Benutzer:YaganZ/Zitate

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zitate als Textbeispiele[Bearbeiten]

Deutsch[Bearbeiten]

Aldebaran
[1] „Gegen 19 Uhr steigt eine hübsche Dreierkette über den Nordosthorizont: Links steht der strahlend helle Jupiter, in der Mitte der noch fast volle Mond und rechts funkelt das Stierauge Aldebaran.“[1]
Arschlosigkeit
[1] „Seitdem heißt es überall: »MV tut gut.« Kurz, prägnant und an Arschlosigkeit nicht zu überbieten.“[2]
[1] „Umso schwerer wiegt die Arschlosigkeit, performt man sie auch noch anlässlich des unpersönlichen Massengeburtstags Silvester.“[3]
[1] „Nun steckt nicht nur Clavigo, den Paul Herwig als personifizierte Arschlosigkeit gibt, in einem Dilemma zwischen Selbstverwirklichungsfreiheit und häuslichen Freuden, sondern auch Marie ist auf eine Streckbank geworfen, indem sie Clavigo nicht nur ergeben liebt, sondern auch voller Tatendrang hasst.“[4]
[1] „"Politische Arschlosigkeit", nannte das Ex-Innenminister Heinz Eggert gestern.“[5]
[1] „Harmlosigkeit die Kurve kriecht über Arglosigkeit pizzikiert zu Arschlosigkeit gewaltlos Gleichgültigkeit gleichzusetzen stinkt der Meisterschüler […]“[6]
aufamseln
[1] „‚Wir können uns hier übers Chlorhühnchen aufamseln – die Amis amseln sich dann über unsere Antibiotika-Hühnchen auf‘, sagt Baden-Württembergs Ministerpräsident zum Widerstand gegen das Freihandelsabkommen TIPP.“[7]
[1] „Wir können uns über Chlorhühnchen aufamseln - die Amis amseln sich über unsere Antibiotika-Hühnchen auf.[8]
[1] „Und wir sollten uns als im Glashaus sitzende nicht aufamseln und Steine werfen, wenn die russische Regierung innerhalb Rußland Google bzw. Youtube auffordert, Schmähvideos von Pussy Riot zu entfernen/sperren.“[9]
[1] „Gebe es Gott, dass wir uns nicht aufamseln im Stress des Alltags.“[10]
[1] „Ich finde es furchtbar, dass Sie sich an dieser Stelle mit einem ‚Ah!‘ aufamseln wollen.“[11]
[1] „Wenn der SPD zum Thema Stadtplanung nichts anderes als die übliche Kritik an unserer Wohnungspolitik und den Pflanzen eines Apfelbäumchens eines Landesministers in einem Neubaugebiet einfällt, dann zeigt das doch, dass wir eigentlich auf dem richtigen Weg sind, wenn Sie sich über solchen Popanz hier aufamseln.[12]
aufgeamselt
[1] „Herr Kollege Hahn, vielleicht passt es auch nicht dazu, dass sich der Justizminister Hahn bei dieser Frage so aufgeamselt hat.[13]
Beatrix
[1] „Auch bei Beatrix' Amtseinführung wendet sich das Volk gegen sie.“[14]
Bellatrix
[1] „Von den sieben hellsten Sternen des Himmelsjägers steht uns der rechte Schulterstern Bellatrix (Gamma Orionis) mit 240 Lichtjahren am nächsten, und Alnilam (Epsilon Orionis), der mittlere Stern des Gürtels, ist mit 1300 Lichtjahren am weitesten entfernt.“[15]
bescheinen
[1] „Es war ein Programm wie mit mildem Mondlicht beschienen, extrem charmant und klanglich so feinsinnig umgesetzt, wie man es von Minkowskis einstigem Barockorchester erwarten durfte.“[16]
[1] „Alles, was im Umkreis der Planeten ist und was ihr Glanz bescheint, ist Dir zu erreichen und zu erwerben bestimmt.“[17]
beschienen
[1] „Am 4. November 1865 hatte der erste Pferdetramway-Wagen die Strecke Dornbach-Schottenring durchfahren; drei Jahre später waren die für den Personenverkehr wichtigsten Hauptstraßen beschient, …“[18]
[1] „Zuerst werden seine Füße und Beine beschient und bepanzert, dann schnallt man ihm den Harnisch an, hängt ihm den Ringkragen auf, steckt ihn in die Armschienen, setzt ihm den Helm auf, gürtet ihm das Schwert um; …“[19]
Buchstapler
[1] „Je nach Konfiguration der Anlage und angepasst an individuelle Kundenwünsche hat der Buchstapler die Funktion eines Endstaplers oder eines Durchlaufstaplers.“[20]
Chromosphäre
[1] „Dies lässt hoffen, dass bei zukünftigen Simulationen mit realistischen Strömungsfeldern und einer verbesserten Berechnung der sich räumlich ausbreitenden Schallwellen eine noch präzisere Übereinstimmung gefunden wird, die den exakten Zusammenhang der Chromosphären mit dem Sterninneren liefert.“[21]
daneben
[2] „Dort betrinkt sie sich, benimmt sich total daneben und fährt im Vollrausch mit der Hochzeitslimousine davon, um einen Kuchen zu besorgen.“[22]
Deflektor
[1] „Auch ist eine elektrostatische Ionenstrahlfalle bekannt, bei der der hin- und der rücklaufende Strahl durch elektrostatische Deflektoren räumlich getrennt werden.“[23]
Druse
[1] „Das einzige Land, in dem die Drusen eine größere politische Rolle spielen, ist der Libanon.“[24]
Eisenatom
[1] „Auch Chlorophyll und Hämoglobin sind nach dieser Definition keine metallorganischen Verbindungen, da bei ihnen das zentrale Magnesium- bzw. Eisenatom von Stickstoffatomen koordiniert wird.“[25]
[1] „Das Eisenatom ist die Bindungsstelle für den Sauerstoff, den das Hämoglobin transportiert.“[26]
[1] „Dichter ließe sich ein Datenspeicher kaum packen: Ein internationales Forscherteam hat die Grundlagen geschaffen, um Bits jeweils in einzelnen Eisenatomen zu speichern.“[27]
[1] „Die Blöcke aus zwölf Eisenatomen lassen sich durch elektrischen Strom zwischen zwei Magnetisierungszuständen umschalten.“[28]
[1] „Die Göttinger Wissenschaftler verwendeten bei ihren Untersuchungen Kobalt- und Eisenatome, die sie mehrere atomare Lagen tief unter einer Kupferoberfläche vergruben.“[29]
entzückt
[1] „Sie hängt sich entzückt an seinen Hals und blickt ihm nahe ins Gesicht.“[30]
Flachbaugruppe
[1] Flachbaugruppen für die Rechenmaschinentechnik sind meistens mit einer Steckerleiste versehen, damit einzelne Steckkarten zu Wartungszwecken leicht aus dem Baugruppenträger entnommen werden können.
[1] „Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Flachbaugruppe fehlerhaft ist, soll durch eine Verbesserung der Lötqualität auf 0,5% verringert werden. Wie groß darf die Wahrscheinlichkeit, dass eine Lötstelle defekt ist, höchstens sein?“[31]
[1] „Dabei sind im Inneren des Baugruppenträgers für jede aufzunehmende Flachbaugruppe zumindest eine untere und eine obere Längsführungsschiene mit jeweils einer innen liegenden Führungsnut vorgesehen.“[32]
Fluor
[1] „Fluor ist das einzige Element, das mit den Edelgasen Krypton, Xenon und Radon direkt reagiert.“[33]
Funk
[1] „Ein Jahr zuvor hatte er [Marconi] auf dem Dachboden seiner Eltern eine Klingel über Funk aus 4 m Entfernung aktiviert, doch sein finanzkäftiger Vater meinte, dies wäre wohl auch einfacher möglich gewesen.“[34]
Gartendusche
[1] „Ob Sonnenliegen, Gartenbadewanne oder Gartendusche: Für nackt Herumlaufen im Garten sieht das österreichische Rechtssystem kein Gesetz oder Paragraphen vor, der vorschreibt, wie man sich wo oder wann kleidet (oder auch nicht).“[35]
[1] „Wer im Sommer nur eine kühle Erfrischung sucht, der ist mit einer Gartendusche gut beraten, denn die bietet gleich mehrere Vorteile.“[36]
[1] „Eine Gartendusche sorgt nach getaner Gartenarbeit an heißen Tagen für willkommene Erfrischung.“[37]
Gartenhaus
[2] „Gegen die Späher des MfS wurde im Gartenhaus der Vertretung ein gegen Überwachung jeder Art isolierter Raum eingebaut.“

[38]

gewollt
[1] „Es sind die wirtschaftlichen Zwänge und unternehmerischen Ziele, die aus dem politisch gewollten leistungsorientierten Vergütungssystem resultieren.“[39]
Halbstrukturformel
[1] „Bei der Halbstrukturformel werden bestimmte Atomgruppen eines Moleküls zusammengefasst.“[40]
[1] „Da es jedoch oft nicht nötig oder möglich ist, die Strukturformel eines Moleküls zu zeichnen, wurden Halbstrukturformeln eingeführt.“[41]
Handballer
[1] „Die deutschen Handballer haben auf dem Weg zur WM 2015 mit zwei Siegen gegen Ungarn eine große Portion Selbstvertrauen getankt.“[42]
intravenös
[1] „Der große Vorteil einer intravenösen Medikamentengabe ist, dass sich das Medikament sofort und im vollen Umfang im Blutkreislauf befindet.“[43]
Isochrone
[1] „Isochronen zeigen die Ausbreitung des Tsunami anhand von äquidistanten Zeitintervallen.“[44]
[2] „Auf Grundlage der räumlichen RRG GIS Datenbasis transeuropäischer Verkehrsnetze sind im Rahmen eines Eigenforschungsprojektes jeweils 30-, 60-, 90- und 120 Minuten Isochronen für Berlin im Eisenbahn- und Straßennetz berechnet worden.“[45]
[3] „Die Steigung der Isochrone ist dann ein Maß für das Alter der Probe.“[46]
Jofikator
[1] „Seit Jahren kämpft der pensionierte Ingenieur an der Spitze der Jofikatoren.[47]
[1] „Ihre Gegner halten die Punkte für optional und halten die Jofikatoren für Amateure und Pedanten.“[48]
[1] „Im Ruhestand wurde er Mitglied der nationalen Sprachkommission und Russlands oberster Jofikator, wie er sich selbst nennt.“[49]
Jofizierung
[1] „Auf dem Tisch befindet sich die »weltweit erste Ausstellung zur Jofizierung«.[50]
Johannes (Substantiv, m)
[1] „Was ich noch feststelle, ohne es zu sagen: Mein Johannes macht sich in aufdringlicher Weise bemerkbar…“[51]
Johannes (Substantiv, m, Vorname)
[1] „Als SIC-Putzer brachte Johannes nicht gerade viel Geld ins Haus, aber sie hatten doch stets ihr Auskommen.“[52]
Kajal
[2] „Beim Kauf des Kajals sollte man jedoch unbedingt darauf achten, dass der Stift nicht zu hart ist.“[53]
Katode
[1] „Die Erfindung betrifft ein Penning-Vakuummeter (1) mit einer Katode und einer Anode; um nachteilige Wirkungen der Zerstäubung der Katode zu vermeiden, wird vorgeschlagen, dass die Katode (11) zumindest überwiegend aus Titan besteht.“[54]
[1] „Bei weiterer Erhöhung der Anodenspannung sinkt der Auffängerstrom und die Leuchtschicht bewegt sich in die Richtung zur Katode.“[55]
Laach
[1] „In französischer Zeit gehörte Laach zur Mairie Elsen und verblieb dort nach dem Übergang an die Preußen im Jahr 1815/16.“ [56]
liken
[1] „Kommentiert wird also von denen, die leicht rechter sind als der Durchschnitt, geliked eher von denen, die leicht linker sind als der Durchschnitt der jeweiligen Zeitung.“[57]
Linker
[1] „[…] das Problem ist zum Zeitpunkt des Linkens nur dadurch lösbar, dass dem Linker je nach benötigter Bibliothek unterschiedliche Suchpfade mitgegeben werden;[…]“[58]
Meerchen
[1] „Dort hat er den Ort Gößnitz besucht, durch den das Meerchen fließt und das dann von hier aus südlich in die Pleiße mündet.“[59]
[1] „6,4 Millionen Euro stehen bereit, um die Fäkalien aus Meerchen und Dittrichbach verschwinden zu lassen.“[60]
Miefquirl
[1] „Das Geräusch, das der Miefquirl von sich gab, war erträglich, sofern man Masochist ist, der sich daran delektiert Fingernägel über Schiefertafeln …“[61]
[1] „Und der poplige Miefquirl ist ein Boxedlüfter, der nichtmal 1 Sone auf die Ohren summt, da ist meine Seagate S-ATA Platte lauter beim Lesen!“[62]
modular
[1] „Durch die Ausbildung der Anzeigeeinheit als modularer Baustein besteht die Möglichkeit, für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle, z. B. als Namensschild für eine Klingel oder als Hausnummer, die Lichtleitkörper in den baulichen Abmessungen an diese Einsatzfälle anzupassen und somit einen hohen Vorfertigungsgrad und einen universellen Einsatz abzusichern.“[63]
nackend
[1] „Wir gehen immer nackend, daher wird die Hitze nie lästig!“[64]
[1] „Phryne badete sich in den Eleusinischen Spielen vor den Augen aller Griechen, und wurde beim Heraussteigen aus dem Wasser den Künstlern das Urbild einer Venus Anadyomene; und man weiß, daß die jungen Mädchen in Sparta an einem gewissen Feste ganz nackend vor den Augen der jungen Leute tanzten.“[65]
Orion
[1] „Im Sternbild Orion können wir auch sehr schön sehen, dass die hellsten Sterne nicht unbedingt jene sind, die uns am nächsten stehen: Der hellste Stern Beteigeuze ist mit 600 Lichtjahren erheblich weiter entfernt als Bellatrix, der dritthellste Stern.“[66]
philiströs
[1] „Je schlimmer es um den haltlosen Medardus in den ‚Elixieren des Teufels‘ steht, desto mehr lernt er die philiströse Beschränktheit als kindliche Unschuld zu schätzen.“[67]
Pint
[1] „Ein Pint in den USA entspricht dabei etwa 0,4732 Litern, ein Pint in Großbritannien etwa 0,5683 Litern.“[68]
[1] „Geht man in Großbritannien oder Irland in eine Kneipe, wird das Bier nach wie vor in Pints ausgeschenkt.“[69]
quick
[1] „Er hält Valentin für einen Autor mit der schnellen Feder, einen hurtigen Lyriker, dessen Artikulationsfähigkeiten ein quickes Temperament besitzen.“[70]
[1] „Man brachte ihr überdies bei, und sie hatte ein quickes Talent dazu, bekannte Leute von Bühne und Film zu imitieren.“[71][72]
Radiophonie
[1] „Zwei der Arbeiten entstanden live on air, während die anderen sich aus der körperlichen Erfahrung der Radiophonie speisen.“[73]
[2] „Zur Demonstration der Radiophonie erhält man ein sehr einfaches und wirksames Radiophon, wenn man ein mit Ruß überzogenes biegsames Glimmerplättchen in ein Probierröhrchen einschiebt und die Strahlen so auf die Rußschicht fallen läßt, daß sie zuerst die gegenüberliegende durchsichtige Wand des Gläschens passieren.“
Raumfähre
[1] „Künftig wird die Raumfähre, mit der die Sowjetunion einst den USA im All Paroli bieten wollte, im Speyerer Technik-Museum zu sehen sein.“[74]
[1] „Nach mehr als 20 Jahren im Dienste der NASA ist die Raumfähre Endeavour bereit für ihren letzten Flug.“[75]
[1] „Der erste reguläre Versorgungsflug von SpaceX zur ISS ist erfolgreich beendet: Die Raumfähre Dragon ist am Sonntagabend im Pazifik gewassert.“[76]
Raumfahrerin
[1] „Der erste Flug einer weiblichen Raumfahrerin war ein weltweiter Prestigegewinn für die UdSSR.“[77]
[1] „Mittlerweile hat sie [Sunita Williams] sich insgesamt mehr als 40 Stunden außerhalb der ISS im Weltraum aufgehalten und damit länger als jede andere Raumfahrerin bisher.“[78]
[1] „Die chinesische Raumfahrtbehörde will ab dem kommenden Jahr Abiturientinnen die Ausbildung zu Raumfahrerinnen ermöglichen.“[79]
rocken
[1] „Wir alle honorieren Led Zeppelin dafür, dass wir uns wegen ihnen so jung fühlen, und dass sie uns zeigen, dass irgendwelche Typen, die nicht mehr ganz so jugendlich sind, immer noch rocken können!“[80]
Rüstungsaltlastverdachtsstandort
[1] „Die von Rüstungsaltlastverdachtsstandorten berührten Kommunen waren im Rahmen einer Fragebogenaktion bereits 1995 in das Projekt mit eingebunden.“[81]
[1] „Insgesamt rechnete man demzufolge bundesweit mit ca. 5.000 – 5.500 Rüstungsaltlastverdachtsstandorten.“[82]
Salmiak
[1] „Salmiak oder Ammoniumchlorid (NH4Cl), wie die korrekte chemische Bezeichnung lautet, ist ein unverzichtbarer typischer Bestandteil von Lakritzwaren, insbesondere von Produkten, die bevorzugt von Erwachsenen geschätzt und verzehrt werden.“[83]
Schmelze
[1] „Eine derart starke Schmelze an der Oberfläche des Grönlandeises haben Satelliten seit Beginn der Aufzeichnungen vor mehr als 30 Jahren noch nicht registriert.[84]
[2] „Beim Recycling von Schrott mit anhaftenden Fetten, Ölen und Lacken verbrennen diese zu Kohlendioxid und Wasser, das von der Schmelze zersetzt wird und sie mit Wasserstoff verunreinigt.“[85]
[3] „Die Schmelze fällt heute vor allem durch die an der Sieg gelegene Villa Kayser auf.[86]
Schweinezyklus
[1] „Schweinezyklus nennen Forscher den Wechsel zwischen Mangel und Überangebot.“[87]
[1] „Durch die anhaltend hohen Futterkosten ist der Schweinezyklus seit zwei Jahren aus dem Rhythmus geraten.“[88]
Schweiß
[1] „Van Swieten und Sydenham benutzten ihn gegen die profusen Schweiße, die in der Rekonvaleszenz nach akuten Krankheiten auftreten, doch war ihnen auch die schweißfördernde Wirkung bekannt.“[89]
Tesserakt
[1] „Das ist zwar schwer vorstellbar, aber es ist möglich Tesserakte in drei- oder zweidimensionale Räume zu projizieren.“[90]
[1] „Sogar das von dem spanischen Mathematiker-Linguisten-Schriftsteller Josep M. Albaigès stammende Soneto al tesaracto (2005), das mit dem Tesserakt – dem vierdimensionalen Hyperwürfel – ein eminent geometrisch-mathematisches Thema behandelt und per Zeichnung illustriert, schöpft aus der Sonetthaftigkeit keine Pointe …“[91]
[1] „Der vierdimensionale Würfel (Hyperkubus, Tesserakt, 8-Zell): Dies ist der populärste unter den vierdimensionalen platonischen Körpern.“[92]
[1] „Der 8-Zeller (C8) – Maßpolychor, Hyperwürfel oder auch Tesserakt genannt – besteht aus acht Hexaedern (4,4,4), 24 4-Ecken, 32 Kanten und 16 Ecken mit den kartesischen Koordinaten ( ±1, ±1, ±1, ±1).“[93]
tollen (Verb)
[1] „Die andere Zeit wurde Strandfußball gespielt, sich gegenseitig in den Sand eingebuddelt und im Wasser getollt.[94]
totalitär
[1] „Demnach sind Anhänger totalitärer Massenbewegungen Argumenten nicht zugänglich und ignorieren ihren Selbsterhaltungstrieb.“[95]
unabhängig
[2] „Das Lewis-Säure-Base-Konzept ist eine Definition der Begriffe Säure und Base, die unabhängig von Protonen ist.“[96]
ungewollt
[1] „Die Roma seien überall ein ungewolltes Volk, das in seinen Herkunftsländern offen diskriminiert werde.“[97]
vag
[1] „Zuerst sind die Bilder allerdings ziemlich vag, erst beim Skizzieren und Probieren verdichten sie sich, werden deutlich und gewinnen Umriss; neue Einfälle kommen hinzu, und das Ganze fügt sich allmählich zusammen.“[98]
vergnügt
[1] „Ihr Mann sagte, dass Ihre Tochter ein vergnügtes Mädchen war und mit ihren Freunden gern Party machte.“[99]
verhallen
[1] „Hier kannst du bestimmen, wie stark jeder Kanal im Vergleich zu den anderen verhallt wird.[100]
[1] „Beim Faltungshall wird jeder Zeitpunkt des zu verhallenden Signals in den Frequenzraum übertragen.“[101]
[2] „Der Klang ist von zauberhafter Wirkung, da je nach der Stärke des Windes die Akkorde vom Pianissimo zum Forte anschwellen und wieder verhallen.[102]
[3] „Die Versuche des koreanischen Hofes, Unabhängigkeit zu erlangen, blieben erfolglos; Hilferufe an die internationale Gemeinschaft verhallten ungehört.“[103]
verpatzen
[1] „‚Die Bundesregierung hat die Energiewende völlig verpatzt.‘ Das sagte Michael Wilhelm, Vorstandsvorsitzender der Sunways AG …“[104]
[1] „Er verpatzte seinen Start und hatte gleich zwei Meter Rückstand.“[105]
verzollen
[1] „Wenn du sie dann wirklich verzollst, ist der Preisvorteil meist schon wieder dahin, da ja nicht nur die Zollgebühren, sondern auch noch die MwST drauf kommt.“[106]
[1] „Bis zum EU-Beitritt mussten Güter aus Österreich in Deutschland verzollt oder die Einfuhrumsatzsteuer bezahlt werden, während deutsche Güter abgabenfrei bezogen werden konnten.“[107]
Video
[4] „Bei Video und Fernsehen werden in den europäischen Verfahren PAL und SECAM 25 Bilder bzw. 50 Halbbilder pro Sekunde gezeigt, da dies der in europäischen Stromnetzen üblichen Wechselstromfrequenz von 50 Hertz entspricht.“[108]
Wahrheitsfindung
[0] „wenn's der Wahrheitsfindung dient“[109]
[1] „Die Philosophie baut immer wieder an der Komplexität des Werdens und Daseins und gewinnt in jeder Epoche Wahrheitsfindungen, die auf den Menschen bezogen werden, von humanen Standpunkten zur Förderung des Besseren Ichs, aber auch eine Umwertung aller Werte wie bei Nietzsche zu finden.“[110]
[1] „Allerdings ist die Bevölkerung ob der wissenschaftlichen Wahrheitsfindungen nun wieder so gescheit wie vorher.“[111]
zerschießen
[1] „Am 12. März 1992 fuhr er mit seinem Chauffeur Richtung Palermo, als ein Gewehrschütze vom Rücksitz eines Motorrads aus die Reifen des Wagens zerschoss.[112]
[2] „Er kann aber auch aus Versehen irreparable Schäden am System anrichten, wichtige Systemdateien zerstören und das System dadurch zerschießen.[113]
Zirrus
[1] „Wenn Zirren aus einer Richtung immer zahlreicher werden, ändert sich meistens das Wetter.“ [114]
[1] „Die Umwandlung eines Kondensstreifens in einen Zirrus wurde erstmals von Gierens und Jensen (1998) mit MESOSCOP simuliert.“ [115]


Quellen:

  1. Dirk Lorenzen: Jupiter, Mond, Aldebaran. In: Sternzeit. Deutschlandfunk, 1. November 2012, abgerufen am 10. November 2013.
  2. Christopher Dietrich: Mecklenburg-Vorpommern & Ostsee – Unendliche Weiten. Conbook, Meerbusch 2014, ISBN 978-3-943176-29-2 (MeckPomm)
  3. Uli Hannemann: Die Vorsätzigen. In: taz.de. 3. Januar 2013, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 18. April 2014).
  4. Ulrich Seidler: Individualisten aller Länder, vereinigt euch!. In: Berliner Zeitung Online. 2. Dezember 2008, ISSN 0947-174X (URL, abgerufen am 18. April 2014).
  5. Karl Nolle: Politische Arschlosigkeit. 20. Januar 2005, abgerufen am 18. April 2014.
  6. Peter Böthig: Grammatik einer Landschaft: Literatur aus der DDR in den 80er Jahren. Lukas, Berlin 1997, ISBN 3-931836-03-7 (Google Books)
  7. Dominik Butzmann: „Wir werden eine Wirtschaftspartei 4.0“. Winfried Kretschmann im Interview. In: Handelsblatt Online. 15. Mai 2015, ISSN 0017-7296 (URL, abgerufen am 16. Mai 2015).
  8. Barbara Gillmann: "TTIP ist eine große Chance": Winfried Kretschmann, Baden-Württembergs Ministerpräsident über Freihandel, coole Öko-Autos und Steuersenkungen.. In: Handelsblatt Nr. 092. 15. Mai 2015, Seite 012, abgerufen am 16. Mai 2015.
  9. osmondit: was bedeutet "kommunikative Macht". In: COSMiQ. Die Wissenscommunity. 3. Dezember 2012, abgerufen am 16. Mai 2015.
  10. Mathias Bartels: Buchbesprechung: Winfried Dalferth „Von Wegen“. 29. November 2014, abgerufen am 16. Mai 2015.
  11. Ursula Hammann: Aktuelle Stunde - Beabsichtigte Kürzung der Solarförderung. 8. März 2012, abgerufen am 16. Mai 2015.
  12. Manuel Stock: Haushalt 2015/2016: Aussprache. 18. Dezember 2014, abgerufen am 16. Mai 2015.
  13. Jürgen Frömmrich: Sicherungsverwahrung. 27. Februar 2013, abgerufen am 17. Mai 2015.
  14. Gesa Mayr: Scheidende Königin Beatrix: Stures Herz, steifer Hut. In: Spiegel Online. 28. April 2013, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 30. Juni 2013).
  15. Rainer Kayser: Wie weit sind die Sternbilder entfernt?. In: Welt der Physik. Deutsche Physikalische Gesellschaft e.V., 16. Mai 2009, abgerufen am 10. November 2013.
  16. Stefan Schickhaus: Von Mondlicht beschienen. Marc Minkowski bringt einen zart-schmelzenden französischen Präsentkorb mit nach Frankfurt. In: Frankfurter Rundschau. 1. April 2008, ISSN 0940-6980 (URL, abgerufen am 5. November 2013).
  17. Wikipedia-Artikel „Parzival“ (Stabilversion)
  18. Peter Csendes, Ferdinand Opll (Herausgeber): Wien: Geschichte einer Stadt. Von 1790 bis zur Gegenwart. Band 3, Böhlau Verlag, Wien 2006, ISBN 978-3-205-99168-4, Seite 224 (Google Books)
  19. Friedrich Wilhelm Hackländer: Namenlose Geschichten. Neunzehntes Kapitel. Ein erstes Debut. Erster Band, Verlag von Adolph Krabbe, 1855 (http://gutenberg.spiegel.de/buch/3862/19)
  20. Buchstapler BLSD. In: Produktinformationen. Müller Martini Marketing AG, abgerufen am 14. April 2013.
  21. Peter Ulmschneider: Chromosphären, Koronen, Magnetfelder, Sternwinde. 23. Februar 2008, abgerufen am 20. Juni 2013 (PDF).
  22. Wikipedia-Artikel „28 Tage“ (Stabilversion)
  23. Wikipedia-Artikel „Elektrostatische Ionenstrahlfalle“ (Stabilversion)
  24. Wikipedia-Artikel „Drusen“ (Stabilversion)
  25. Wikipedia-Artikel „Metallorganische Chemie“ (Stabilversion)
  26. Hämoglobin. In: Medizinisches Lexikon. Abgerufen am 6. Mai 2014.
  27. Datenspeicher gehen ins Netz. In: scinexx - Das Wissensmagazin. 18. März 2009, abgerufen am 6. Mai 2014.
  28. Der kleinste magnetische Datenspeicher der Welt. In: DESY Pressemeldungen. 13. Januar 2012, abgerufen am 7. Mai 2014.
  29. Forschungshighlight: Magnetische Atome unter der atomaren Lupe. Georg-August-Universität Göttingen, abgerufen am 7. Mai 2014.
  30. Richard Wagner: Die Walküre. In: Libretti. Abgerufen am 22. April 2013.
  31. Christopher Dietmaier: Mathematik für Wirtschaftsingenieure: Lehr- und Übungsbuch. Fachbuchverlag, Leipzig 2005, ISBN 3-446-22337-1, Seite 346; Google Books
  32. Dipl.-Ing. (Fh) Ralf Behrens: Flachbaugruppe mit Führungsstiften zum positionsgenauen Einschub in einen Baugruppenträger. In: Patentschrift EP0579859 B1. 28. Februar 1996, abgerufen am 11. April 2013.
  33. Wikipedia-Artikel „Fluor“ (Stabilversion)
  34. Joachim Beckh: Blitz & Anker: Informationstechnik - Geschichte & Hintergründe. 1, Book on Demand GmbH, Norderstedt 2005, ISBN 3-8334-2996-8 (Google Books)
  35. Nachbarschaftsfragen: Nackt im Garten - darf man das?. In: WeltHeute.at. Dr. Eva Dichand, 31. März 2014, abgerufen am 4. April 2014.
  36. Gartendusche bauen. In: SAT.1 Ratgeber. Dr. Ulrich Schaal, 22. Oktober 2012, abgerufen am 4. April 2014.
  37. Christian Lang, Karina Nennstiel: Gartendusche: Schnelle Erfrischung. In: mein schöner Garten. 27. Juli 2010, abgerufen am 4. April 2014.
  38. Das BMBF in Berlin: Ein Standort mit Geschichte. Bundesministerium für Bildung und Forschung, abgerufen am 8. Dezember 2013.
  39. Manfred Fiedler: Politisch gewolltes Vergütungssystem. In: Frankfurter Rundschau. 2. Dezember 2012, ISSN 0940-6980 (URL, abgerufen am 26. März 2014).
  40. Ingo Rex, Heiner Lettow: Von der chemischen Reaktion zu Wärme und Strom. Abgerufen am 26. Dezember 2013.
  41. Strukturformel. In: Chemielexikon. Vogel Business Media, abgerufen am 26. Dezember 2013.
  42. Bitter-Comeback: DHB-Auswahl bezwingt Ungarn erneut. In: stern.de. 4. April 2014, ISSN 0039-1239 (URL, abgerufen am 18. April 2014).
  43. Wikipedia-Artikel „Intravenös“ (Stabilversion)
  44. Matthias Lendholt, Martin Hammitzsch, Peter Löwe: Harmonisierung von Datenformaten für Tsunami-Simulationsprodukte. In: Angewandte Geoinformatik. 2012, Seite 618, abgerufen am 24. März 2013 (PDF).
  45. Carsten Schürmann: Eisenbahn- und Straßenisochronen von Berlin und Hannover (1999 - 2000). Abgerufen am 24. März 2013.
  46. Wikipedia-Artikel „Isochronenmethode“ (Stabilversion)
  47. Julian Hans: Russische Sprache - Jo, Mann. In: sueddeutsche.de. 19. Dezember 2012, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 30. April 2014).
  48. James Marson: Zwei Pünktchen erhitzen die russischen Gemüter. In: Wall Street Journal Deutschland Online. 23. Dezember 2012 (URL, abgerufen am 30. April 2014).
  49. Ann-Dorit Boy: Ja zu den Tütteln!. Ein Moskauer Rentner rettet die siebte Letter des Kyrillischen Alphabets. In: DIE ZEIT. 25. November 2010, ISSN 0044-2070.
  50. Ann-Dorit Boy: Ja zu den Tütteln!. In: DIE ZEIT. 25. November 2010, ISSN 0044-2070.
  51. Albert Hirschbichler: Übernachtung in St. Daniele. 2003, abgerufen am 6. Mai 2014.
  52. Gerd Cremer: Der marginalisierte Mensch – heute … und in vier Jahren. In: BürgerZeitung Mönchengladbach. 7. Dezember 2013, abgerufen am 6. Mai 2014.
  53. So hält der Kajal den ganzen Tag!. In: Stars & Style. sixx.de, abgerufen am 11. März 2014.
  54. Bley Werner Grosse, Gerhard Küster: Penning-Vakuummeter. In: Patentschrift EP 1012870 B1. 7. Mai 2008, abgerufen am 11. November 2013.
  55. At 1.2 Franck-Hertz-Versuch mit Neon. In: Atomphysik. Hochschule für angewandte Wissenschaften München, abgerufen am 11. November 2013.
  56. Laach. Stadt Grevenbroich, 2006, abgerufen am 3. November 2013.
  57. Bettina Büsser: Wie ticken Onlinekommentierer politisch?. EDITO+KLARTEXT, 15. April 2013, abgerufen am 18. Oktober 2013.
  58. Wikipedia-Artikel „Linker (Computerprogramm)“ (Stabilversion)
  59. Der Mittagskurier in Gößnitz. MDR Mitteldeutscher Rundfunk, 22. April 2013, abgerufen am 2. November 2013.
  60. Der Stadt stinkt das Abwasser im Bach: Jetzt soll ein Kanal her. In: FreiePresse.de. 29. Oktober 2013, ISSN 1180-6834 (URL, abgerufen am 2. November 2013).
  61. Jörg-Thomas Lauterbach: Kiribati - Große Bilder und kleine Anekdoten. Books on Demand, Norderstedt 2009, Seite 38 (Google Books)
  62. adks: Compaq ML 330 G2; Zweite CPU installieren. 15. August 2006, abgerufen am 16. November 2013.
  63. Wolfgang Eibner, Wolf Albrecht, Hartmut Illner: Beleuchtete Anzeigeeinheit, insbesondere Namensschild, Hausnummer, Straßen- und Verkehrsschild, Informationstafel u. dgl.. In: Patentschrift DE4311018 A1. 6. Oktober 1994, abgerufen am 19. April 2014.
  64. Susanne Leinemann: Der Orden der Fruchtesser. In: mare online. Dezember 2010, abgerufen am 12. Mai 2014.
  65. Johann Joachim Winckelmann: [http://www.phil.pku.edu.cn/resguide/Winckelmann/nachah11.htm Gedanken über die Nachahmung der griechischen Werke in der Malerei und Bildhauerkunst.] In: Text der 2. Auflage. 1756, abgerufen am 12. Mai 2014.
  66. Rainer Kayser: Wie weit sind die Sternbilder entfernt?. In: Welt der Physik. Deutsche Physikalische Gesellschaft e.V., 16. Mai 2009, abgerufen am 10. November 2013.
  67. Detlef Kremer (Herausgeber): E.T.A. Hoffmann: Leben - Werk - Wirkung. De Gruyter, Berlin 2010, Seite 527 (Google Books)
  68. Wikipedia-Artikel „Pinte“ (Stabilversion)
  69. Sonia Ilieva: Umrechnung von Pints. Abgerufen am 20. April 2014.
  70. Thomas Valentin: Niemandslicht. Gesammelt Lyrik: Erinnerungen an Hermann Hesse. Igel Verlag, Oldenburg 2002, ISBN 978-3-86282-192-1, Seite 180 (Google Books)
  71. Wildkatze heiratete. Komikaturistin Jane Withers. In: DER SPIEGEL. Nummer 42, 18. Oktober 1947, ISSN 0038-7452, Seite 19.
  72. Wildkatze heiratete. Komikaturistin Jane Withers. In: Spiegel Online. Nummer 42, 18. Oktober 1947, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 30. Juni 2013).
  73. Anna Friz: Kanadische Radiokunst heute. 21. August 2011, abgerufen am 20. Juni 2013.
  74. Russische Raumfähre im Museum. In: Stuttgarter Nachrichten online. 12. April 2008, abgerufen am 13. April 2013.
  75. Abschiedsflug des letzten Space Shuttle. In: Der Tagespiegel, Berlin. 20. September 2012, abgerufen am 13. April 2013.
  76. Werner Pluta: Raumfähre Dragon kehrt zur Erde zurück. In: golem.de IT-News für Profis. 29. Oktober 2012, abgerufen am 13. April 2013.
  77. Wikipedia-Artikel „Wostok_6“ (Stabilversion)
  78. Astronauten reparieren Stromverteiler an der ISS. Handelsblatt, 5. September 2012, abgerufen am 12. April 2013.
  79. China will Raumfahrerinnen ausbilden. China Internet Information Center (CIIC), 28. Juli 2004, abgerufen am 12. April 2013.
  80. Cathrin Schmiegel: Led Zeppelin im Weißen Haus – Obama: "Sie rocken immer noch". In: RollingStone. Axel Springer AG, 4. Dezember 2012, abgerufen am 21. April 2013.
  81. Zur Schadensabwehr schlug die Freiwillige Feuerwehr Waldkraiburg die Schwefelsäuredämpfe mit Wasser nieder. In: Bayerischer Landtag · 13. Wahlperiode Plenarprotokoll 13/59. JuraMagazin, 17. Oktober 1996, abgerufen am 13. April 2013.
  82. U. Marose, J. Thieme: Bearbeitungsstand der Rüstungsaltlastverdachtsstandorte in den Ländern. In: altlasten spektrum. Januar 2004, abgerufen am 13. April 2013.
  83. Salmiak: ein bitter-salziger Aromastoff. In: Süsswaren, Heft 12, 2000. Lebensmittelchemisches Institut des Bundesverbandes der Deutschen Süsswarenindustrie e.V., Köln, abgerufen am 2. August 2013.
  84. Sven Stockrahm: Grönlands Eis schmilzt in Höchstgeschwindigkeit. In: Zeit Online. 25. Juli 2012, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 21. März 2014).
  85. Wikipedia-Artikel „Schmelzebehandlung“ (Stabilversion)
  86. Wikipedia-Artikel „Schmelze (Eitorf)“ (Stabilversion)
  87. Birgit Taffertshofer: Wider den Schweinezyklus. In: sueddeutsche.de. 17. Mai 2010, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 25. Juni 2013).
  88. ZDS: Schweinezyklus aus dem Rhythmus. In: SUS Online. Landwirtschaftsverlag GmbH, Münster, 1. Juni 2011, abgerufen am 25. Juni 2013.
  89. Wirkung Salvia officinalis. In: Heilpflanzen-Datenbank nach Dr. G. Madaus. Rottapharm %125 Madaus, abgerufen am 26. Februar 2014.
  90. Wikipedia-Artikel „Tesserakt“ (Stabilversion)
  91. Andrea Albrecht, Gesa von Essen, Werner Frick (Herausgeber): Zahlen, Zeichen und Figuren. Mathematische Inspirationen in Kunst und Literatur. De Gruyter, Berlin 2011, ISBN 978-3-11-022905-9, Seite 218 (Google Books)
  92. Christoph Pöppe: Kartonbausätze für geometrische Körper. 2011, abgerufen am 2. August 2013.
  93. Dr. Marco Möller: Polytope im R4 (= Polychora). April 2008, abgerufen am 2. August 2013.
  94. Lernen, Spielen, Tollen & Tanzen in Súa. In: Kinderhilfsprojekt in Ecuador. San Andrés e. V., 9. Oktober 2013, abgerufen am 21. März 2014.
  95. Wikipedia-Artikel „Hannah Arendt“ (Stabilversion)
  96. Wikipedia-Artikel „Lewis-Säure-Base-Konzept“ (Stabilversion)
  97. Christian Walf: Ein ungewolltes Volk wird sichtbar. In: LKZ.DE. 1. Februar 2014 (URL, abgerufen am 26. März 2014).
  98. Rudolf Schlichter: Zitate. In: Man-Art von Petra Campanella. Abgerufen am 9. Mai 2014.
  99. Heinz-Joachim Simon: Das Evangelium der Grabtuchräuber. ACABUS Verlag, Hamburg 2013, ISBN 978-3-86282-192-1, Seite 39 (Google Books)
  100. Jürgen Härpfer: Halleffekte. Abgerufen am 20. April 2014.
  101. Wikipedia-Artikel „Faltungshall“ (Stabilversion)
  102. Wikipedia-Artikel „Äolsharfe“ (Stabilversion)
  103. Barbara Geschwinde: Hilferufe an die internationale Gemeinschaft verhallten ungehört. Deutschlandfunk, 22. August 2010, abgerufen am 20. April 2014.
  104. EANS-News: Sunways AG: Verpatzte Energiewende belastet Verbraucher und Solar-Unternehmen (mit Bild). news aktuell - presseportal.de, 16. Juni 2011, abgerufen am 26. Oktober 2013.
  105. INTERNATIONAL SWIM MEETING in Berlin (06. bis 08.03.2009). SV Zwickau von 1904 e.V., 11. März 2009, abgerufen am 26. Oktober 2013.
  106. chickenhead: 550D als Kit oder Body mit eigenem Objektiv?. In: DSLR-Forum. 29. Oktober 2010, abgerufen am 26. März 2014.
  107. Wikipedia-Artikel „Kleinwalsertal“ (Stabilversion)
  108. Wikipedia-Artikel „Bewegte Bilder“ (Stabilversion)
  109. Marco Carini: Fritz Teufel - Wenn's der Wahrheitsfindung dient. Konkret Literatur Verlag, Hamburg 2008, ISBN 978-3-894582-60-9
  110. Carsten Behm: Mobbing - Fatale Parallelwelt in der Gegenwart. 1. Auflage. GRIN Verlag für akademische Texte, 2010, ISBN 978-3-640-77757-0, Seite 6 (Google Books)
  111. Christian Rösner: Parkpickerlumfragen für jeden Geschmack. In: Wiener Zeitung .at. 23. November 2012, abgerufen am 29. April 2013.
  112. Wikipedia-Artikel „Salvatore Lima“ (Stabilversion)
  113. RootAccount. In: LinuxWiki. 23. Dezember 2007, abgerufen am 17. April 2014.
  114. Franzy Polak: Wetterlexikon - Zirrus. In: Alles über's Wetter - Das Wetterlexikon. Abgerufen am 7. November 2013.
  115. Klaus Gierens, Peter Spichtinger: Anthropogene und natürliche Einflüsse auf Bildung und Eigenschaften von optisch dünnem Zirrus in den mittleren Breiten der Nord- und Südhemisphäre. 30. Juni 2005, abgerufen am 7. November 2013.

Englisch[Bearbeiten]

bug
[1] „There were bugs crawling all over the kitchen floor.“[1]
Über den ganzen Küchenboden krabbelte Ungeziefer.
[2] „Sometimes called "true bugs", that name more commonly refers to Hemiptera as a whole, and "typical bugs" might be used as a more unequivocal alternative since among the Hemiptera the heteropterans are most consistently and universally termed "bugs".“[2]
Manchmal „wahre Wanzen“ genannt, bezieht sich dieser Begriff üblicherweise auf die Hemiptera als Ganzes, während „typische Wanzen“ als eine eindeutigere Alternative benutzt werden sollte, da unter den Hemiptera die „Heteropteraner“ durchweg und allgemein als „Wanzen“ bezeichnet werden.
[3] „I can't go to work today because I've caught some bug that's going around.“[3]
Ich kann heute nicht zur Arbeit gehen, weil ich mir irgend einen Bazillus eingefangen habe, der gerade umgeht.
[4] „Most software companies have a quality-assurance department which is charged with finding program bugs while the program is in development […].“[4]
Die meisten Softwarefirmen haben eine Qualitätsicherungsabteilung, die beauftragt ist Programmierfehler zu finden, solange sich das Programm sich in der Entwicklungsphase befindet.
[5] She is a camera bug who loves taking candid shots at fairs and festivals.[3]
Sie ist ein Kamera-Freak und liebt es auf Messen und Festivals ungestellte Schnappschüsse aufzunehmen.
[6] My friend is bitten by the internet-surfing bug.[5]
Mein Freund ist vom Internetfieber gepackt worden.
[7] „They cleaned out the bugs and wiretaps“[6]
Sie haben die Wanzen und Anzapfungen entfernt.
[8] He is a bug with a fascination for tormenting small animals and setting fires.[3]
Er ist ein Irrer, fasziniert davon kleine Tiere zu quälen und Feuer zu legen.
face
[2] „the face of the store building has been altered many times over the years to meet changing tastes and needs“[7]
Die Fassade des Kaufhauses wurde in Laufe der Jahre mehrmals umgebaut um dem wechselnden Geschmack und sich ändernden Bedürfnissen gerecht zu werden.
[3] „For example, any of the squares that bound a cube is a face of the cube.“[8]
Zum Beispiel ist jedes der Quadrate, die einen Würfel bilden, eine Seitenfläche des Würfels.
fiend
[1] „he swore that not even the fiend could tempt him to eat that dessert“[3]
Er schwor, dass nicht einmal der Teufel ihn dazu bringen könnte diese Süßspeise zu essen.
[2] „the legend that a fiend continues to haunt what was once the castle's torture chamber“[3]
Die Legende, dass ein Gespenst dort, wo sich einst die Folterkammer der Burg befand, immer wieder spukt …
[3] „even the utter horror of the terrorist attack did not deter some fiends from going on a looting spree“[3]
Sogar der blanke Schrecken des Terroranschlags hielt einige Unholde nicht davon ab auf eine Plünderungstour zu gehen.
[4] „the miserable, wasted lives of narcotic fiends[3]
Die elenden, verschwendeten Leben von Betäubungsmittel-Abhängigen
[5] „comic-book fiends seem to have their own little world“[3]
Comic-Liebhaber scheinen ihre eigene kleine Welt zu haben.
[6] „Those children are little fiends.“[9]
Die Kinder dort sind kleine Racker.
[7] „our in-house computer fiend fixed the problem in no time“[3]
Unser hausinterner Computer-Crack hat das Problem im Nu behoben.
glade
[1] Just as when one who walks through forest glade or dewy mead comes unexpectedly upon some rare new orchid...[10]
So wie wenn jemand, der über eine Waldlichtung oder taubedeckte Wiese läuft, unerwarted auf eine seltene, neue Orchidee stößt...
[2] The most abundant mosquito of the area was then swarming four evenings in the latter half of June in a secluded recess of the margin of the glade among alders, willows, and a high spruce.[11]
Die meistverbreitete Stechmücke der Gegend schwärmte dann an vier Abenden der zweiten Junihälfte in einem abgelegenen Winkel am Rande des Sumpfgebiets unter Erlen, Weiden und einer hohen Fichte.
hail
[1] "During the Middle Ages, people in Europe used to ring church bells and fire cannons to try to prevent hail, and the subsequent damage to crops."[12]
„Während des Mittelalters versuchten die Leute in Europa durch das Läuten der Kirchenglocken and Abfeuern von Kanonen den Hagel und die darauf folgenden Ernteschäden zu verhindern.“
[2] "Mysterious hails of stones have been reported from time to time in cases of witchcraft and possession."[13]
„In Fällen von Hexerei und Besessenheit wurde gelegentlich von mysteriösen 'Steinhageln' berichtet.“
[3] The phrase "hail to the thief" was used by anti-George W. Bush protesters during the controversy surrounding the 2000 US presidential election as a play on "Hail to the Chief", the American Presidential Anthem.[14]
Der Spruch „Gruß an den Dieb“ wurde von Anti-George-W.-Bush-Demonstranten während der Kontroverse um die US-Präsidentenwahl im Jahr 2000 als Persiflage auf „Gruß an den Häuptling“, den offiziellen Präsidialsalut, benutzt.
[4] I have to stay within hail of the restaurant's front desk so I'll know when my table is ready.[15]
Ich muss in Hörweite der Restaurant-Theke bleiben, damit ich weiß, wann mein Tisch fertig ist.
home
[2] „The advertisements feature ET, who famously wanted to phone home […].“[16]
Die Werbespots zeigen ET, der bekanntlich nach Hause telefonieren wollte […].
krypton
[1] Naturally occurring krypton is made of six stable isotopes.[17]
Natürlich vorkommendes Krypton besteht aus sechs stabilen Isotopen.
liken
[1] „A crackdown on immigration, in which 140 people were arrested, was likened to science fiction novel 'The Hunger Games' after the Home Office was accused of targeting people based on their ethnicity before bundling them into vans.“[18]
Eine Razzia gegen Einwanderung, bei der 140 Personen verhaftet wurden, wurde mit dem Science-Fiction-Roman 'The Hunger Games' verglichen, nachdem das Innenministerium beschuldigt worden war, Menschen gezielt anhand ihrer Abstammung markiert zu haben, bevor sie in Lieferwagen eingesammelt wurden.[19]
limbo
[1] „Now the Fathers were detained in limbo for the same sin as children, namely for original sin.“[20]
„Nun werden die Väter wegen der gleichem Sünde im Limbus behalten, wie die Kinder, nämlich wegen der Erbsünde.“
[2] „Likewise, various parties in a dispute may be pointing blame at each other, rather than fixing the problem, and leaving the person or group suffering from the problem to continue to suffer in limbo.“[21]
„Genau so können die verschiedenen Parteien in einem Rechtsstreit jede andere beschuldigen, anstatt das Problem zu lösen, und die Person oder Gruppe, die daran leidet, in fortwährendem Schwebezustand belassen.“
[3] „In recent years, limbo dancing has been conducted as a social "icebreaker" game for tourists at Caribbean and other tropical resorts.“[22]
„In den letzten Jahren hat sich das Limbo-Tanzen zum sozialen "Eisbrecher"-Spiel für Touristen in der Karibik und anderen tropischen Gebieten entwickelt.“
Old Nick
[1] „he gave me a look that would scare Old Nick[3]
Er warf mir einen Blick zu, der selbst den Teufel erschrecken würde.
pump
[1] "One sort of pump once common worldwide was a hand-powered water pump, or pitcher pump."[23]
„Eine früher weltweit verbreitete Art von Pumpe war eine handbetriebene Wasserpumpe oder Tauchkolbenpumpe.
[4] "In the UK, outside the fashion trade, the term pumps would normally imply flat or low-heel dancing or ballerina pumps, or even rubber-soled canvas plimsolls. In the U.S., pumps exclusively refers to women's shoes with a kitten or higher heel."[24]
„Außerhalb des Modegeschäfts wird in Großbritannien die Bezeichnung Pumps normalerweise für flache Tanzschuhe oder Ballerina-Pumps mit niedrigen Absätzen oder sogar für Stoffturnschuhe mit Gummisohlen verwendet. In den U.S.A. dagegen sind mit Pumps ausschließlich Damenschuhe mit kurzen, schlanken, oder auch höheren Absätzen gemeint.“
sky pilot
[1] „The titular sky pilot is a military chaplain, charged with comforting soldiers headed off to the battlefield.“[25]
„Der im Titel angesprochene Himmelspilot ist ein Militärpfarrer, der mit der Tröstung von auf dem Weg ins Schlachtfeld befindlichen Soldaten beauftragt ist.“
[2] „The name Sky Pilot comes from its preferred high habitat.“[26]
„Der Name Himmelspilot kommt von ihrem bevorzugten Lebensraum in höher liegenden Regionen.“
thee
[1] Said Walter: “Tell me this; why didst thou slay the man? did he any scathe to thee?”[27]
Walter sagte: „Sag' mir, warum hast du diesen Mann getötet? Hat er dir irgendein Leid angetan?“
thou shalt not kill
[1] „Since the Ten Commandments say “thou shalt not kill” why do Christians fight in a war?“[28]
„Wenn die Zehn Gebote besagen ‚du sollst nicht töten‘, weshalb kämpfen dann Christen in einem Krieg?”
[1] „In the morning they return with tears in their eyes / The stench of death drifts up to the skies / A young soldier so ill looks at the sky pilot / Remembers the words thou shalt not kill.“[29]
„Am Morgen kehren sie zurück mit Tränen in den Augen / Der Gestank des Todes steigt bis zu den Himmeln / Ein junger Soldat, dem es schlecht geht, schaut auf den Militärgeistlichen / Erinnert sich an die Worte: du sollst nicht töten.
tritium
[1] "Tritium is an important fuel for controlled nuclear fusion in both magnetic confinement and inertial confinement fusion reactor designs."[30]
Tritium ist ein wichtiger Brennstoff für die kontrollierte Kernfusion in sowohl nach dem Prinzip des magnetischen Einschlusses, als auch des elektrostatischen Trägheitseinschlusses konstruierten Reaktoren.


Quellen:

  1. Macmillan Dictionary: „YaganZ/Zitate“ (britisch), „YaganZ/Zitate“ (US-amerikanisch)
  2. Englischer Wikipedia-Artikel „Heteroptera“ (Stabilversion)
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 3,5 3,6 3,7 3,8 3,9 Merriam-Webster Online Thesaurus „bugFußnotenfehler: Ungültiges <ref>-Tag. Der Name „MWT“ wurde mehrere Male mit einem unterschiedlichen Inhalt definiert. Fußnotenfehler: Ungültiges <ref>-Tag. Der Name „MWT“ wurde mehrere Male mit einem unterschiedlichen Inhalt definiert.
  4. bug. In: Encyclopædia Britannica Concise. Merriam-Webster, abgerufen am 31. Januar 2013.
  5. PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „bug
  6. Oxford English Dictionary „YaganZ/Zitate
  7. Merriam-Webster Online Thesaurus „face
  8. Englischer Wikipedia-Artikel „Face (geometry)
  9. Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „YaganZ/Zitate
  10. Joseph Jackson: Through glade and mead; a contribution to local natural history (1894). Internet Archive, 31. Mai 2009, abgerufen am 14. Januar 2013.
  11. W. C. Frohne, R. G. Frohne: Diurnal swarms of Culex territans Walker, and the crepuscular swarming of Aëdes about a small glade in Alaska.. In: Mosquito News Vol.14, June 1954. Internet Archive, Seite 63, abgerufen am 17. Januar 2013.
  12. Englischer Wikipedia-Artikel „Hail“ (Stabilversion)
  13. Rosemary Guiley: The Encyclopedia of Witches, Witchcraft and Wicca. 3. Auflage. Infobase Publishing, New York 2008, ISBN 978-0-8160-7103-6, Seite 209 (Google Books)
  14. Englischer Wikipedia-Artikel „Hail to the Thief“ (Stabilversion)
  15. Merriam-Webster Online Thesaurus „hail
  16. ET phones home again. BBC News, 6. April 1999, abgerufen am 6. Februar 2013 (Englisch, auf Deutsch: ET telefoniert wieder nach Hause).
  17. Englischer Wikipedia-Artikel „Krypton“ (Stabilversion)
  18. Hayley Dixon: Home Office immigration crackdown likened to 'Hunger Games'. The Telegraph, 1. August 2013, abgerufen am 18. Oktober 2013.
  19. Suzanne Collins: The Hunger Games, auf Deutsch: Die Tribute von Panem, eine dystopische Romantrilogie der US-amerikanischen Schriftstellerin
  20. St. Thomas Aquinas: Summa Theologica: Second Section & Supplement. Volume 5, Part 3, 1912, Seite 2822 (Google Books)
  21. Englischer Wikipedia-Artikel „Limbo“ (Stabilversion)
  22. Englischer Wikipedia-Artikel „Limbo (dance)“ (Stabilversion)
  23. Englischer Wikipedia-Artikel „pump“ (Stabilversion)
  24. Englischer Wikipedia-Artikel „court shoe“ (Stabilversion)
  25. Glenn Able: No. 26: ‘Sky Pilot’ by Eric Burdon. In: Psychedelic Sight. 7. Februar 2010, abgerufen am 13. Oktober 2013.
  26. Polemonium viscosum (Sky Pilot). In: Native Plant Database. The University Of Texas At Austin, Wildflower Center, 1. Januar 2007, abgerufen am 13. Oktober 2013.
  27. William Morris: The Wood Beyond the World. Longmans, Green and Co., New York, Bombay, and Calcutta 1913, Chapter VI (The Project Gutenberg, eBook)
  28. If the Ten Commandments say “thou shalt not kill” how can a Christian fight in a war?. Christianity Stack Exchange, 23. August 2011, abgerufen am 13. Oktober 2013.
  29. Eric Burdon & The Animals: Sky Pilot Lyrics. golyr.de, 2013, abgerufen am 13. Oktober 2013.
  30. Englischer Wikipedia-Artikel „Tritium“ (Stabilversion)

Französisch[Bearbeiten]

cardinal
[1] „Après le salut liturgique, le pape lit la formule de création et proclame les noms des nouveaux cardinaux.“[1]
Nach dem liturgischen Gruß verliest der Papst die Ernennungsformel und verkündet die Namen der neuen Kardinäle.
[2] „la famille est nommée selon la couleur rouge du mâle de l'espèce type, le cardinal rouge (Cardinalis cardinalis) qui rappelle les vêtements rouges des cardinaux catholiques.“[2]
Die Familie ist nach der roten Farbe der männlichen Spezies benannt, des Rotkardinals (Cardinalis cardinalis), die an die rote Kleidung der katholischen Kardinäle erinnert.
endurer
[1] „La vanité de ce monde que nous endurons n'est pas exceptionnelle : elle est partout.“[3]
„Die Eitelkeit dieser Welt, die wir erdulden, ist nicht außergewöhnlich: sie ist überall.“
forcer
[1] „Dans la plupart des cas, ces personnes sont armées et forcent le pilote à se diriger vers l'endroit désiré par les preneurs d'otage.“[4]
„In den meisten Fällen sind diese Leute bewaffnet und zwingen den Piloten, Kurs auf den von den Geiselnehmern gewünschten Ort zu nehmen.“
[2] „Pour vous donner une meilleure idée de ce qui arrive lorsque vous forcez un accident pour générer un vidage de la mémoire, et ensuite d’analyser l’accident afin de déterminer ce qui a causé le coup …“[5]
„Um Ihnen eine bessere Vorstellung davon zu geben, was passiert, wenn Sie einen Crash verursachen, um ein Speicherabbild zu erzeugen, und anschließend das Missgeschick analysieren um die Ursache des Absturzes zu bestimmen …“
[3] „Le 17 décembre, à Fontainebleau, un homme est tué par la police d'une balle dans la tête pour avoir forcé un barrage avec son ami.“[6]
„Weil er mit seinem Freund zusammen eine Sperre durchbrochen haben soll, wird am 17. Dezember in Fontainebleau ein Mann von der Polizei durch eine Kugel in den Kopf getötet.“
fouiller
[1] „Il est amené au commissariat de police pour interrogatoire pendant que les enquêteurs fouillent son appartement.“[7]
„Er wird zum Verhör ins Polizeirevier gebracht, während die Ermittler seine Wohnung durchsuchen.“
krypton
[1] Les lampes au krypton produisent une lumière de haute intensité avec une longue durée de vie.[8]
Kryptonlampen erzeugen ein Licht hoher Intensität und haben eine lange Lebensdauer.
photomultiplicateur
[1] „Les principaux éléments d'un photomultiplicateur sont le tube à vide, la photocathode, les dynodes, et l'anode.“[9]
Die wichtigsten Elemente eines Fotovervielfachers sind die Vakuumröhre, die Fotokatode, die Dynoden und die Anode.
tenir
[1] „Vous tenez votre main à la bonne hauteur et faites comme si vous apposiez votre signature.“[10]
„Sie halten Ihre Hand auf die richtige Höhe und tun so, als ob Sie unterschreiben würden.“
tritium
[1] « Comme l'hydrogène, le tritium gazeux est difficile à stocker à température ambiante. »[11]
Wie der Wasserstoff ist auch gasförmiges Tritium bei normaler Umgebungstemperatur schwierig zu lagern.
[1] « Aux températures ordinaires, le tritium est un gaz (HT ou H3) ; mais en présence d'oxygène, il produit spontanément de l'eau tritiée (HTO). »[12]
Bei normalen Temperaturen ist Tritium ein Gas (HT oder 3H), aber bei Präsenz von Sauerstoff entsteht spontan Überschweres Wasser (HTO).


Quellen:

  1. Französischer Wikipedia-Artikel „Cardinal (religion)“ (Stabilversion)
  2. Französischer Wikipedia-Artikel „Cardinalidae“ (Stabilversion)
  3. Französischer Wikipedia-Artikel „Jan van der Noot“ (Stabilversion)
  4. Französischer Wikipedia-Artikel „Détournement d'avion“ (Stabilversion)
  5. admin: Pourquoi les serveurs Windows pendre?. In: Conseils et didacticiels. Cours d'instruction et bouts sur de divers logiciels d'exploitation. 19. April 2013, abgerufen am 10. Februar 2014.
  6. Französischer Wikipedia-Artikel „Émeutes urbaines françaises“ (Stabilversion)
  7. Französischer Wikipedia-Artikel „Affaire Joanna Yeates“ (Stabilversion)
  8. Französischer Wikipedia-Artikel „Krypton“ (Stabilversion)
  9. Französischer Wikipedia-Artikel „photomultiplicateur“ (Stabilversion)
  10. Französischer Wikipedia-Artikel „Free Radicals“ (Stabilversion)
  11. Französischer Wikipedia-Artikel „Tritium“ (Stabilversion)
  12. Mary Byrd Davis: LES SIX MATIÈRES > Tritium. In: La France nucléaire: matières et sites. Yggdrasil/EcoPerspectives, 2010, abgerufen am 10. April 2013.

Isländisch[Bearbeiten]

átt
[1] „Geimvísindamenn víða um heim fylgjast nú náið með risavaxinni halastjörnu sem stefnir hraðbyr í átt að plánetunni Mars.“[1]
„Weltraumwissenschaftler auf der ganzen Welt verfolgen nun aufmerksam den gigantischen Kometen, der sich schnell in Richtung des Planeten Mars bewegt.“
"Space scientists around the world now follow closely the gigantic comet moving rapidly towards the planet Mars."
bein
[1] „Allt til unglingsáranna vaxa beinin bæði að lengd og þykkt.“[2]
„Die Knochen wachsen bis zur Adoleszenz sowohl in der Länge als auch in der Dicke.“
breiður
[1] „Endur eru með breiðan flatan gogg sem hentar vel til að plægja botninn.“[3]
„Enten haben einen breiten, flachen Schnabel, der geeignet ist, den Grund zu durchpflügen.“
bróðir
[1] „‚Stórhættulega strákabókin‘ er bresk handbók fyrir drengi skrifuð af bræðrunum Conn og Hal Iggulden.“[4]
„Das ‚Hochgefährliche Jungenbuch‘ ist ein britisches Handbuch für Jungs, geschrieben von den Brüdern Conn und Hal Iggulden.“
einn (Adjektiv)
[3] „Sendlingarnir eru einir algengustu strandfuglar hér við land á veturna en á vorin halda þeir upp til fjalla þar sem þeir verpa.“[5]
„Die Meerstrandläufer sind die einzigen gewöhnlichen Strandvögel, die hier im Winter anlanden, aber im Frühling sich in die Berge aufmachen, wo sie brüten.“
einn (Numerale)
[1] „Karl gekk út um morguntíma, taldi alla sauði sína, einn og tveir og þrír og fjórir, allir voru þeir.“[6]
„Karl ging hinaus zur frühen Morgenstunde, zählte alle seine Schafe, eins und zwei und drei und vier, alle waren hier.“
fjórir
[1] „Fiðla er strengjahljóðfæri með fjórum strengjum.“[7]
„Die Geige ist ein Saiteninstrument mit vier Saiten.“
hinn (Artikel)
[1] „Hin litla Gough-eyja (Gough Island), sem er 91 km², og er staðsett 395 km suðuaustur af megineyjunni, telst einnig til eyjaklasans.“[8]
Die kleine Gough-Insel (Gough Island), die 91 km² groß ist und 395 km südöstlich der Hauptinsel liegt, wird auch zum gleichen Archipel gezählt.“
hinn (Demonstrativpronomen)
[1] „Satúrnus er stormasamur eins og hinir gasrisarnir í sólkerfinu, þótt á honum séu venjulega ekki risavaxnir og langlífir stormar á borð við Stóra rauða bletinn á Júpíter.“[9]
„Saturn ist genauso stürmisch wie die anderen Gasriesen im Sonnensystem, obwohl es dort gewöhnlich keine so ausgedehnte und dauerhafte Stürme, wie der ‚Große Rote Fleck‘ auf dem Jupiter, gibt.“
minn
[1] „Ef farþegi í bílnum mínum væri að deyja, mundi ég þá brjóta lög ef ég keyrði yfir hámarkshraða til að bjarga lífi hans?“[10]
„Wenn ein Passagier in meinem Auto im Sterben läge, würde ich das Gesetz brechen, wenn ich die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschreite, um sein Leben zu retten?“
rafgas
[1] „Júpíter hefur gríðarsterkt segulsvið og því myndast rafstraumur milli Íós og Júpíters þegar rafgas ferðast eftir segulsviðslínunum.“[11]
„Jupiter besitzt ein enorm starkes Magnetfeld und deshalb entsteht ein elektrischer Strom zwischen Io und Jupiter, wenn sich Plasma entlang der magnetischen Feldlinien bewegt.“
stórhættulegur
[1] „Die hochgefährlichen Brennstäbe müssen einzeln aus dem Becken geborgen werden.“[12]
[1] „‚Stórhættulega strákabókin‘ er bresk handbók fyrir drengi skrifuð af bræðrunum Conn og Hal Iggulden.“[13]
„Das ‚Hochgefährliche Jungenbuch‘ ist ein britisches Handbuch für Jungs, geschrieben von den Brüdern Conn und Hal Iggulden.“
tveir
[1] „Tvívirk betasundrun er form geislavirkar sundrunar, þar sem tvær nifteindir í atómkjarnanum klofna í róteindir og tvær rafeindir og tvær andfiseindir.“[14]
„Doppelter Betazerfall ist eine Form radioaktiven Zerfalls, bei dem sich zwei Neutronen im Atomkern aufspalten und in Protonen, zwei Elektronen und zwei Antineutrinos zerfallen.“
þessi
[1] „Hvað eru mörg rétt svör til við þessari spurningu?“[15]
„Wie viele richtige Antworten gibt es auf diese Frage?“
þrír
[1] „Dygðasiðfræði eða dygðafræði er einn þriggja helstu strauma í siðfræði.“[16]
„Die Tugendethik oder Tugendtheorie ist eine der drei großen Strömungen in der Ethik.“
þýskur
[1] „Þýskar sendiskrifstofur og ræðismenn mega samkvæmt gildandi ákvæðum um útflutnings- og kaupandavottun til endurgreiðslu virðisaukaskatts, […]“[17]
„Die deutschen Botschaften und Konsulate können im Rahmen der bestehenden Bestimmungen über Ausfuhrbescheinigungen dem Käufer die Mehrwertsteuer erstatten, […]“
önd
[1] „Endur eru með breiðan flatan gogg sem hentar vel til að plægja botninn.“[18]
„Enten haben einen breiten, flachen Schnabel, der geeignet ist, den Grund zu durchpflügen.“


Quellen:

  1. Risavaxin halastjarna stefnir í átt að Mars. In: Fréttir. vísir, 5. März 2013, abgerufen am 6. Mai 2013 (Isländisch).
  2. Isländischer Wikipedia-Artikel „Bein“ (Stabilversion)
  3. Isländischer Wikipedia-Artikel „Önd“ (Stabilversion)
  4. Isländischer Wikipedia-Artikel „Stórhættulega strákabókin“ (Stabilversion)
  5. Isländischer Wikipedia-Artikel „Sendlingur“ (Stabilversion)
  6. Karl gekk út um morguntíma. In: Barnavisur. Arna Ósk Arnarsdóttir, Ásdís Helga Hallgrímsdóttir, abgerufen am 7. April 2014 (Isländisch).
  7. Isländischer Wikipedia-Artikel „Fiðla“ (Stabilversion)
  8. Isländischer Wikipedia-Artikel „Tristan da Cunha“ (Stabilversion)
  9. Sævar Helgi Bragason: Satúrnus. In: Geimurinn.is - Stjörnufræðivefur fyrir krakka!. Abgerufen am 22. Mai 2014 (Isländisch).
  10. Maren Albertsdóttir: Ef farþegi í bílnum mínum væri að deyja, mundi ég þá brjóta lög ef ég keyrði yfir hámarkshraða til að bjarga lífi hans?. In: Vísindavefurinn. 5. Dezember 2013, abgerufen am 22. Mai 2014 (Isländisch).
  11. Sævar Helgi Bragason: Galíleótunglin. In: Stjörnufræðivefurinn. 2010, abgerufen am 11. Mai 2013 (Isländisch).
  12. Himmelfahrtskommando: Bergung der Fukushima-Brennstäbe gestartet. In: WeltHeute.at. Dr. Eva Dichand, 18. November 2013, abgerufen am 1. April 2014.
  13. Isländischer Wikipedia-Artikel „Stórhættulega strákabókin“ (Stabilversion)
  14. Isländischer Wikipedia-Artikel „Tvívirk betasundrun“ (Stabilversion)
  15. Erlendur Jónsson: Hvað eru mörg rétt svör til við þessari spurningu?. In: Vísindavefurinn. 24. Juli 2000, abgerufen am 22. Mai 2014 (Isländisch).
  16. Isländischer Wikipedia-Artikel „Dygðasiðfræði“ (Stabilversion)
  17. Hagnýtar ferðaupplýsingar. Þýska sendiráðið Reykjavík (Deutsche Botschaft Reykjavík), abgerufen am 13. April 2014 (Isländisch).
  18. Isländischer Wikipedia-Artikel „Önd“ (Stabilversion)

Niederländisch[Bearbeiten]

tritium
[1] "Rutherford kon het tritium niet zuiver verkrijgen, een taak waar later Luis Alvarez wel in slaagde."[1]
Rutherford konnte das Tritium nicht in reiner Form gewinnen, eine Aufgabe, die Luis Alvarez später erfolgreich löste.


Quellen:

  1. Niederländischer Wikipedia-Artikel „Tritium “ (Stabilversion)

Rumänisch[Bearbeiten]

Brașov
[1] „Brașovul este cunoscut și datorită Festivalului Internațional „Cerbul de Aur”, ce se ține aproape în fiecare an în centrul orașului.“[1]
Brașov ist auch wegen des Internationalen Festivals „Goldener Hirsch” bekannt, das fast jedes Jahr im Stadtzentrum stattfindet.
[1] „În general se consideră că, în stadiul în care se află cercetarea etimologiei și a istoriei Brașovului din partea filologilor și istoricilor, problema etimologiei Brașovului este încă deschisă oricăror concluzii.“[2]
Es wird allgemein angenommen, dass der Zustand, in dem sich die Erforschung der Etymologie und Geschichte Brașovs seitens der Philologen und Historiker befindet, in der Frage der Etymologie Brașovs noch keine Schlussfolgerungen zulässt.
Făgăraș
[1] „Din punct de vedere geografic orașul Făgăraș este situat în zona numită Țara Făgărașului, una dintre cele mai vechi și importante zone geografice și etno-culturale din România.“[3]
Vom geografischen Gesichtspunkt her, liegt die Stadt Fogarasch in einem Gebiet, das Fogarascher Land genannt wird, eine der ältesten und bedeutsamsten geografisch-ethnokulturellen Regionen Rumäniens.
râu
[1] „În sectorul superior al acestui râu se află una dintre cele mai frumoase arii protejate de pe teritoriul Canadei – Jasper National Park.”[4]
Im oberen Abschnitt dieses Flusses befindet sich eines der schönsten Naturschutzgebiete auf dem Territorium Kanadas – der Jasper-Nationalpark.
[2] „O ploaie torenţială a adus pe străzi râuri de noroi care s-au scurs până în Atlanticul de Nord.“[5]
Ein heftiger Wolkenbruch hat auf den Straßen Fluten aus Schlamm herangeschwemmt, die bis zum Nordatlantik geflossen sind.
[3] „Acest râu de dragoste a început să curgă înainte să existe lumea - din veşnicie, de la început, de când e pământul.“ [6]
Dieser Strom der Liebe hat angefangen zu fließen ohne dass die Welt existierte - aus der Ewigkeit, von Anfang an, seitdem es die Erde gibt.


Quellen:

  1. Rumänischer Wikipedia-Artikel „Brașov“ (Stabilversion)
  2. Rumänischer Wikipedia-Artikel „Brașov“ (Stabilversion)
  3. Rumänischer Wikipedia-Artikel „Făgăraș“ (Stabilversion)
  4. Isabell: Mackenzie – Uriașul polar. ScrieLiber.ro, 4. Oktober 2012, abgerufen am 11. Februar 2013 (Rumänisch, auf Deutsch: Mackenzie – der Polarriese).
  5. Inundaţii în Marea Britanie: râuri de noroi pe străzi. Compania de televiziune NIT, Moldova, 30. 32 2012, abgerufen am 12. Februar 2013 (Rumänisch, auf Deutsch: Überschwemmungen in Großbritannien: Schlammfluten auf den Straßen).
  6. Robert Murray M'Cheyne: Cine ne va despărţi?. 30. Oktober 1841, abgerufen am 11. Februar 2013 (Rumänisch, Kommentare zu Bibeltexten, auf Deutsch: Wer soll uns trennen?).