Benutzer Diskussion:Bogorm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sonnenblume

Hallo Bogorm!

Herzlich willkommen im Wiktionary. Es freut mich, dass du zu uns gestoßen bist. Wenn du dich fragen solltest, was das Wiktionary ausmacht, wie es funktioniert und worin es sich von anderen Wörterbüchern im Internet unterscheidet, dann könnte ein Blick auf die »Häufig gestellten Fragen« einige Antworten liefern. Allgemeine Hilfestellungen sind im »Handbuch« zusammengestellt, das sich allerdings noch im Aufbau befindet. Fragen zum Wiktionary stellst du am besten auf der Seite »Fragen zum Wiktionary«, du kannst dich aber auch direkt an einen anderen Benutzer richten – ich und die meisten anderen helfen gerne. Wenn du eine Frage zur deutschen Sprache allgemein haben solltest, wende dich am besten an die »Auskunft«. Für neue Ideen und Tipps und deren Diskussion steht die »Teestube« zur Verfügung. Und wenn du mal etwas ausprobieren willst, dann ist die »Spielwiese« der richtige Platz. Uns allen liegt daran, dass dir der Einstieg erfolgreich gelingt - deshalb auch noch dieser Tipp: »Sei mutig«!

Um dich besser kennen zu lernen, ist deine Schritt für Schritt aufgebaute Benutzerseite sehr nützlich. Das Wichtigste daran ist deine Babel-Box.

Wichtige Seiten:

Liebe Grüße und auf gute Zusammenarbeit, Caligari ƆɐƀïиϠ 13:44, 14. Mai 2009 (MESZ)

Don't speak German? Post {{User de-0}} on your user page or put it into your Babel box.

Willkommen[Bearbeiten]

Ersteinmal: Herzlich Willkommen im deutschsprachigen Wiktionary!
Ich sehe, dass du in einigen Einträgen Veränderungen vorgenommen hast und bereits einen Eintrag erstellt hast, der überhaupt nicht nach einem „Anfänger“-Eintrag aussieht : ) Jedoch möchte ich dich auf einige Dinge Hinweisen:
Leider haben sich die unterschiedlichen Sprachversionen des Wiktionarys so sehr auseinanderentwickelt, dass man nicht einfach Dinge übernehmen kann. Dies betrifft vor allem die Formatierung der Eintäge, z.B. gehört bei bannen die Herkunftsangabe unter Herkunft und nicht über den Eintrag (anders als in franz. bzw. engl. Wiktionry!). Hierbei kommen wir zu einem weiterem Punkt. Herkunftsangaben sollten - soweit es nicht ledigliche Ableitungen des Typs Polizist -> Polizistin o.ä. sind - immer mit einer Quelle versehen werden. Hierzu zählen andere Wiktionarys nicht als Primärquelle!
Überhaupt sollten alle Einträge referenziert werden, da sie sonst Gefahr laufen gelöscht zu werden. Mögliche Referenzen findest du hier. Denn stavba führt noch keine Referenz. Außerdem würde ich dich bitten dort die Deklination nachzutragen. Die entsprechende Vorlage findest du hier: Vorlage:Slowenisch Substantiv Übersicht.
Mir ist bewusst, dass all diese Dinge nicht überall eingehalten wurden/werden, jedoch wird in letzter Zeit verstärkt auf die Refrenzen wertgelegt. Ich hoffe, dass du dich nicht abgeschreckt fühltst und weiterhin Spraß am Wiktionary hast. Gruß --Trevas (Diskussion) 15:01, 19. Mai 2009 (MESZ)

Meine etymologischen Informationen stammen aus dem DW, dem ODS oder dem Bokmålsordboka. Ich habe deshalb eine Vorlage Vorlage:ODS erstellt, um sich leichter darauf zu berufen. Ich könnte die Kasus ausfüllen, aber darf man das Deutsch-Slowenische Wörterbuch der Uni Hamburg als Beleg betrachten (stavba dort)? Bogorm (Diskussion) 18:27, 19. Mai 2009 (MESZ)
Ich freu mich, dass du die Quelle angegeben hast. Ich habe es etwas umformatiert: hier, da der Eintrag keine Referenz für die Bedeutung [1] ist, sondern ein Beleg für die Herkunftsangabe. Da die Vorlage auf einen dänischen Wikipedia-Eintrag verlinkt ist, stellt sich mir die Frage, ob die eine gedruckte Version besitzt. Falls ja, wäre die WT:Literaturliste wahrscheinlich der bessere Ort. Dort führen wir auch andere Wörterbücher, die wir als Referenz oder Belege nutzen, wie z.B. im Eintrag acer. Der Vorteil ist, dass man sowohl man dort alle Informationen (ISBN-Nummer, Erscheinungsort und -jahr, etc.) findet.
Was die slowenische Referenz angeht, bin ich persönlich der Meinung, dass dies nicht nötig ist. Slovar slovenskega knjižnega jezika: „svatba“ reicht meines Erachtens. Ich würde aber noch bei anderen Benutzern oder in der Teestube nachfragen. Gruß --Trevas (Diskussion) 19:56, 19. Mai 2009 (MESZ)