Benutzer:YaganZ/Sandkasten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dóttir (Isländisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
ohne Artikel mit Artikel ohne Artikel mit Artikel
Nominativ dóttir dóttirin dætur dæturnar
Akkusativ dóttur dótturina dætur dæturnar
Dativ dóttur dótturinni dætrum dætrunum
Genitiv dóttur dótturinnar dætra dætranna

Worttrennung:

dótt·ir, Plural: dæt·ur

Aussprache:

IPA: [ˈtouhtɪr], Plural: [ˈtaiːtʏr]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild YaganZ/Sandkasten (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Tochter
[2] „Tochter von …“ als Endung in patronymischen Nachnamen[1]

Beispiele:

[1] „Faðir þeirra, Bounkhong prins eignaðist þrettán syni og þrettán dætur með ellefu eiginkonum.“[2]
Ihr Vater, Prinz Bounkhong, zeugte dreizehn Söhne und dreizehn Töchter mit elf Ehefrauen.
[2] „Kona Ketils var Gróa Gissurardóttir, dóttir Gissurar Ísleifssonar Skálholtsbiskups, og því af ætt Haukdæla.“[3]
Ketills Frau war Gróa Gissurardóttir, Tochter des Bischofs von Skálholt, Gissur Ísleifsson, und somit aus der Familie Haukdælir.

Wortbildungen:

[1] dótturfyrirtæki

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Isländischer Wikipedia-Artikel „dóttir
[1] dict.cc Isländisch-Deutsch, Stichwort: „dóttir
[1] Icelandic Online Dictionary and Readings „dóttir
[*] Orðabók Háskólans (Ritmálsskrá): „dóttir
[1] ISLEX orðabókin „dóttir

Quellen:

  1. Im Isländischen wird der Nachname eines Mädchens mit dem Vornamen ihres Vaters und dem Anhang „dóttir“ gebildet (z.B. der Vater heißt Johan, so ist der Nachname des Mädchens: Johansdóttir).
  2. Isländischer Wikipedia-Artikel „Souphanouvong“ (Stabilversion)
  3. Isländischer Wikipedia-Artikel „Ketill Þorsteinsson“ (Stabilversion)

átt (Isländisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
ohne Artikel mit Artikel ohne Artikel mit Artikel
Nominativ átt áttin áttir áttirnar
Akkusativ átt áttina áttir áttirnar
Dativ átt áttinni áttum áttunum
Genitiv áttar áttarinnar átta áttanna

Worttrennung:

átt, Plural: átt·ir

Aussprache:

IPA: [auht], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Richtung, Himmelsrichtung

Synonyme:

[1] stefna

Unterbegriffe:

[1] austurátt, norðurátt, suðurátt, vesturátt

Beispiele:

[1] „Geimvísindamenn víða um heim fylgjast nú náið með risavaxinni halastjörnu sem stefnir hraðbyr í átt að plánetunni Mars.“[1]
„Weltraumwissenschaftler auf der ganzen Welt verfolgen nun aufmerksam den gigantischen Kometen, der sich schnell in Richtung des Planeten Mars bewegt.“

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] dict.cc Isländisch-Deutsch, Stichwort: „átt
[1] Icelandic Online Dictionary and Readings „átt
[1] ISLEX orðabókin „YaganZ/Sandkasten
[1] Orðabanki íslenskrar málstöðvar „YaganZ/Sandkasten
[1] Orðabanki íslenskrar málstöðvar „YaganZ/Sandkasten
[*] Orðabók Háskólans (Ritmálsskrá): „átt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonYaganZ/Sandkasten

Quellen:

  1. Risavaxin halastjarna stefnir í átt að Mars. In: Fréttir. vísir, 5. März 2013, abgerufen am 6. Mai 2013 (Isländisch).