13. Jan 2008 (CET)
Habe Kentnisse gewonnen. danke für die Mühe -Stillgrinz 20:23, 13. Jan 2008 (CET)

... habt ihr schon[Bearbeiten]

... Sordmut zum 70.000sten beglückwünscht? LOL LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 17:02, 6. Feb 2008 (CET)

Ich denke nicht, dass Sordmut seine Eintraege fuer irgendeine irrelevante Zahl schreibt, welche uebrigens sowieso nicht ganz korrekt ist, da nur Eintraege gezaehlt werden, in welchen [[ vorkommt, was nicht in allen Neueintraegen gegeben sein mag. LG. --birdy (:> )=| 17:50, 6. Feb 2008 (CET)

Referenzen und weiterführende Informationen[Bearbeiten]

Hallo Warmito, findest Du es wirklich richtig, z. B. den Eintrag tres vegades al dia mit einem Link zu einem deutschen Wikipediaeintrag zu belegen? Ich glaube in keiner von Dir heute eingefügten Belegstellen kommen die im Lemma genannten Wörter vor, auch nicht in den deutschen Einträgen. Ich bin wirklich sehr erstaunt. Liebe Grüße --Seidenkäfer 21:46, 7. Feb 2008 (CET)

Das ist eigentlich so üblich, zu einem fremdsprachigen Wiktionary-Eintrag im deutschen Wiktionary auf die deutsche wie auch auf die betreffende fremdsprachige Wikipedia zu verlinken (vorausgesetzt es gibt dort einen solchen Eintrag.) Das ist auch in sehr vielen fremdsprachigen Einträgen des deutschen Wiktionaries so gehandhabt. Darüberhinaus halte ich dies auch für sinnvoll. Also für dein Erstaunen gibt es eigentlich keinen Grund. Liebe Grüße Wamitos 21:53, 7. Feb 2008 (CET)
PS: Ich hatte vor längerer Zeit hierzu mit birdy diskutiert und er hat dies auch für sinnvoll erachtet. Seitdem halte ich die Verlinkung bei meinen fremdsprachigen Einträgen - wenn möglich - immer so. Überdenke dir doch das bitte einfach aus den Sichten eines deutsch- und eines fremdsprachigen Nutzers des deutschen Wiktionaries. Jeder wird seinen sprachlichen Halt finden und gleichzeitig neue Sprachufer entdecken können. Liebe Grüße Wamitos 21:59, 7. Feb 2008 (CET)
PS2: Lieber Seidenkäfer, mir ist gerade aufgefallen, dass du ein verengtes Verständnis unseres Abschnittes "Referenzen und weiterführende Informationen" hast. Ich lege eigentlich auf den zweiten Punkt "weiterführende Informationen" durchaus großen Wert. Dieser Abschnitt ist in der Vergangenheit auch immer in diesem weiteren Sinn interpretiert worden. Bei Einträgen von Lebewesen bspw. ist in diesem Abschnitt häufig auch auf Wikispecies verlinkt, obwohl dann dort nicht notwendigerweise der deutsche Terminus eingetragen ist. Bei der Verlinkung auf Commons haben wir es aufgrund der Audio- und Videodokumente nochmals mit einer anderen Art von Verlinkungsbeziehung zu tun. Ich halte diese sachlogische Verlinkung oder Öffnung des Wiktionarys in Richtung Wikipedia und die anderen Wiki-Projekte an dieser Stelle durchaus für wichtig. Liebe Grüße Wamitos 01:03, 8. Feb 2008 (CET)
Hallo Warmito, ich habe mich bisher immer an Wiktionary:Referenzen orientiert; gibt es solche Hinweise auch für die "weiterführenden Informationen" bzw. was darunterfällt? --Seidenkäfer 10:59, 8. Feb 2008 (CET)
Hallo Seidenkäfer; leider weiss ich nicht, wo das niedergelegt ist. Mich hat in meiner Wiktionary-Anfangsphase (lange her) user "Melancholie" darauf aufmerksam gemacht. Mir ging es damals darum, Verlinkungen auf Wikispecies bei Einträgen, die Lebewesen betreffen, einzufügen. Mir wurde dann dieser Absatz generell für solche sachlogischen Verbindungen genannt. Ich halte eine solche Konzeption auch für richtig, da eine Integrationsmöglichkeit von zugehörigen sachlogischen Inhalten (besonders anderer Wiki-Projekte) gegeben sein sollte. In der ursprünglichen Formatvorlage war auch ein Kommentar drin, der dies dargestellt hat. Diese Kommentare sind allerdings aus Übersichtsgründen entfernt worden. Vielleicht stellst du mal deine Frage in der Teestube. "Langgediente" Mitstreiter wie Pill, Spacebirdy etc. wissen bestimmt, wo solche Informationen niedergelegt sind. Liebe Grüße Wamitos 11:29, 8. Feb 2008 (CET)
In der Praxis wurden in diesem Abschnitt 1.) die Referenzen und 2.) sachlogiche Verlinkungen auf andere Wiki-Projekte eingefügt. Alles andere sind m.E. Ausnahme. Nochmals liebe Grüße Wamitos 11:44, 8. Feb 2008 (CET)
Lieber Schachkäfer, schau dir doch bitte mal die Einträge Säugetier oder Koblenz auf den in Frage kommenden Abschnitt hin an. Für "Säugetier" waren Links auf Wikipedia und Wikispecies vorhanden. Ich habe sie nur umgedreht (Wikipedia als ersten Link). Unsere anderen Standard-Referenzlinks habe ich eingefügt. So sollte ungefähr m.E. dieser Abschnitt aussehen. Der Link auf "UniLeipzig" funktioniert momentan nicht, da "birdy" daran arbeitet. Es wäre aber wirklich gut, wenn es hierüber einsehbare Richtlinien gäbe. Liebe Grüße Wamitos 12:15, 8. Feb 2008 (CET)
Da ich hier genannt werde, möchte ich mir gestatten einen Kommentar abzugeben:
Die Hilfeseiten sind leider wie Ihr bemerkt habt lueckenhaft, das liegt einfach daran, dass hier alle nur freiwillige Mitarbeiter sind und die Wartung dieser Seiten nicht nur muehsam, sondern auch sehr zeitraubend ist.
Der Baustein {{Referenzen}} verlinkt mit gutem Grund zu Wiktionary:Referenzen, da dieser Abschnitt sonst von Neulingen oder Vorbeischauenden mit einer Art Linksammlung verwechselt werden könnte, was er mit Sicherheit nicht ist.
Eine Verlinkung vom katalanischsprachigen Eintrag zur deutschsprachigen Wikipedia im deutschsprachigen Wiktionary finde ich persönlich nicht so fehl am Platz, wenn es eben eine so genannte "weiterfuehrende Information" ist. LG. --birdy (:> )=| 12:24, 8. Feb 2008 (CET)
<Bearbeitungskonflikt> Danke Warmitos, die Links auf Commons bei Koblenz und auf Wikispecies bei Säugetier finde ich sehr gut, sie bieten wirklich zusätzliche Informationen und binden andere Wikiprojekte mit ein, was ich sehr befürworte. Ich werde bei zukünftigen Einträgen darauf achten, dass ich mehr solche Verweise einbaue. Aber dennoch: Diese Links können nicht die wirklichen "Referenzen" ersetzen. Sie stellen eben nur Zusatzinfos dar. Liebe Grüße --Seidenkäfer 12:30, 8. Feb 2008 (CET)
Da gebe ich dir vollkommen recht. Aber das ist eine ganz andere Frage. Es ist die Frage, ob Sprachformeln und formelhafte Ausdrücke von hoher Relvanz in das Wiktionary aufgenommen werden sollen, da sich zumindest deren Übersetzung nicht aus sich heraus ergibt. Die Pharmaunternehmen sind bspw. per Gesetz dazu angehalten, solche allgemeinverständlichen Formeln (und nicht medizinische Fachausdrücke wie post- oder präprandial) zu verwenden, wie das so schön und doch am eigentlichen Problem vorbeigehend user Thogo karikiert hat. Wie gesagt die Übersetzung solcher Formeln ergibt sich nicht aus sich heraus. Aber es gibt ja auch andere Darstellungsmöglichkeiten wie die in Tabellen. Die von dir angesprochenen Links sagen zumindest, dass das in den Einträgen angesprochene Phänomen einen realen "Sitz im Leben" - entschuldige den hermeneutischen Ausdruck- hat. Liebe Grüße Wamitos 12:43, 8. Feb 2008 (CET)
Vielleich darf ich exemplarisch einmal auf die "Kauderwelsch"-Sprachführer aus dem Reise Know-How-Verlag Peter Rump, Bielefeld (Hindi, Katalanisch etc.; es gibt zahlreiche andere solcher Führer.) hinweisen, die für jede angebotene Sprache ein Kapitel "Beim Arzt" oder "Kranksein" aufweisen. Hier werden ganze Sätze nach dem Motto "Wo ist bitte die nächste Apotheke?" oder "Ich habe Fieber." in der jeweiligen Fremdsprache angeboten und sprachlich erklärt. Die Frage ist, ob so etwas Wiktionary bieten kann (und will!) und wenn ja, in welcher Form. Von der Technik, der Verbreitung (auch WAP-basiert) und der Integrationsfähigkeit verschiedener Sprachen sind ideale Voraussetzungen gegeben. Zudem würde dies auch die Attraktiviät des Wörterbuchs deutlich steigern und Wiktionary würde in einem existentiell wichtigen Bereich Verantwortung übernehmen. Liebe Grüße Wamitos 13:13, 8. Feb 2008 (CET)
Diese neuartige Idee sollte sicher vor einem größeren Publikum diskutiert werden, nicht hier. Vielleicht freuen sich ja Japaner über "Ich möchte gerne eine Schweinshaxe essen und eine Mass Bier trinken.", wer weiß ;-) Sonnige Grüße aus München --Seidenkäfer 13:40, 8. Feb 2008 (CET)

benutzerseite[Bearbeiten]

hoi, ich habe euere benutzerseite mal kurz korrigiert, gab einen darstellungsfehler mit firefox 2. hoffe, das war ok. grüße, Pill (Kontakt) 00:52, 8. Feb 2008 (CET)

Herzlichen Dank Pill --Wamitos 00:53, 8. Feb 2008 (CET)

oc.wiktionary[Bearbeiten]

Hallo Ihr Lieben, darf ich Eure Aufmerksamkeit auf das hier lenken, da Ihr dort auch aktiv seid, dachte ich Ihr möchtet vielleicht Eure Meinung kundtun. Viele liebe Gruesze, --birdy (:> )=| 16:05, 25. Feb 2008 (CET)

Ja, genau, es geht um Jiròni, Capsot ist an mich herangetreten und ich bin sehr froh, dass die Muttersprachler sich jetzt um die Instandhaltung des Projektes kuemmern wollen. Die okzitanischen Wikis gehen gut, nicht zuletzt wegen Eurer Mithilfe, welche v.a. im Aufbau sehr wichtig war. Vielen Dank und lG. --birdy (:> )=| 16:38, 25. Feb 2008 (CET)
Wir unterstützen die Okzitanen gerne weiter. Du weißt ja, dass im Val d'Aran (Katalonien) mit dem Aranesischen ein Dialekt oder besser eine bestimmte Ausprägung des Okzitanischen gesprochen wird, die dort sogar den Status einer Amtssprache hat. Von daher sind wir mit unserem zweiten zu Hause in Nordkatalonien örtlich wie sprachlich sehr dicht an dem Okzitanisch dran. Mein Schwager besorgt mir immer Zeitschriften auf aranesisch, die ich (besser wir; denn die katalanische Muttersprachlerin bekommt das doch besser hin als ich alleine) dann vom Katalanischen her lesen können. Es gibt tatsächlich keinerlei Deutsch-Okzitanisches Wörterbuch. Wir benutzen für den Aufbau hier im dt. Wiktionary das oft referenzierte Katalanisch-Okzitanische (Balaguer / Pojada) und neuerdings auch ein Englisch-Okzitanisches (Ryan C. Furness) Wörterbuch. Mittelfristig, wenn wir mal einen gößeren Bestand an okzitanischen Einträgen haben, sollte man überlegen, ob wir die entsprechenden deutschen Lemmata automatisiert in das okzitanische Wörterbuch transferieren. Das ist bestimmt eine sehr effektive Unterstützung für die Okzitanen. Liebe Grüße Wamitos 16:54, 25. Feb 2008 (CET)
Ja, ich habe bereits ueber einen Import der Eintraege auf de.wikt nach oc.wikt nachgedacht, ich habe so etwas schon einmal fuer is.wikt gemacht (von en.wikt). Momentan bin ich leider auch sehr beschaeftigt, aber vielleicht kann ich das mal von meiner Aufgabenliste streichen :) LG. --birdy (:> )=| 16:57, 25. Feb 2008 (CET)

Wiki-Pause[Bearbeiten]

Hallo ihr beiden, ich habe erfahren, dass ihr euch etwas zurückziehen müsst/wollt? Es ist zwar schade, lässt sich hin und wieder nicht umgehen. Habe das auch tun müssen/wollen - wie auch immer. Bleibt gesund, lernt schön und schaut bitte bald wieder rein. Liebe Grüße -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 16:29, 25. Feb 2008 (CET)

Als kleines Dankeschön für den Fleiß: Flores.gif

So machen wir es nicht[Bearbeiten]

Hallo ihr beiden, wenn hier (und Achim Berg auch, wie ich gerade gesehen habe) bei Honsschwanz {{Wortart|Hunsrückisch|Deutsch}} eingetragen wird, wird das beispielsweise auf Wortart Hunsrückisch verlinkt und es entsteht eine Kategorie Hunsrückisch, da das in {{}} Stehende immer ein Baustein ist. Hunsrückisch ist aber Dialekt und keine selbstständige Sprache. Menno, ihr seid doch schon lange genug dabei. Ich habe da schon bei diversen „Berlinisch“, „Hessisch“ und vielen anderen Dialekten das nacharbeiten müssen. Kann, da ich nochmal offline gehen muss, euch nur mal Molle auf die Schnelle als typisches Dialektwort empfehlen. Arbeitet es bitte nach diesem Muster um und gebt bitte auch Achim Berg Bescheid, wie es gemacht wird. LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 19:45, 11. Mrz 2008 (CET)

Glockenwand[Bearbeiten]

Bist du sicher das deine Pluralform richtig ist. Die Pluralform von Wand ist Wände. gruß -Stillgrinz geschnuddel 18:43, 20. Mrz 2008 (CET)

Re: Hilfe[Bearbeiten]

Hallo Wamitos! Leider kann ich dir nicht zu hundert Prozent eine Antwort geben, da ich es dieses Wort in keinem Wörterbuch gefunden habe. Zum einen kann ich aber sagen, dass es κωδωνοστάσιον → el (kōdōnostasion) heißen müsste. (Woher kommt eigentlich die andere Schreibweise? Selbst "rücktranskribiert"?) Bei der angegebenen Form κωδωνοστασίων (kōdōnostasiōn), die formal möglich wäre, handelt es sich nämlich um den Genitiv Plural. Gibt man eins dieser Wörter bei Google ein, findet man Texte, in denen κωδωνοστάσιον bzw. κωδωνοστασίων im Zusammenhang mit Türmen, Heiligtümern/Kirchen u.ä. auftaucht. Von daher wird das griechische Wort (ob es schon in der Antike existierte oder aus byzantinischer Zeit stammt, vermag ich nicht zu sagen) die gleiche Bedeutung wie das deutsche Kodonostasion besitzen. Von der Form her ist es ein Kompositum aus κώδων (kōdōn) „die Glocke“ und vermutlich στάσις (stasis) „Stellen, Feststellen“, aber auch „Stellung, Ort“. Da ich, wie oben erwähnt, keine Quellen hierfür besitze, kann ich hier nur Vermutungen anstellen. Ich hoffe, dass ich dir trotzdem weiterhelfen konnte. Liebe Grüße --Trevas 19:00, 20. Mrz 2008 (CET)

Hallo Trevas: Ich habe dieses griechische Wort einfach aus der digitalen Version des genannten Kunstlexikons herauskopiert. Da mag durchaus ein Fehler vorliegen. Wenn dem so ist, korrigiere doch bitte das Griechische. Möchtest du deine Etymologie als Arbeitsvariante in das Lemma Kodonostasion eintragen? Ich halte sie jedenfalls für sehr begründet. Ich vermute, die Bezeichnung stammt aus dem frühkirchlichen Umfeld. Ich werde nochmals in Theologielexika etwas nachforschen. Herzlichen Dank zunächst einmal für deine Unterstützung. Liebe Grüße Wamitos 19:06, 20. Mrz 2008 (CET)

звонница[Bearbeiten]

Hallo Wamitos,
vielen Dank für den Hinweis auf die Glockenwand. Das kannte ich noch gar nicht. Der Eintrag звонница ist erstellt (im Russischen schreibt man auch Substantive klein, daher lautet das Lemma nicht Звонница).
Weiterhin frohes Schaffen, liebe Grüße, Elleff Groom ► Коллоквиум ◄ 19:13, 20. Mrz 2008 (CET).

Herzlichen Dank, Trevas hilft uns gerade noch dabei, die (alt?)griechische Etymologie von Kodonostasion aufzuklären. Liebe Grüße Wamitos 19:16, 20. Mrz 2008 (CET)

Labyrinthodontia[Bearbeiten]

Könntest du den redirect in einer anderen Sprache wieder auflösen. Danke LG -Stillgrinz geschnuddel 13:52, 22. Mrz 2008 (CET)

Problem in en: wird es Translingual angegeben -Stillgrinz geschnuddel 22:30, 23. Mrz 2008 (CET)
Diskutiere das mal in der Teestube, das englische Translingual ist die lateinische Bezeichnung nach der biologischen Nomenklatur. Wir hatten uns hier geeinigt, diese nicht ins Wörterbuch aufzunehmen. Der entsprechende englische Begriff wird m.E. labyrinthodontia also mit kleinem Anfangsbuchstaben geschrieben. Liebe Grüße Wamitos 22:46, 23. Mrz 2008 (CET)

Frohe Ostern[Bearbeiten]

Easter eggs - straw decoration.jpg ein gesegnetes Osterfest wünscht -Stillgrinz geschnuddel 06:16, 23. Mrz 2008 (CET)

Literaturliste[Bearbeiten]

Zuallererst: Frohe Ostern!
Hallo Wamito! Ich hätte eine Bitte an dich: Da ich zurzeit Wörterlisten mit Staatennamen auf Polnisch erstelle, würde ich mich gerne auf dieses hier berufen. Da du dich um die Literaturliste kümmerst und ich damit nicht so ganz vertraut bin, würde ich dich bitten, mir dabei zu helfen, es bei der Literaturliste hinzuzufügen. Ich wollte es mir bei vorhandenen Listen abschauen, aber bei "Albertarelli, Mario" scheint der Link nicht zu funktionieren... Liebe Grüße --Trevas 20:50, 23. Mrz 2008 (CET)

Ich kümmere mich gleich drum. Liebe Grüße Wamitos 21:57, 23. Mrz 2008 (CET)
Vielen Herzlichen Dank! Das ging aber alles sehr schnell! Kaum habe ich den Namen in der Literaturliste geändert, schon hast du bei mir das Referenz-Beispiel angepasst. Toll! Jetzt kann ich mich an das Referenzieren machen :-) Ach ja, die Literaturliste ist eine echt gute Idee gewesen. Sehr praktisch. Liebe Grüße --Trevas 13:25, 24. Mrz 2008 (CET)
P.S. Bei Albertarelli meinte ich den Internetlinke zur PDF-Datei in der Literaturliste. Ich glaube, die Seite existiert nich mehr.

miniskirt[Bearbeiten]

Hallo Wamito, könnte oder sollte man bei den "Bedeutungen" und "Beispielen" nicht auch in Englisch schreiben (bzw. Deutsch/Englisch)? --Gruß Antonia-- 12:39, 24. Mrz 2008 (CET)

Bei den Bedeutungen eher nicht. Wir sind ja ein deutschsprachiges Wörterbuch. Aber bei den Beispielen ist das erwünscht. Das wäre toll, wenn du englische Beispiele einfügst. Ich darf auch noch zwei Links in die Referenzen setzen, die wir normalerweise bei englischsprachigen Einträgen liefern. Liebe Grüße Wamitos 12:43, 24. Mrz 2008 (CET)

PS: Mir gefallen deine Einträge sehr gut. Wamitos 12:43, 24. Mrz 2008 (CET)

Danke. Da werde ich englische Beispiele, wenn ich gute und passende habe, einfügen. Die Bedeutungen übernehme ich aus den deutschsprachigen Einträgen. --Gruß Antonia-- 12:50, 24. Mrz 2008 (CET)

Hinweis[Bearbeiten]

Liebe Wamitos,
ich habe euch hier etwas geschrieben. - lieben Gruß, Caligari 00:08, 26. Mrz 2008 (CET)

Hochzahl[Bearbeiten]

Wie hier kann hilfreich sein Liebe Grüße -Stillgrinz geschnuddel 10:23, 27. Mrz 2008 (CET)

Pluralformen des Katalanischen & Okzitanischen[Bearbeiten]

Hallo liebe Wamitos,
mir ist aufgefallen, dass in vielen eurer Einträge keine Pluralform angeführt ist. Was ich euch nun immer schon mal fragen wollte: Habt ihr sie einfach vergessen zu erwähnen, oder werden in euren Nachschlagewerken diese nicht mit angeführt? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Begriffe wie amistat, beç, camba, drapèu, espic, fèrre, gileta, hilha, irange, juguet, lantèrna, mentó, neguit, orquestra, país, ratolí, senyal, tornavís, vernís, xarop keinen Plural besitzen! - lieben Gruß euch, Caligari 17:59, 1. Apr 2008 (CEST)

Also zunächst mal gibt es natürlich in den meisten Fällen den Plural. Wir haben ja auch nicht {{fehlend}} reingesetzt. Er wird jedoch in den Wörterbüchern leider nicht aufgeführt. Und jetzt darf ich differenzieren. Im Katalanischen kennen wir die Pluralbildung natürlich und werden diese später nachtragen. Im Moment legen wir großen Wert darauf, schnell eine möglichst große Anzahl an katalanisch / okzitanischen Vokabeln ins Wörterbuch zu bringen, damit es als solches wirklich benutzbar wird. Im Okzitanischen sind wir hinsichtlich der Pluralbildung nicht immer sicher. Die Sprache erschliesst sich uns ja nur ob der sehr engen Verwandschaft zum Katalanischen. Wir können sie relativ gut lesen und verstehen. Aber gerade die Pluralbildung weicht im Okzitanischen gegenüber dem Katalan ab. Wir müssen uns schlichtweg hier einmal eine Grammatik besorgen. Das Problem ist eigentlich die Akzentsetzung, die sich in den Plural-Formen häufig ändert. Auf jeden Fall möchten wir keine Fehleintragungen leisten und lassen so im Okzitanischen bewusst den Plural weg in der Hoffnung, später direkt Unterstützung durch Muttersprachler bzw. indirekt durch das okzitanische Wiktionary zu bekommen. Liebe Grüße Wamitos 23:35, 1. Apr 2008 (CEST)
Ok, vielen lieben Dank für diese informativen Ausführungen. - lieben Gruß, Caligari 00:51, 2. Apr 2008 (CEST)
Noch eine kleine Anmerkung: Nach doch jetzt schon über vier Jahren Mitarbeit sind wir hier (entgegen unserer früheren Strategie direkt "perfekte Einträge" anzulegen) zu der Überzeugung gekommen, dass wir im Sinne eines KVP arbeiten sollten, um möglichst bald ein funktionierendes Wörterbuch zur Verfügung stellen zu können. Pro Sprache heißt das, dass mindenstens (absolute Untergrenze) 30.000 Wörter zur Verfügung stehen sollten. Das haben wir im Bezug auf die Nicht-Deutschen Sprachen (Fremdsprachen) fast nur in der Rubrik Italienisch erreicht. Liebe Grüße Wamitos 09:19, 2. Apr 2008 (CEST)

castèth[Bearbeiten]

Hallo Wamitos!

Ich bin etwas verwirrt bezüglich der Information Aranesisch im Eintrag castèth. Die Position im Eintrag legt nahe, dass dieses Wort Okzitanisch ist und sowohl ein Substantiv als auch ein Aranesisch. Eine kurze Recherche belehrte mich, dass es sich bei Aranesisch jedoch um eine Sprache handelt. Deshalb gehe ich davon aus, dass Euch/Dir beim Erstellen ein kleiner Lapsus unterlaufen ist und das Wort vermutlich Okzitanisch und Aranesisch ist. Es wäre schön, wenn Ihr/ Du das kurz überprüfen und gegebenenfalls richtig stellen könntet/könntest. Frohes Schaffen --Baisemain 18:40, 1. Apr 2008 (CEST)

Hallo Baisemann, die Situation ist etwas komplizierter. Das Aranesisch ist neben bsp.dem Gaskognischen, Provenzalischen etc. eine bestimmte Ausprägung des Okzitanischen. Das Okzitanische ist, da es kulturpolisch sehr stiefmütterlich von Paris aus über die Jahrhunderte behandelt wurde, gewissermassen in mehrere regionale Ausprägungen zerfallen. Es gibt Bestrebungen seitens des Institut d’Estudis Occitans diese Spracheinheit wieder her zustellen. Die katalanische Regierung in Barcelona, die politisch für das Val d'Aran verantwortlich ist, qualifiziert das Aranesische auch als eine Ausprägung des Okzitanischen. Sie hat sogar diese spezielle Ausprägung in diesem Gebiet zur Amtssprache erhoben. Hier bei uns im Wiktionary läuft ja derzeit eine Diskussion über die Kategorisierung von Dialekteinträgen. Wenn sich dort eine Lösung abzeichnet, können wir das Aranesische eventuell besser kategorisieren. Liebe Grüße Wamitos 20:06, 1. Apr 2008 (CEST)

PS: Noch eine Anmerkung zu dem konkret nachgefragten Eintrag: castèl (im normierten Okzitanisch) wird zu castèth in der Aranesischen und Gaskognischen Variante. In diesem Artikel hier sind einige der Sprachumformungen beschrieben. Nochmals liebe Grüsse Wamitos 20:18, 1. Apr 2008 (CEST)

Ui, das ist tatsächlich kompliziert. Das geht aber aus dem Eitnrag nicht hervor (kann es wohl auch nicht). Ich bin nach wie vor der Meinung, dass es missverständlich ist. Vielleicht bringt die Diskussion um die Dialekte ja tatsächlich etwas, dass das Problem löst. Vielleicht wäre es ja schon ein kleiner Schritt die Kennzeichnung Aranesisch neben Okzitanisch zu setzen? Eventuell haue ich hier die Dinge aber auch durcheinander. Guten Abend. --Baisemain 20:25, 1. Apr 2008 (CEST)

Bei der ganzen Diskussion ...[Bearbeiten]

Hallo und einen lieben Gruß an euch, … habt ihr nun unseren Karl-Heinz Best im Untermeinungsbild in die WP verlinkt. ;) LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 21:48, 1. Apr 2008 (CEST)

Soviel ist er uns schon wert! Wamitos 21:54, 1. Apr 2008 (CEST)
ja, ja ohne Zweifel - ist nur gut, dass heute der 1. April ist, denn den Artikel gibt es noch nicht, dass heißt, er müsste angelegt werden ;-) -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 22:17, 1. Apr 2008 (CEST)
Das werden wir noch leisten. Wamitos 22:23, 1. Apr 2008 (CEST)
als Multitalente, die ihr seid, werdet ihr auch das noch packen. LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 08:29, 2. Apr 2008 (CEST)

Schlangi[Bearbeiten]

Hallo Ihr Lieben, ich freue mich wirklich, dass Euch die Schlange scheinbar gefaellt :) (sie ist ganz zahm)

Liebe Gruesze, --birdy (:> )=| 03:46, 2. Apr 2008 (CEST)

So ist das halt in der Natur, die Tierchen vermehren sich. Liebe Grüße Wamitos 09:09, 2. Apr 2008 (CEST)
:) das ist schön so, --birdy (:> )=| 14:57, 2. Apr 2008 (CEST)
Sieht bissel nach Äskulap aus - komme ich natürlich nach Wochen jetzt erst drauf. -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 09:56, 2. Apr 2008 (CEST)
Nicht schlecht, die Idee :) , hat jedoch nichts damit zu tun.
LG. --birdy (:> )=| 14:57, 2. Apr 2008 (CEST)

Interessiert?[Bearbeiten]

Hallo, Wamito! Vielleicht interessiert es Dich als Ex-Koblenzer: Best, Karl-Heinz (2006). Jiddismen im Deutschen. In: Jiddistik-Mitteilungen 36, 1-14. Darin wird das Fremdwortspektrum der Koblenzer Mundart nach dem Wörterbuch von Kraeber ausgewertet. "Beste" Grüße Dr. Karl-Heinz Best 17:30, 2. Apr 2008 (CEST)

Natürlich interessiert mich das. Wir (also meine Frau und ich) haben uns einige Volkslieder verschiedener Länder und Sprachen - darunter auch jiddische - musikalisch für den Vortrag (Klavier + Singstimme) erarbeitet. Von daher sind wir an einem solchen Thema immer interessiert. Das Buch von Kraeber habe ich ja vor 14 Tagen in unsere Literaturliste eingetragen. Wir sind beide sehr begeistert von diesem Werk. Herzlichen Dank für den Tipp Wamitos 18:55, 2. Apr 2008 (CEST)

Nicer[Bearbeiten]

Hallo ihr beiden, war das Bild vom Main in Würzburg bei Nicer ein Augenprüfer/Tester, wer die Artikel liest? :) LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 21:39, 4. Apr 2008 (CEST)

Das nimmt der Neckar uns bestimmt übel. Der fließt so verdächtig ruhig so 500 m von uns weg vor sich hin. LG Wamitos 21:44, 4. Apr 2008 (CEST)
Das dachte ich mir, das rächt sich beim nächsten Hochwasser. Außerdem fällt mir auf, dass ihr euch mit Vorliebe an Flussmündungen ansiedelt bzw. aufhaltet. LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 22:26, 4. Apr 2008 (CEST)
Wir sind so gerade Hochwasserfrei. Wamitos 22:31, 4. Apr 2008 (CEST)

Geliebte[Bearbeiten]

Hallo, Wamitos! Ich habe Euren Eintrag "Geliebte" gesehen. Mir ist dabei aufgefallen, dass wir mit substantivierten Adjektiven und Partizipien ein Problem haben: sie stehen mal als Stichwort ohne abschließendes "r" ("Geliebte"), mal mit diesem "r" ("Kranker", "Verletzter"). Ich fürchte, wir müssen uns da etwas einfallen lassen. Grüß Euch! Dr. Karl-Heinz Best 17:58, 15. Apr 2008 (CEST)

Ich meine, es gibt eine Regelung. Ich weiss aber nicht, wie diese aussieht. Ich muss mal Birdy oder jemand anderes hierzu befragen. Liebe Grüße Wamitos 18:20, 15. Apr 2008 (CEST)
Entschuldigt, dass ich mich einmische. Nö, soweit ich weiß, gibt es keine. Wir hatten mal irgendwo angefangen, ist aber entweder im Sande verlaufen oder zerredet worden. IMHO brauchen wir beides. Vor Jahren wollten wir auch keine konjugierten/deklinierten Formen, brauchen sie aber. Der des Deutschen Unkundige oder die des Deutschen Unkundige (ist gleich so ein Beispiel) hat schon so seine Schwierigkkeiten mit habe/Habe, hast/Hast oder stahl/Stahl. Das habe ich immer im Hinterkopf: hier guckt jemand rein, Nullahnung Deutsch, kann nur die lateinischen Buschstaben (das sind ja nicht wenige auf dieser Welt) und bekommt nix erklärt, nix an die Hand, was mit solchen Fällen ist. Ich mache das ja auch bei den romanischen Sprachen (wo ich keine Ahnung habe) oder Maori, dass uns ja dank Nino etwas vertraut gemacht geworden ist. Tja, und wer kann schon Maori? LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 19:08, 15. Apr 2008 (CEST)
Ich mische mich dann auch noch mal ungefragt ein: Hier gab es letzten Juli bereits einen Gedankenaustausch zu dem Thema. Vielleicht meinte acf das ja. Liebe Grüße, Elleff Groom ► Коллоквиум ◄ 19:12, 15. Apr 2008 (CEST).

Ich mach mal nen Vorschlag: Wir könnten - so wie Duden. Dt. Universalwörterbuch - als Standardstichwort die Form ohne "r" nehmen und die Form mit "r" zusätzlich, aber nur als Verweisstichwort, so wie Ihr das mit flektierten Formen ja auch sonst macht. Dann kann man eingeben, was man will, und kommt letzten Endes doch an die richtige Stelle. Wir müssen dann nur bei den Fällen, deren Stichwort bisher mit "r" endet, den Text ausschneiden und auf die ohne "r" verschieben. Dr. Karl-Heinz Best 20:14, 15. Apr 2008 (CEST)

@Frage von Wamito: nein, wir sind damals zu keiner Lösung gelangt, soweit ich weisz.
@Vorschlag von Dr.Karl-Heinz Best: gefaellt mir gut, derzeit haben wir jedenfalls ein Mischmasch aus beiden Varianten.
Liebe Gruesze Euch allen, --birdy (:> )=| 21:59, 15. Apr 2008 (CEST)
Der Vorschlag von Karl-Heinz ist sehr gut. Der würde das Durcheinander der beiden Formen beenden. Liebe Grüße Wamitos 22:02, 15. Apr 2008 (CEST)
Sollen wir die Diskussion an einen zentraleren Ort verlegen, damit jeder sie wahrnehmen kann? Liebe Grüsse Wamitos 22:10, 15. Apr 2008 (CEST)
Das waere sehr lieb, könntet Ihr das bitte in die Teestube kopieren, danke :) --birdy (:> )=| 22:11, 15. Apr 2008 (CEST)

Schwarzäugige Susanne[Bearbeiten]

Die Rudeckien gehören zu Asternartige unsere Susanne ist aber eine Lippenblütenartige Kömmt ihr bitte nochmal nachprüfen danke LG -Stillgrinz geschnuddel 20:24, 18. Apr 2008 (CEST)

Der Eintrag kommt in seiner Originalfassung nicht von uns. Die volkskundliche Bezeichnung der Pflanzen ist oft nicht eindeutig. Von daher kann das schon sein. Die Blüten haben oberflächlich betrachtet einen sehr ähnlichen Habitus. LG Wamitos 20:35, 18. Apr 2008 (CEST)

Spanisch[Bearbeiten]

Hallo ihr lieben
Könnt ihr auf meiner Diskussionsseite die Frage 10 beantworten. lieben gruß -Stillgrinz geschnuddel 17:49, 27. Apr 2008 (CEST)

Neue Jäglitz[Bearbeiten]

Danke. :) -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 11:07, 29. Apr 2008 (CEST)

der Kelch geht an jemandem vorüber[Bearbeiten]

nice. danke für die historische Ergänzung :) Kampy 22:11, 2. Mai 2008 (CEST)

Gern geschehen! Liebe Grüße Wamitos 22:29, 2. Mai 2008 (CEST)

frankfurt[Bearbeiten]

Hey ihr beiden, die Herkunft ist ja interessant. Allerdings habt ihr dann im Beispielsatz dortmund geschrieben. LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 22:40, 6. Mai 2008 (CEST)

Herzlichen Dank für den Hinweis. Beispiel ist korrigiert. Wamitos 01:03, 10. Mai 2008 (CEST)

Erms[Bearbeiten]

Hallo ihr beiden, ein frohes Pfingstfest erstmal. Bitte tragt solche Neuzugänge auch hier mit ein. Und hatte ich eigentlich schon mal geschrieben, dass jeder Fluss sowohl Substantiv, Toponym gleichzeitig aber auch Eigenname und Singularetantum ist? Schaut auch auch mal die Vorlage an - weiter unten steht nach dem Kommentar „Flüsse“ eine komplette Vorlage. LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 19:06, 11. Mai 2008 (CEST)

PS.: Berge übrigens auch. Ich bin traurig, weil ihr mir viel Kleinarbeit und Nacharbeit verschafft. -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 19:09, 11. Mai 2008 (CEST)
PS.: Eigentlich solltest du etwas optimistischer sein und dich über jeden sinnvollen Eintrag freuen. Wir selbst sind traurig, da wir in Zukunft wohl kaum noch Zeit für das Wiktionary aufbringen können. Liebe Grüsse Wamitos 20:06, 11. Mai 2008 (CEST)

re:Fixierung von Orten auf Karten über Geokoordinaten[Bearbeiten]

Liebe Nena, lieber Wamito, ich habe Euch gleich direkt bei mir geantwortet, lG. --birdy (:> )=| 02:54, 24. Mai 2008 (CEST)

es gibt ...[Bearbeiten]

Hallo ihr beiden, ... jetzt ein Verzeichnis:Onomastikon. LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 08:54, 2. Jun 2008 (CEST)


Georeferenzierung[Bearbeiten]

Hallo ihr beiden, die etwas ältere Diskussion hinsichtlich der Georeferenzierung habe ich jetzt an einem Beispiel versucht zu lösen. Schaut es euch mal bitte an. LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 18:34, 15. Jun 2008 (CEST)

Hallo Acf, ich kann in dem Eintrag Aachen keine Georeferenzierung sehen. Vielleicht nochmals eine Klärung unseres Wunsches. Ich wollte auf einer Karte, die in das Deklinationsschema als Bild eingebunden ist, die Lage einer Stadt markieren können. Beispiel: Breslau, auf einer Polen-Karte dynamisch mit einem roten Punkt darstellen. Liebe Grüße Wamitos (Diskussion) 18:47, 15. Jun 2008 (CEST)
Ich habe den Ref-Link als letzten bei den Referenzierungen (unter dem Nachnamen) eingebaut. Damit kommt man auf eine Vielzahl von Karten. Was anderes macht die WP auch nicht. -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 18:55, 15. Jun 2008 (CEST)
Ja das ist schön für die Referenzen und das sollten wir nutzen, aber ich habe etwas anderes gemeint: Schau dir mal bitte den Wikipedia Artikel Breslau an. Dort ist oben eine Polen-Karte integriert. Der rote Punkt, der die Stadt Breslau repräsentiert, wird über Geokoordinaten in diese Karte eingeblendet. So wäre man sehr schnell über die Lage des jeweiligen Ortes informiert. Zuerst einmal herzlichen Dank für deine Arbeit. Herzliche Grüße Wamitos (Diskussion) 19:01, 15. Jun 2008 (CEST)
Gut, jetzt blicke ich endlich durch, was ihr mit dynamischer Einblendung gemeint habt. Von mir aus auch beide Wege, was aber das Programmtechnische anbetrifft - keine Ahnung. LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 22:19, 15. Jun 2008 (CEST)

gàl·lic[Bearbeiten]

Hallo ihr beiden, ist das so richtig mit dem Hochpunkt? LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 08:23, 16. Jun 2008 (CEST)

Ja, das ist korrekt. "l·l" ist ein spezieller Buchstabe der katalanischen Sprache. Viele Grüße Wamito
Habe ich mittlerweile auch von anderer Seite erfahren, jetzt weiß ich es, hatte es aber vorsichtshalber angemerkt. ;) LG -- Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 17:49, 16. Jun 2008 (CEST)

Affen[Bearbeiten]

Die Affen sind transkribiert. Grüß Euch beide! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 21:38, 21. Jun 2008 (CEST)

venetisch[Bearbeiten]

Category:Venezianisch? Category:Venetisch?--Sonofabeach (Diskussion) 00:44, 22. Jun 2008 (CEST)

Hallo Sonofabeach, ich glaube, wir sind nicht die richtigen, will meinen die kompetenten Ansprechpartner, für diese Frage. Liebe Grüße --Wamitos (Diskussion) 00:47, 22. Jun 2008 (CEST)
Hallo, liebe Wamitos, ich hoffe, ich konnte das Raetsel klaeren. Den Benutzer habe ich uebrigens gesperrt, aufgrund seines perfiden Versuchs hier bisweilen falsche Links einzuschleichen, siehe seine Diskussionsseite. Liebe Gruesze, --birdy (:> )=| 01:32, 22. Jun 2008 (CEST)

βάλλειν[Bearbeiten]

Hallo Wamitos!
Da habt ihr euch ja etwas ausgesucht : ))) Seit gut einem halben Jahr drück ich mich davor, Einträge für altgriechische Verben anzulegen. Denn es wirft einige Fragen auf, die ich nicht selber entscheiden möchte, da meine Altgriechischkenntnisse nicht gerade die besten sind. Bisher bin hier ich noch auf niemanden gestoßen, der sich überhaupt mit dieser Sprache auskennt. Altgriechische Verben werden - wie lateinische auch - in Wörterbüchern in der 1. Person Singular Präsens Aktiv angegeben werden. Hinzu kommt, dass die unkontrahierte Form angegeben wird (dieses Phänomen tritt bei βάλλειν nicht auf). Im Wiktionary geben wir aber aus einem mir unbekannten Grund lateinische Verben im Infinitiv an. Ist das eigentlich eine generelle Regelung für alle Sprachen (die über einen Infinitv verfügen)?
Außerdem müsste ich noch die Konjugationstabellen anfertigen, das etwas Arbeit bedeuten würde. Ein paar Eckdaten: 7 Stammformen, rund 200 finite Verbformen, gut ein Dutzend Infinitive und Partizipien, plus Gerundium und Gerundivum. Von den Unregelmäßigkeiten will ganz zu schweigen. Da die meisten Formen nur aus einem Wort bestehen, muss man noch die Akzentverschiebungen beachten. All dies erschwert die Erstellung einer Formatvorlage, die nicht aus hunderten von Parametern bestehen würde... Ich werde mich aber in den nächsten Tagen darum bemühen wenigstens eine vereinfachte Vorlage zu erstellen. Bleibt aber noch die erste Frage zu klären. Ich hoffe, dass ich euch nicht allzu sehr zugenölt habe. Aber wie gesagt, dieses Problem beschäftigt mich bereits seit längerem... Liebe Grüße --Trevas (Diskussion) 17:59, 7. Jul 2008 (CEST)

Hallo Trevas, zunächst einmal herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort. Wir wollten dich natürlich nicht vor solche Schwierigkeiten stellen. Ich glaube, dass du derjenige unter den aktuellen Wiktionary-Mitarbeitern bist, der über die besten Altgriechisch-Kenntnisse verfügt. Wenn du der Meinung bist, eine vereinfachte Verb-Vorlage für das Altgriechische erstellen zu können – z.B. nur mit den Basis-Stammformen ähnlich wie dies in vielen lateinischen Lexika gehandhabt ist – so ist für das Wiktionary schon sehr viel gewonnen, vor allem in Hinsicht auf Etymologien von Wörtern aus modernen Sprachen. Ich selbst habe zwar vor vielen Jahren intensiv (9 Jahre) Latein in der Schule gelernt, aber Altgriechisch hatte ich leider nur einen propädeutischen Kurs von einem halben Jahr an der Uni. Auf dieser Basis traue ich mich nicht mal mehr, altgriechische Wörter zu schreiben. Nun zu der Frage zu dem Infinitiv. In meinem Lateinunterricht haben alle Lehrer die lateinischen Verben über den Infinitiv lernen lassen; natürlich wurden die unregelmäßigen Verben zusätzlich über die Stammformen gelernt. Insofern finde ich das derzeitige Vorgehen im Wiktionary absolut ok. Es steht zudem mit dem Vorgehen in den übrigen Sprachen in Übereinkunft. Außerdem können wir ja mit der entsprechenden Vorlage Einträge für die „konjugierten Formen“ (z.B. 1. Pers. Sing Präsens) angeben. Somit haben wir einen Zugangsweg über beide Formen. Aus meiner Sicht würde ich die derzeitige Vorgehensweise beibehalten. Zunächst einmal liebe Grüße und herzlichen Dank und fühle dich in keiner Weise unter Druck gesetzt. Wenn du eine praktikable einfache Lösung siehst, dann gehe diesen Weg. Wenn dies nicht möglich ist, ist das in keiner Weise schlimm. Lieben, herzlichen Dank für deine Mitarbeit. Wamitos 149.239.206.50 17:03, 9. Jul 2008 (CEST)
Übrigens. ich habe gesehen, Sahra erstellt auch altgriechische Einträge. Liebe Grüße Wamito

winziger Hinweis[Bearbeiten]

Hallöchen!

Ich habe ein-zwei kleine Hinweise zum Format.

  1. Mehr als eine Leerzeile im Quelltext macht unschöne Freiräume, vor allem vor und nach dem Textbaustein Silbentrennung.
  2. Der Textbaustein {Ähnlichkeiten} ist am besten unter den Referenzen aufgehoben.
  3. Wenn ein Wort keinen Plural hat, können bei der Aussprache, die Plural-Teile entfernt werden und bei der Silbentrennung {{kPl.}} eingefügt werden. Dies signalisiert dem Benutzer, dass es keinen Plural gibt. Etwas fescher sieht die Flexionstabelle aus, wenn man statt "-" {{fehlend}} einsetzt, da dann ein etwas längerer, zentrierter Strich gesetzt wird.

Viele liebe Grüße --Baisemain (Diskussion) 19:23, 10. Jul 2008 (CEST)

Vorlage:User oc-0[Bearbeiten]

Hallo Wamitos!
Ich wollte nachfragen, ob ihr etwas spezielles mit dieser Vorlage vorhabt. Anderenfalls würde ich diese Vorlage gerne wieder zur Löschung freigeben, da sie mir im deutschsprachigen Wiktionary nicht besonders sinnvoll erscheint. Wenn ich eine Sprache nicht in meinem Babelturm mitangebe, bedeutet das doch, dass ich diese Sprache nicht beherrsche. Sonst müsste ich ja fast alle Sprachen dort einfügen... Lieben Gruß --Trevas (Diskussion) 18:31, 13. Jul 2008 (CEST)

Nein, ich will sie löschen. Ich habe sie rein mechanisch aus der oc-Wikipedia übernommen. Diese Vorlage ist bei uns nicht sinnvoll. Liebe Grüße Wamitos (Diskussion) 18:33, 13. Jul 2008 (CEST)
Verstehe. Danke! Einen schönen Sonntag noch! --Trevas (Diskussion) 19:34, 13. Jul 2008 (CEST)

Arenberg[Bearbeiten]

Hallo Wamitos! Da fragt sich nur noch, wann der Zusammenstoß erfolgt. "Beste" Grüße Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 12:47, 20. Jul 2008 (CEST)

Nun habt Ihr auch noch Niederberg eingebaut. Toll! Umschrift habe ich eingefügt. Leider kann ich zum Dialekt nichts Zuverlässiges einfügen, da ich seit 1953 dort nicht mehr lebe und sicher eine gewisse Mischung mit dem Innenstadtdialekt aufgenommen habe. Graeber, Neues Wörterbuch der Koblenzer Mundart, deutet aber darauf hin, dass Innenstadt und Vorstädte sich dialektal unterscheiden. Leider nur sehr spärliche Informationen auf der Innenseite des hinteren Buchdeckels. Schöne Grüße Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 21:33, 20. Jul 2008 (CEST)

Koblenzer Stadtteile[Bearbeiten]

Hallo, Wamitos! Ein löbliches Vorhaben. Ich kann gerne die Artikel ansehen, soweit ich sie mitbekomme. Allerdings steht mir nur wenig einschlägige Literatur zur Verfügung. Ich bin immer wieder verblüfft, was Ihr da alles ausgrabt.

Transkription von "Ehrenbreitstein" habe ich minimal korrigiert. Wortakzent fehlte; das [m] in [eːʀəm...] ist sicher umgangssprachlich sehr häufig, aber nicht standardsprachlich richtig. Sonst ok. Grüß Euch! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 19:04, 21. Jul 2008 (CEST)

Urbar etc[Bearbeiten]

Erledigt. Herzliche Grüße Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 12:05, 24. Jul 2008 (CEST)

Das ist eine gute Sache so, wenn Ihr mich über neue Einträge informiert; sie würden mir sonst entgehen. Urmitz ... erledigt. Grüß Euch! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 17:57, 27. Jul 2008 (CEST)

Moselweiß, mein 2. Heimatort: erledigt. Nach meiner Erinnerung Akzent auf 2. Silbe, aber sicher nicht einheitlich. Grüß Euch! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 17:50, 29. Jul 2008 (CEST)

Erfahrungsbericht[Bearbeiten]

Hallo Wamitos!
Es tut gut zu hören, dass auch andere Autoren so denken wie ich : ))) Ich besitze zwar kein katalanisches Wörterbuch, noch habe ich ehrlich gesagt nicht vor mir eins zu kaufen, dennoch habe ich dank euch einen Einblick in diese interessante Sprache gewinnen können. Das katalanische Wortgut macht ja mitlerweile über 4% des gesamten Wiktionary-Inhaltes aus!
Wie war das eigentlich damals bei euch? Gab es schon Hilfeseiten, an denen ihr euch orientieren konntet? Habt ihr alles gemeinschaftlich beschlossen oder hat jeder nach seinen Vorlieben Einträge erstellt? Liebe Grüße --Trevas (Diskussion) 21:35, 1. Aug 2008 (CEST)

Begrüßung auf Espanol[Bearbeiten]

Könnt ihr Benutzer:Feministo auf spanisch begrüßen? Dann hat er gleich einen Ansprechpartner hier Danke LG -Stillgrinz geschnuddel 11:57, 13. Aug 2008 (CEST)

Zarzuela[Bearbeiten]

Hallo Wamitos, ist das Wort "Zarzuela" irgendwie in Verbindung mit Fischsuppe? In der Wikipedia wird sie unter Fischsuppe erwähnt, wäre evtl. auch für den hiesigen Artikel prima zu erwähnen. Was meinst du? LG, --Magellan @_/" 11:34, 18. Aug 2008 (CEST)

Hallo Magellan, das ist eine gemischte Fischplatte der spanischen Küche. Wir werden uns drum kümmern. Liebe Grüße Wamitos (Diskussion) 12:43, 18. Aug 2008 (CEST)

re:REF-DIEC2[Bearbeiten]

Lieber Wamito, liebe Nena, soll der Baustein in Groszbuchstaben geschrieben werden, also Vorlage:REF-DIEC2 und nicht Vorlage:Ref-DIEC2? Auszerdem bekomme ich einen Fehler bei der angegebenen Adresse (Seite wird nicht gefunden); bitte könntet Ihr nochmal ueberpruefen, ob der Link so http:dlc.iec.cat richtig geschrieben ist? Vielen Dank und liebe Gruesze, --birdy (:> )=| 18:02, 3. Sep 2008 (CEST)

Ich habe momentan auch Schwierigkeiten, die Seite wieder zu finden. Heute nachmittag hatte ich Sie definitiv gefunden. Nach meiner Aufzeichnung ist sie richtig geschrieben. Ich melde mich wieder, sobald ich die Seite habe. Habe aber leider heute abend keine Zeit dazu. Erstmals herzlichen Dank, bis bald Wamitos (Diskussion) 18:12, 3. Sep 2008 (CEST)
Hallo birdy, ich habe den Link korrigiert, ich bin z.Z. über WLAN connected und habe keine gut Verbindung. Nochmals liebe Grüße und vielen Dank. Wamitos (Diskussion) 18:20, 3. Sep 2008 (CEST)

[2]

Hallo, ja, das geht jetzt, ich habe die Vorlage einstweilen nach Vorlage:Ref-DIEC2 verschoben, Du hast ja in DIEC schon begonnen, es ging nicht ganz weil sich da ein Zeilenumbruch versteckte. Auszerdem muss man in dieser Vorlage, wie bei Ref-UniLeipzig die Sonderzeichen ersetzen, da die Webseite kein w:UTF-8 in der Adresse kann. Ich habe bereits begonnen ein paar (einstweilen in der Vorlage) als Hilfestellung mit dem zu ersetzenden Code anzufuehren, bitte gerne, wenn Ihr Zeit habt, könnt Ihr das vervollstaendigen, bzw. bei Wiktionary:Referenzen als Fusznote einfuegen. LG. --birdy (:> )=| 18:49, 3. Sep 2008 (CEST)


sentir[Bearbeiten]

Liebe Wamitos,
ich habe mich dem oben erwähnten Eintrag mal angenommen (eigentlich nur, um den französischen und portugiesischen Abschnitt nachzutragen) und ihn komplett überarbeitet. Dabei ist mir bezüglich des Katalanischen und Okzitanischen Einiges aufgefallen. Zunächst einmal möchte ich ausdrücken, dass ich am meisten darüber erstaunt war, dass ihr die aus den Online-Wörterbüchern dargebotenen Informationen gar nicht oder nur zu einem sehr geringen Teil nutzt. So wie ich das verstanden habe, liegt doch eure Intention darin, ein katalanisches und okzitanisches Wörterbuch aufzubauen, um den Leuten den Spracherwerb zu erleichtern!? Sollte das so sein, dann verstehe ich nicht, aus welchen Gründen ihr Angaben zum grammatikalischen Gebrauch, wie z.B. transitiv, intransitiv, reflexiv, komplett weglasst. Auch erwähnt ihr beileibe nicht alle Bedeutungen eines Wortes oder differenziert diese nur ungenügend. Gerade für den Spracherwerb ist es doch wichtig differenzierte Bedeutungsangaben und Beispielsätze anzuführen, meint ihr nicht auch? Ich habe die beiden Sprachabschnitte mal komplett überarbeitet. Meine Änderungen beruhen auf folgenden Quellen: [3], [4], [5]; [6]. Was das Okzitanische betrifft, so bin ich auf der französischsprachigen Seite dann auch gleich auf eine Ungereimtheit gestoßen. Bezüglich der Konjugation scheint es da Unterschiede zu geben, die ich zunächst einmal mit Klammern verdeutlicht habe. Wichtig wäre nun zu erfahren, ob beide Konjugationen gelten. Könntet ihr mir sagen, ob die Konjugation für das okzitanische Verb so regelmäßig, unregelmäßig oder gar beides ist. Das sollte man dann nämlich noch nachtragen. Ebenfalls möchte ich euch bitten, wenn möglich, Beispielsätze zu ergänzen. Ich konnte mit der Erklärung der katalanischen Redewendung sentir a parlar nicht recht etwas anfangen. Könntet ihr das vielleicht noch ergänzen? Ich möchte euch auch noch um einen weiteren Gefallen bitten. Wäre derjenige von euch, der Spanisch als Muttersprache spricht, bitte so lieb sich mal den spanischen Abschnitt anzusehen. Ich hatte Probleme mit der 6. Bedeutung. In der Real Academia Española steht unter 7.: „En la recitación, acomodar las acciones exteriores a las expresiones o palabras, o darles el sentido que les corresponde. Sentir bien el verso.“. Ich habe das mal versucht zu übersetzen, bin mir aber nicht sicher, ob es mir so gut gelungen ist. (Kann man denn im Deutschen einen Vers „erspüren“? So ganz komme ich mit dieser spanischen Bedeutungserklärung nicht klar.) Es wäre nett, wenn ihr euch das nochmals ansehen könntet, um eventuell zu korrigieren. Schön wären auch hier mehr Beispielsätze.
Wie ihr sicherlich sofort feststellen werdet, habe ich die Flexionstabellen ausgetauscht. Die mit der Übersetzungsspalte sind nicht sehr sinnvoll, da es nur äußerst selten vorkommt, dass ein fremdsprachiges Wort genau ein eindeutiges deutsches Äquivalent aufweist. Ich habe daher neue Tabellen erstellt und in den Eintrag eingebunden. Vielleicht wäre es generell einmal sinnvoll, sich über den Nutzen der Flexionstabellen mit Übersetzungsspalte in der Teestube auszutauschen!?
Entschuldigt bitte diese kleine Überrumpelung meinerseits. Ich bin, was Sprachen angeht, jedoch sehr neugierig und vor allem wissbegierig! Ich hoffe, es haben sich nicht allzu viele Fehler eingeschlichen. Vielen Dank im Voraus. – lieben Gruß euch, Caligari ƆɐƀïиϠ 01:49, 16. Sep 2008 (CEST)
p.s. Wie fändet ihr es, wenn man hier unter Einen neuen Eintrag für ein fremdsprachiges Wort erstellen auch noch katalanische und okzitanische Abschnitte einbauen würde? (Dafür wären dann aber Formatvorlagen vonnöten, die noch erstellt werden sollten.) Das würde euch doch dann sicherlich entgegenkommen und ihr könntet effektiver neue Einträge erstellen.

Nachtrag: Könntet ihr bitte Zusatzinformationen, die nicht direkt zur Bedeutungsklärung gehören, unter den Baustein {{Anmerkungen}} über Silbentrennung anführen. Beispiele hierfür sind dünken, Müsli, scheinbar, sekkieren, Zeichnen, u.a. So etwas liest sich sonst wie eine enzyklopedische Bedeutungserklärung. Vielen Dank im Voraus für euer Verständnis. – lieben Gruß, Caligari ƆɐƀïиϠ 02:00, 16. Sep 2008 (CEST)

Lieber Caligari, herzlichen Dank für die tolle Überarbeitung der verschiedenen Sprachversionen des Artikels sentir. Du setzt wirklich neue Maßstäbe, die leider in dieser Weise in den meisten Lexika nicht realisiert sind. Wir freuen uns von Herzen, dass du diese Maßstäbe an alle Artikel des Wiktionarys anlegen und sie entsprechend realisieren wirst. Wir sind dir alle dafür sehr dankbar. Herzliche Grüße und nochmals lieben Dank Wamitos (Diskussion) 10:20, 17. Sep 2008 (CEST)
Liebe Wamitos,
schön, dass ihr euch über den Artikel so herzlich freut. Ich habe bemerkt, dass auch ihr des Öfteren Probleme mit der mehrmaligen Quellenangabe in mehrsprachigen Einträgen habt/hattet. Schaut mal bitte hier und hier. So könnt ihr das in Zukunft umgehen. Bei der katalanischen Redewendung sentir a parlar wollte ich eigentlich auch mit "von etwas reden hören" übersetzen (Im Französischen heißt es ja ebenso entendre parler!), aber die komische Erklärung hier hatte mich total verunsichert. ;o)
Eine IP hat der Redewendung ihre Bedeutung sowie ein Beispiel angefügt; ich nehme mal ganz stark an, dass das einer von euch war, oder? - lieben Gruß, Caligari ƆɐƀïиϠ 15:11, 17. Sep 2008 (CEST)

Arzheim u.a.[Bearbeiten]

Hallo, Wamitos! Danke für die Glückwünsche. Ich hoffe, ich kann wenigstens einem Teil der Wünsche der sonstigen Mitarbeiter gerecht werden. Zu Arzheim: Das ist einer der Stadtteile, zu denen ich nie eine Beziehung hatte. Leider! Herzliche Grüße Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 11:01, 11. Okt 2008 (CEST)

Autorennennung[Bearbeiten]

Hallo. Bitte nennt doch die Herkunft und Autoren, wenn ihr Definitionen aus der Wikipedia abschreibt, wie hier z.B. Es hat nichtmal eine Minute gedauert, um herauszufinden, dass der Satz von w:Benutzer:J C D geschrieben wurde, das sollte in solchen Fällen unbedingt in die Zusammenfassungszeile. Beste Grüße, --Thogo BüroSofa 10:59, 15. Okt 2008 (CEST)

Tipp[Bearbeiten]

Lieber Wamito!

Ich habe einen Tipp für Dich, wie Du Dir das Referenzieren von Wikipedia leichter machen kannst. Wenn Du einen Satz aus Wikipedia zitierst kannst Du zum Kenntlichmachen der Quelle dies benutzen:

<ref> {{Literaturliste|Wikipedia|a posteriori}} </ref>

("a posteriori" durch das entsprechende Lemma ersetzen)

Wie sonst auch musst Du dann nur noch den {Quellen}-Baustein unter die Referenzen setzen. Viel Spaß! --Baisemain (Diskussion) 00:58, 19. Okt 2008 (CEST)

Herzlichen Dank, den Baustein habe ich nicht gekannt. Liebe Grüße Wamitos (Diskussion) 00:45, 19. Okt 2008 (CEST)

Herkunftsangaben[Bearbeiten]

Liebe(r) Wamito(s)!

Kannst Du bitte bei Kämpe eine Quelle für Deine Angaben zu Herkunft nachtragen? Vielen lieben Dank! --Baisemain (Diskussion) 12:05, 24. Okt. 2008 (CEST)

elaboriert...[Bearbeiten]

Danke für den Hinweis. Erledigt. Und "beste" Grüße Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 21:34, 26. Okt. 2008 (CET)

Curriculum[Bearbeiten]

Hallo, Wamitos! Es klingt ein bisschen schräg, wenn im Artikel "für das englische curriculum vitae" formuliert wird. So kann man das jedenfalls missverstehen. Meine Wörterbücher geben auch nur lat. Herkunft an. Könnt Ihr das evt. etwas umformulieren? "Beste" Grüße Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 10:42, 2. Nov. 2008 (CET)

Hallo Karl-Heinz. Ist das nach der Änderung ok?. Sonst formuliere du doch bitte um. Lieben Dank für den Hinweis und beste Grüße Wamitos (Diskussion) 10:49, 2. Nov. 2008 (CET)

Hab's noch ein bisschen umformuliert. Grüß Euch! Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 10:56, 2. Nov. 2008 (CET)

Herzlichen Dank Wamitos (Diskussion) 11:04, 2. Nov. 2008 (CET)

Hey[Bearbeiten]

Hallo, ich bin leider (noch) nicht hier registiert. Und sah keine andere Möglichkeit als hier ne neue Diskussion zu starten. =) Ich hoffe, ihr nehmt mir das nicht übel. Wollte nur sagen, dass das ne ganz tolle Arbeit ist, die ihr hier macht - weiter so ! ^^

(Nachdem gelesen, kann die Diskussion gelöscht werden.) MfG Marco

Abkürzungen und Herkunftsangaben[Bearbeiten]

Liebe Wamitos!

Ich möchte Euch allerliebst bitten keine Abkürzungen in den Einträgen zu verwenden, also immer „deutsch“ statt „dt.“ zu schreiben. Des Weiteren wäre es schön, wenn ihr immer die Quellen bei der Wortgeschichte mit angeben könntet. Eine Diskussion läuft/lief dazu in der Teestube. Es hilft dem Wikiwörterbuch an Seriosität zu gewinnen. Vielen lieben Dank und einen schönen Sonntag wünscht Euch --Baisemain (Diskussion) 12:02, 16. Nov. 2008 (CET)

Übersetzungen umleiten[Bearbeiten]

Liebe Wamitos!

Zu meinem großen Bedauern habt Ihr Euch als große Benutzer der "Vorlage:Übersetzungen umleiten" an dieser Diskussion nicht beteiligt. Ich möchte Euch deshalb höflich bitten wenigstens bei den Wörtern, die noch nicht existieren, wenn Ihr auf sie umleitet, auf die Bedeutungsnummer zu verzichten. Ihr könnt einfach nicht wissen, ob der Eintrag wirklich so erstellt werden wird, dass Eure Übersetzung auf die Bedeutungen passen wird. Falls er dann doch einmal erstellt wird, könnt Ihr die Bedeutungnummer im katalanischen/ okzitanischen später nachtragen.

Des Weiteren wundert es mich, dass es bei Euren lateinischen Einträgen immer nur für die erste Bedeutung Referenzen gibt. Das mag ich nicht recht glauben. Es wäre überaus schön, wenn Ihr auch für die anderen die Referenzen zuordnen könntet. Vielen lieben Dank für Euer Verständnis und einen schönen Sonntag! --Baisemain (Diskussion) 12:59, 23. Nov. 2008 (CET)

Mar Adriàtic und Mar Adriàtica[Bearbeiten]

Hallo Wamitos!
Müsste es nicht mar Adriàtic und mar Adriàtica heißen? Sowohl in der katalanischen Wikipedia als auch im GDLC wird es kleingeschrieben. Könntet ihr das bitte überprüfen und ggf. verbessern? Lieben Gruß --Trevas (Diskussion) 19:49, 7. Dez. 2008 (CET)

Vielen Dank für den Hinweis. Ich muss wohl da noch einiges überarbeiten. Ich habe diese Lemmata nach Karten in einem katalanischen Atlas angelegt. Ich lasse wohl die großgeschriebenen Varianten mit einem REDIRECT drin, da alle Kartenwerke etc. die Großschreibung bevorzugen. Grüsse Wamitos (Diskussion) 20:49, 7. Dez. 2008 (CET)