Benutzer Diskussion:Aphaia

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hallo!

Es gibt ein Wiktionary Projekt zu nichtlateinischer Schrift. Vielleicht möchtest Du daran teilnehmen. – Hokanomono 15:08, 26. Mai 2004 (CEST)

Kategorie CJK-Zeichen?[Bearbeiten]

Hallo Aphaia,

Du hällst ja beständig die Fahne der nichtlateinschriftigen Einträge hoch, konkret der japanischen Wörter hoch. :-) Ich habe zwar das Projekt:NichtlateinischeSchrift angestoßen, bin aber leider schon länger nicht mehr dazu gekommen, mich aktiv daran zu beteiligen - nicht zuletzt, weil ich denjenigen den Vortritt lassen will, die Ahnung davon haben (wozu ich nicht gehöre). Jedenfalls frage ich mich, ob sich der allgemeine Teil der Artikel mit Chinesischen Zeichen (oder CJK-Zeichen), der nicht spezifisch Japanisch, Chinesisch, (oder Koreanisch) ist, weiter systematisieren und ausbauen lässt. Stimmt denn z.B. das System der Radikale und die Strichzahl, nach dem die Wörter im Wörterbuch angeordnet sind in Japan und in China überein?

Ich stelle mir vor, dass es praktisch sein könnte, wenn es für diesen allgemeinen Abschnitt (z.B. auf der Projektseite) eine Vorlage gäbe, die jeder für diesen allgemeinen Teil verwenden kann, unabhängig davon, ob er nun einen Eintrag für ein chinesisches oder ein japanisches Wort (soweit nicht Kana) anlegt. Mit diesem Abschnitt sollte dann auch eine eigen Kategorie verbunden sein ("Chinesische Schriftzeichen", "CJK-Zeichen", oder Vergleichbares), damit für das Zeichen nicht etwa die für die Sprache des Worts vorgesehene Kategorie "Chinesisch" verwendet wird. Mehr als Anstöße kann ich auf diesem Gebiet leider nicht liefern, und dabei kann ich auch nur schwer abschätzen, ob die Sinn machen. Grüße, --SteffenBSteffenB Diskussion Ico.png 04:47, 5. Dez 2004 (UTC)

Hallo SteffenB. Eine einfache Seite fuer Kanji (Chinesische Charakter) ist praktisch vielleicht; Charakter, Radikar, allegemeine Bedeutung und Herkunft ... Wir können vielleicht auch [[Zeichen (Japanisch)]] oder [[Zeichen (Chinesisch)]] haben, wenn es nötig ist. Auf Japanisch wird jedes Lemma in Kana, deshalb nur nach Ausspruch geschrieben.
Ich stimme ein, neue Kategorie fuer solche Zeichen ist benutzbar. Ich habe keine Idee von ihrem Namen. CJK-Zeichen mag ich gerne, denn es ist genug kurz. Aber ich weiss nicht, ob man leicht diesen Namen verstehen kann.
Bis dann, dass wir diesen Aufgabe auflösen kann, beschäftige ich mich mit Wörtern, nicht mit Zeichen.:) Gruss, --Aphaea 14:07, 5. Dez 2004 (UTC)
Stimmt: Sortiert nach Kana sind die Einträge natürlich viel einfacher zu finden, als nach dem Radikal/Strichzahlsystem. Aber die Angaben Radikal und Strichzahl zu jedem Kanzi gibt's ja auch im Japanischen, oder? Dann könnte sowas in den allgemeinen Teil passen.
Und bei der Benennung ist "CJK-Zeichen" kürzer und allgemeiner, dafür verstehen viele Benuzter "Schinesische Schriftzeichen" wohl eher. :-/ Wenn wir uns für sowas entscheiden sollten, dann passt das auch gut in deine Vorlage. Dazu kann Benutzer:Hokanomono bestimmt mehr helfen als ich. Deine Vorlage habe ich jedenfalls mal nach Wiktionary:Formatvorlage/Japanisch verschoben, da sie ja mehr als nur eine Tabelle zum Einfügen in eine andere Vorlage darstellt. --SteffenBSteffenB Diskussion Ico.png 13:42, 8. Dez 2004 (UTC)
Vielen Dank für deine Verbesserungen des Vorlages. Es wurde mehr benutzbar. Die Kategorie CJK-Zeichen, meine ich, geht es gut. Andere Leute stimmen uns ein? Über Lemma, Japanische Wiktionarie hat nur Kanji als Lemma, ich habe über die gedruckte Wörterbücher in Japan gesprochen. Aber bei online Wörterbuch sind alle Lemma mit Kanji geschreiben. Wir müssen darüber weiterdenken ... aber ich meine es ist benutzbar, dass wir besonderen Artikel für jedes Zeichen haben, dann haben wir [[Kanji]], [[Kanji (Chinesisch)]], [[Kanji (Japanisch)]], [[Kanji (Koreanisch)]] für ein Kanji-zeichen.--Aphaea 17:01, 9. Dez 2004 (UTC)
Ein paar interessante Sachen an die ich vorher noch garnicht gedacht habe:
  • wie Aphaia sagt, sind in japanischen Fremdsprachwörterbüchern die Wörter nach yomikata sortiert, während wir auf den Wiktionary-Seiten nach Kanji sortiert haben. (Also Wörter mit selber Schreibung aber unterschiedlicher Aussprache auf einer Seite.) Das ist aber afaik kein Problem.
  • Es gibt in Kanji-Wörterbüchern folgende Indizes:
    1. nach Strichzahl dann nach Radikal dann nach On-Yomi
    2. nach Yomikata, nach Strichzahl
    3. nach Radikal, nach Reststrichzahl, nach On-Yomi
Ich habe keine Ahnung, inwiefern die Sortierung in den verschiedenen Sprachen vergleichbar ist, ich nehme an, dass die Sortierung nach Strichzahl und Radikal in China gleich ist. Jedenfalls müssen wir irgendeinen Index anbieten, so wie es ja auch einen alphabetischen Index aus der Hauptseite gibt.
Umsetzung:
  1. Wenn wir das mit Kategorien umsetzen wollen, ginge das vielleicht so: z.B. für 日 [[Kategorie:Kanji nach Strichzahl|04日ニチ]] und für 早 [[Kategorie:Kanji nach Strichzahl|06日ソウ]] Dann werden die Kanji (vielleicht) richtig sortiert in der Kategorie angezeigt. Das müssen wir ausprobieren.
  2. Wir haben einen Index nach Yomikata in Kategorie:Umschrift (Japanisch). (Leider alphabetisch sortiert, das ist aber auch nicht unüblich)
  3. Index nach Radikal ist analog zu 1: [[Kategorie:Kanji nach Radikal|日00ニチ]]. Wir müssen ausprobieren ob die Radikale richtig sortiert werden oder ob wir die Radikalnummern verwenden müssen.
Ich probiere es einfach mal aus.–Hokanomono 09:41, 17. Dez 2004 (UTC)
Ich hoffe ich täusche mich da nicht, aber ich habe den Eindruck, dass die normalen Unicode-Zeichen nach Radikal sortiert sind. Das heißt zumindest, dass wir nicht die Radikalnummern verwenden müssen. –Hokanomono 09:49, 17. Dez 2004 (UTC)
Ok, ich hab jetzt was, das funktionieren könnte. Ich schreibe später was dazu auf der Projektseite, jetzt gehe ich mal ラーメン essen. Mahlzeit! – Hokanomono 11:47, 17. Dez 2004 (UTC)